Audi E-tron: Kameras statt Außenspiegel

Als erster Hersteller setzen die Bayern in einem Serienfahrzeug, dem Ende 2018 erscheinenden, vollelektrischen Oberklasse-SUV Audi E-tron, auf Kameras statt Außenspiegel. Vor kurzem wurde in Kopenhagen das Interieurdesign vom Elektroauto enthüllt und wir haben für euch dazu alle Details.

Im neuen rein elektrisch angetriebenen Oberklasse-SUV Audi E-tron werden die Außenspiegel künftig durch Kameras ersetzt. Das erste Elektroauto der Marke bekommt die neue Technik, die nicht nur beim Luftwiderstand und beim Design Vorteile bringen soll, sondern sich auch auf den Fahrkomfort und die Sicherheit positiv auswirken soll. Auf OLED-Bildschirmen in der Türverkleidung wird der rückwärtige Verkehr angezeigt. Dabei passt sich das Kamerabild der jeweiligen Fahrsituation an, der Fahrer kann ein- und auszoomen und für Autobahn, Abbiegen und Rangieren können jeweils spezielle Ansichten abgerufen werden.

Audi E-tron_2019_01

Die neuartige Spiegeltechnologie ist aktuell nur für die EU und einige andere Länder zulassungsfähig, während man auf den wichtigen Märkten USA und China hingegen darauf verzichten muss. Der Innenraum vom Fahrzeug soll zudem speziell gedämmt und abgedichtet sein. Dazu heißt es auf der Herstellerseite: „Auch die Windgeräusche, die bei jedem Auto ab etwa 85 km/h die akustische Wahrnehmung dominieren, dringen kaum zu den Insassen durch.“ Und damit sich in solch ruhiger Umgebung auch Musik bestens genießen lässt, bauen die Ingolstädter noch ein Bang & Olufsen Premium Sound System mit 3D-Klang aus 16 Lautsprechern und einer Leistung von 705 Watt ein. Was das Elektroauto kosten soll, wird allerdings bislang noch nicht verraten. Wir bleiben für euch an der Sache dran.

Bilder: © Audi AG

Neue Tests und Fahrberichte:

20190702_101707

Gebrauchtreifentests für mehr Transparenz: Wie sicher sind Reifen mit Mindestprofil?

Der Reifenkauf ist keine einfache Sache, doch seit 2012 können Verbraucher bestimmte Kriterien mit Hilfe des Reifenlabels vergleichen. Diese Kriterien … [Weiter]

Lackierung "Encre-Blau"

Ein Design-SUV mit Attitude: Der neue DS 7 Crossback Puretech 180 im Alltagstest

Außergewöhnliches Design und top gestylt bis unter die Motorhaube. Dieser besondere Franzose hat Stil. Doch was steckt sonst noch in dem … [Weiter]

opel-zafira-life_front-01

Opel Zafira Life: …vielleicht benötigt man ja mal einen Kleinbus?

Huch, was ist aus dem Zafira geworden, mag sich der ein oder andere fragen? Mit dem Minivan von früher hat der neue nichts mehr gemein. Der Opel … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

2020 Chevrolet Corvette Stingray

Corvette C8 Stingray – Bilder und Details zum neuen Mittelmotor-Sportwagen

Corvette hat nun offiziell sein neues Modell Vorgestellt. Die Corvette  C8Stingray geht ab kommendem Jahr als Mittelmotorsportwagen an den Start. … [Weiter]

01_mazda3_titel

Mazda3 kommt 2019 – Fotos und Infos zum neuen Kompaktmodell

Mazda bringt im Frühjahr 2019 den neuen Mazda3 auf den Markt. Wir haben uns die vierte Modellgeneration des Mazda3 bei der Europa-Premiere in Prag … [Weiter]

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Neue Sportwagen:

2020 Chevrolet Corvette Stingray

Corvette C8 Stingray – Bilder und Details zum neuen Mittelmotor-Sportwagen

Corvette hat nun offiziell sein neues Modell Vorgestellt. Die Corvette  C8Stingray geht ab kommendem Jahr als Mittelmotorsportwagen an den Start. … [Weiter]

02_corvette-stingray_titel

So geht V8! Wir fahren die Corvette C7 Stingray

Obwohl man ihr nicht an jeder Straßenecke begegnet, kennt jeder diese legendären US-Sportwagen. Traumauto – Ja oder nein? Ist die Corvette Stingray … [Weiter]

00_nokian-powerproof_titel

Finnen auf Speed: Sportreifentest mit Mika Häkkinen und Nokian Tyres

Zwei Finnen auf Speed! Wir durften gemeinsam mit dem Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen auf die Rennstrecke und die Leistungsfähigkeit des Ultra High … [Weiter]