„Ingenium Edition“ für Jaguar XE, XF und F-Pace

Gleich drei ab sofort bestellbare Sondermodelle gibt es im Herbst, denn die Briten legen ihre „Ingenium Edition“ für Jaguar XE, XF und F-Pace auf. Dabei wird der Einstiegsdiesel mit Ledersitzen, großen Felgen und hellem Licht kombiniert. Wer also eine edle Ausstattung zu einem vergleichsweise niedrigen Preis haben will, sollte hier einmal genauer hinschauen.

Im Herbst werden die Tage kürzer und die Temperaturen sinken schon manchmal unter Null: Um dem sicher entgegenzuwirken, hat Jaguar nun mit der „Ingenium Edition“ für den XE, XF und F-Pace gleich drei neue Sondermodelle aufgelegt, die mit Bi-Xenon-Scheinwerfern mit LED-Tagfahrlicht für die XE Ingenium-Edition, beziehungsweise LED-Scheinwerfern samt adaptivem Kurven-, Abbiege- und intelligentem Fernlicht für den XF und den F-PACE ausgestattet sein werden. Damit tiefe Temperaturen auch keine großen Frostbeulen erzeugen, verpasst man den Editionsmodellen zusätzlich auch das serienmäßige Winter-Paket, das mit beheizbarer Frontscheibe und beheizbaren Scheibenwaschdüsen für sauberen Durchblick sorgt. Zudem werden sowohl die vorderen als auch die hinteren Ledersitze und das mit Soft-Grain-Leder bezogene Multifunktions-Lenkrad beheizt.

Jaguar_XE_XF_F-Pace_Ingenium-Edition_2017_01

Das Black-Pack verleiht dem Trio, das ohnehin schon auf Basis der dynamisch eingekleideten R-Sport Modelle sportlich daherkommt, mit einer Metallic-Lackierung und 18 Zoll- (XE und XF) sowie 19 Zoll (F-PACE) großen Leichtmetallfelgen zusätzlichen Sportsgeist. Für den Vortrieb bildet in allen Fällen der 2,0 Liter große Diesel mit 180 PS und der Achtstufen-Automatik aus der namensgebenden „Ingenium“-Motorenfamilie die Basis. Die Preise für die drei „Ingenium Edition“ Modelle mit dem Basis-Diesel betragen mindestens 53.190 Euro für die XE, 59.990 Euro für den XF und 65.690 Euro für den F-PACE. Der Hersteller verspricht den Kunden einen Preisvorteil gegenüber dem Einzelkauf von bis zu 4.000 Euro.

Bilder: © Jaguar

Deine Meinung ist uns wichtig

*

Neue Tests und Fahrberichte:

citroen-c3_00

Très chic: Der neue Citroën C3 im Test

Mut zum anders sein! Wenn es mit diesem kleinen Franzosen auf die Straße geht, dann geht es bunt, individuell und modisch zu. Keinesfalls leugnen … [Weiter]

Audi-Q2__titel

Style in the City: Der Audi Q2 im Fahrbericht

Individuell, gutaussehend, modern. Der Audi Q2 möchte unsere Großstädte bunter machen und Evoque, Countryman & Co. die Show stehlen. Wir sind den … [Weiter]

Aussen_Detail_Rueckleuchte

Everybody’s Darling: Der neue Nissan Micra!

Mauerblümchen war gestern: Nissan möchte mit seinem einstigen Erfolgsmodell in Europa wieder oben mitspielen. Damit das gelingt wurde der neue Micra … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

Neue Sportwagen:

McLaren-Senna_2018_01

McLaren Senna: 800 PS für das extreme Hypercar

Die Formel 1-Legende wird jetzt mit einem ganz besonderen Fahrzeug geehrt: Der McLaren Senna ist ein extremes Hypercar mit 800 PS, verteilt auf nur … [Weiter]

Lamborghini Urus_2018_02

Lamborghini Urus: Super Sport Utility Vehicle mit 650 PS

4,0-Liter-Bitturbo-V8, 650 PS und 305 km/h Topspeed – das sind die beeindruckenden Daten vom neuen Super Sport Utility Vehicle Lamborghini Urus. Das … [Weiter]

Aston-Martin-Vantage-V8_2018_01

Aston Martin Vantage V8: 510 PS-Geschoss von der Insel

Der Vorgänger vom Aston Martin Vantage V8 war schon ziemlich in die Jahre gekommen und so wird nun im Mai 2018 ein neues 510 PS-Geschoss von der Insel … [Weiter]