Mercedes-Benz CLA Coupé: Premiere für den Viertürer bei der CES 2019

Bei der Elektronikmesse CES 2019 in Las Vegas haben die Stuttgarter die zweite Generation vom Mercedes-Benz CLA Coupé vorgestellt. Nach der Premiere für den Viertürer wissen wir, dass er im Mai auch mit neuen MBUX-Features auf den Markt kommen wird.

Die Schwaben sind gerade dabei ihre Kompaktklasse umzubauen und der nächste Baustein dafür war jetzt die Premiere für den Viertürer bei der CES 2019. Das Mercedes-Benz CLA Coupé ist die vierte Modellvariante vom neuen CLA und soll laut dem Hersteller im Mai 2019 am Markt starten. Zuwächse gibt es hierbei in nahezu allen Dimensionen der Abmessung: rund fünf Zentimeter mehr in Länge und Breite, drei Zentimeter mehr beim Radstand und knapp sechs Zentimeter mehr bei der Spur vorne und auch hinten. Damit rückt das Coupé nicht nur optisch, sondern auch in der Größe noch näher an den größeren CLS heran. Einbußen muss der Mercedes-Fahrer hingegen beim Kofferraum hinnehmen: Hier sind es in der neuen Version nur noch 460 Liter (-10 Liter).

Das neue Mercedes-Benz CLA Coupé: So schön kann automobile Intelligenz seinThe new Mercedes-Benz CLA Coupé: Automotive intelligence can be this beautiful

Auch im Innenraum gibt es mit der neuesten Version der Mercedes-Benz User Experience (MBUX) Neuigkeiten. Mit an Bord sind dabei unter anderem ein leistungsstarker Rechner, brillante Bildschirme und Grafiken, individualisierbare Darstellung, vollfarbiges Head-up-Display, Navigation mit Augmented Reality, Sprachassistent „Hey Mercedes“ und lernfähige Software. Dazu sagte Sajjad Khan, Mitglied im Bereichsvorstand von Mercedes-Benz Cars für CASE und Leiter Digital Vehicle & Mobility: „Im neuen CLA wird die aktuellste Version bei der Sprachbedienung von MBUX – Mercedes-Benz User Experience erlebbar. So kann der Sprachassistent „Hey Mercedes“ deutlich komplexere Anfragen erkennen und beantworten.“

Das neue Mercedes-Benz CLA Coupé: So schön kann automobile Intelligenz sein The new Mercedes-Benz CLA Coupé: Automotive intelligence can be this beautiful

Zudem können per Geste sowohl vom Fahrer als auch vom Beifahrer verschiedene zuvor festgelegte Favoriten aufgerufen werden. Dabei kann es sich zum Beispiel um die Klimaanlage, aber auch um die Navigation zur Heimatadresse handeln. Das System soll automatisch erkennen, ob die Gestensteuerung gerade vom Fahrer oder vom Beifahrer genutzt wird.

Das neue Mercedes-Benz CLA Coupé: So schön kann automobile Intelligenz sein The new Mercedes-Benz CLA Coupé: Automotive intelligence can be this beautiful

Die einzige in Las Vegas bisher vorgestellte Antriebsvariante ist der CLA 250 mit dem 225 PS starken 2,0-Liter-Vierzylinder aus der A-Klasse, der an ein Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe gekuppelt ist. Für Vortrieb sollen zum Marktstart im Mai 2019 dann aber auch der CLA 200 mit 163 PS, der CLA 220 mit 190 PS und der CLA 180d mit 116 PS sorgen. Zu den Preisen machten die Schwaben bisher noch keine Angaben.

Bilder: © Daimler AG

Neue Tests und Fahrberichte:

Lackierung "Encre-Blau"

Ein Design-SUV mit Attitude: Der neue DS 7 Crossback Puretech 180 im Alltagstest

Außergewöhnliches Design und top gestylt bis unter die Motorhaube. Dieser besondere Franzose hat Stil. Doch was steckt sonst noch in dem … [Weiter]

opel-zafira-life_front-01

Opel Zafira Life: …vielleicht benötigt man ja mal einen Kleinbus?

Huch, was ist aus dem Zafira geworden, mag sich der ein oder andere fragen? Mit dem Minivan von früher hat der neue nichts mehr gemein. Der Opel … [Weiter]

peugeot-508_i-cockpit_daniel_faehrt_2

Sparsam, innovativ und chic: Peugeot 508 Allure BlueHDi130 mit iCockpit im Alltagstest

Besonders schnittig präsentiert sich der neue Peugeot 508. Seit Herbst 2018 gibt es die zweite Modellgeneration des Franzosen beim Händler. Ist die … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

01_mazda3_titel

Mazda3 kommt 2019 – Fotos und Infos zum neuen Kompaktmodell

Mazda bringt im Frühjahr 2019 den neuen Mazda3 auf den Markt. Wir haben uns die vierte Modellgeneration des Mazda3 bei der Europa-Premiere in Prag … [Weiter]

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Neue Sportwagen:

02_corvette-stingray_titel

So geht V8! Wir fahren die Corvette C7 Stingray

Obwohl man ihr nicht an jeder Straßenecke begegnet, kennt jeder diese legendären US-Sportwagen. Traumauto – Ja oder nein? Ist die Corvette Stingray … [Weiter]

00_nokian-powerproof_titel

Finnen auf Speed: Sportreifentest mit Mika Häkkinen und Nokian Tyres

Zwei Finnen auf Speed! Wir durften gemeinsam mit dem Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen auf die Rennstrecke und die Leistungsfähigkeit des Ultra High … [Weiter]

McLaren 600 LT Spider_2019_02

McLaren 600LT Spider: Über 300 km/h im Cabrio

Wer noch einen der 250.000 Euro teuren McLaren 600LT Spider erwischen will, sollte sich beeilen, denn das über 300 km/h schnelle und zudem streng … [Weiter]