Mit Mobil 1 und dem Porsche 911 GT3 in die Klimakammer

Autoblogger-Kollege Jens Stratmann soll ja durchaus vielseitig sein. Fährt gerne Auto. Fährt gerne Mountainbike. Und war auch schon mal im Fitness-Studio. Doch diese Aktion war selbst für ihn etwas außergewöhnlich. [Anzeige]

mobil1-instagram-1-3-600x600

Zusammen mit Mobil 1 ging es für Jens in die heiligen Hallen von Porsche. Um genau zu sein in die Klimakammer der Stuttgarter. Standesgemäß zusammen mit einem nagelneuen Porsche 911 GT3.

Ziel der Aktion war es zu zeigen, welchen extremen Bedingungen Motoröle ausgesetzt sind. Bereits bei den Grundvoraussetzungen, die das Öl mit Leichtigkeit meistert, ist Jens an seine Grenzen gestoßen.

mobil1-instagram-1-2-600x600

Jens schreibt in seinem Erfahrungsbericht: „In der Klimakammer haben wir den Spagat gewagt. Von +40°C zu -20°C. Selbstverständlich wurde dieser Versuch von einem Mediziner überwacht und ich fühlte mich zu keiner Zeit irgendwie in Gefahr, aber an meine Grenzen bin ich dennoch gestoßen. Ich hätte niemals gedacht, dass mir die Hitze so viel ausmachen würde. Vor dem Versuch dachte ich, dass die Kälte mein Problem wäre.“

Aber seht selbst – die beiden Videos zeigen ganz gut, welchen Strapazen der gute Jens ausgesetzt war…

Neue Shell V-Power Generation: Shell entwickwelt seinen Premiumkraftstoff weiter

Shell hat seinen Premiumkraftstoff „Shell V-Power“ weiterentwickelt – zusammen mit Ferrari, darunter machen Sie es bei Shell nicht. Der neue Kraftstoff soll die Motorreibung reduzieren, Ablagerungen verringern oder gar entfernen und so insgesamt für mehr Effizienz und Motorleistung sorgen.

[Weiterlesen…]

Ultra-High-Performance-Reifen: Michelin Pilot Sport 4 S

Ein neuer Reifen für Autos mit richtig viel Power. Ob Ferrari, Porsche oder McLaren – für Fahrer von Supersportwagen gibt es seit diesem Jahr mit dem Ultra-High-Performance-Reifen Michelin Pilot Sport 4 S ein neues Reifen-Modell, mit dem sie schnellere Rundenzeiten und kürzere Bremswege in den Asphalt brennen können. Weiterer Vorteil der Edel-Walzen: Die Experten der DEKRA haben die Pneus untersucht und ihnen eine noch höhere Laufleistung als beim Vorgänger attestiert. Wir erklären in unseren News alles, was ihr über den neuen UHP-Reifen wissen müsst.

[Weiterlesen…]

Allround-Sommerreifen: Der Michelin CrossClimate +

ANZEIGE: Ein Sommerreifen, der auch bei Eis und Schnee seinen Mann steht, könnt ihr euch jetzt mit dem neuen Michelin CrossClimate + holen. Dabei handelt es sich um eine stark verbesserte Version des beliebten Vorgängermodells, das dank des breiten Temperaturbereiches und seines speziellen Profils sowohl bei großer Hitze als auch bei kühlen Temperaturen optimalen Grip bieten soll. Wir stellen euch den Reifen, den ihr in 41 Dimensionen und Größen für 15- bis 18-Zoll-Räder bestellen könnt, einmal genauer vor.

[Weiterlesen…]

Sommerreifen: Der Michelin Pilot Sport 4

Der Sommer steht vor der Tür und es wird Zeit für die dicken Schlappen! Michelin verspricht zur diesjährigen Sommersaison mit der neuen Generation seiner Pilot Sport 4 Reifen extremen Fahrspaß für sportlich ambitionierte Autofahrer. Erhältlich in 36 verschiedenen Varianten von 16 bis 19 Zoll.

Michelin-Pilot-Sport-4-Sommerreifen-UHP-2

[ANZEIGE]
Am „oberen Ende der Nahrungskette“ hat man auch gewisse Ansprüche an die Pneus. Aus dem Hause Michelin kommt für die diesjährige Sommersaison mit dem Pilot Sport 4 ein Reifen, der ausgezeichnete Lenkkontrolle und ein hohes Maß an Reaktivität verspricht. Also genau das, was die geneigte Kundschaft schätzt und benötigt. Gehalten werden soll dieses Versprechen mittels eines dynamischen Zusammenspiels von Reifen- architektur, Laufflächenprofil und -mischung, welche dem Pilot Sport 4 eine optimale Aufstandsfläche an die Fahrbahnoberfläche verleihen. Sprich: Maximaler Grip auch bei hohen Geschwindigkeiten.

Da es im Sommer aber auch mal zu teils starken Regenfällen kommen kann, müssen die Reifen natürlich auch bei Nässe die nötige Sicherheit bieten. Hier verwendet Michelin beim Pilot Sport 4 eine neuartige homogene Laufflächenmischung aus funktionalen Elastomeren und feinem Silica. Diese soll für eine gleichbleibend gute Performance bei hohen Sicherheitsreserven auf nassen Straßen sorgen. Auch Aquaplaning meistern die Reifen mit Bravur, dank der breiten und tiefen Längsrillen, die dadurch das Wasser sehr gut ableiten.

Michelin-Pilot-Sport-4-Sommerreifen-UHP

Ein Problem bei hohen Geschwindigkeiten ist das „Wachsen des Reifens“. Aufgrund der großen Zentrifugalkräfte, die am rotierenden Reifen auftreten, verformt sich der Reifen und dadurch verringert sich die Kontaktfläche zur Fahrbahn, was im Verlust des Grips endet. Hier soll mittels Hightech-Fasern in der Karkasse des Reifens entgegengewirkt werden. Zudem bringen eine Hybrid-Gürtellage aus sehr dichten, extrem zugfesten und leichtem Faser-Mix aus Aramid und Nylon zusätzliche Lenkpräzision. Aber damit nicht genug an „technischen Spielereien“: Mit der Dynamic Response Technologie verfügt der Pilot Sport 4 außerdem noch über optimale Richtungskontrolle.

Es steckt also allerhand Technik und Know-How drin im neuen Michelin Pilot Sport 4. Man braucht eigentlich auch nicht zu erwähnen, dass die Reifen in der Fachpresse für hohe Laufleistung, überragenden Grip und ausgewogene Nässe- und Trockeneigenschaften gelobt wurden.

Michelin-Pilot-Sport-4-Sommerreifen-UHP-3

Im Sommerreifentest der „sport auto“ (Ausgabe 4/2017) sicherte er sich in der Dimension 225/40 R18 Y den Testsieg. Die Experten loben den Premiumreifen für sein stabiles Fahrverhalten und den überragenden Grip. Sowohl auf Nässe als auch auf trockener Fahrbahn dominiert der Michelin Pilot Sport 4 durch ausgezeichnete Verzögerung. Auch im Sommerreifentest der „auto motor und sport“ (Ausgabe 7/2017) platzierte sich der Pneu in der Dimension 245/45 R18 Y mit der höchsten Punktzahl vor den Wettbewerbern.

Damit kann der Sommer nun endlich beginnen! Erhältlich sind die Michelin Pilot Sport 4 in 36 verschiedenen Varianten von 16 bis 19 Zoll.

Der Peugeot 3008 bietet tolles Design und einzigartiges Fahrerlebnis

Der französische Automobilhersteller baut sein SUV-Angebot vollständig aus. Seit Herbst letzten Jahres ist der Peugeot 3008 erhältlich, der jetzt sogar mit dem „Car of the Year“-Award ausgezeichnet wurde. Was der Kompakt-SUV kann, zeigen wir euch heute!
[Anzeige]

[Weiterlesen…]

Peugeot 3008 gewinnt als erstes SUV den „Car of the Year Award“

Bei Peugeot knallten vor kurzem die Sektkorken, denn innerhalb von drei Jahren konnte man sich bereits zum zweiten Mal den „Car of the Year Award“ sichern. Auf dem Genfer Autosalon 2017 gewann der Peugeot 3008 als erstes SUV überhaupt die begehrte Trophäe, die von einer Jury aus 58 Journalisten aus 22 Ländern vergeben wurde. [Weiterlesen…]

Michelin „Every Gesture Counts“: Passion Reifen

Der Reifenhersteller Michelin gibt in der aufwendig produzierten Video-Serie „Every Gesture Counts“ (engl. „Jeder Handgriff zählt“) Einblicke in die eigene Firmenphilosophie, zieht Parallelen zu anderen Branchen und zeigt, das Reifenherstellung noch viel mit Handwerk zu tun hat. Um das zu verdeutlichen, haben die Produzenten mit Edel-Schmieden wie der Motorenfertigung von AMG oder der französischen Sonnenbrillenmanufaktur Vuarnet zusammengearbeitet. Sechs Episoden lassen euch an der Entstehung eines neuen Reifens, von der Entwicklung im Labor bis zum fertigen Produkt, welches das Lager verlässt, teilhaben. Alle sechs Folgen haben wir hier für euch zusammengestellt.

[Weiterlesen…]

Reifen-Tests 2016: Winterreifen und Ganzjahresreifen von Michelin und Kleber ausgezeichnet

Michelin hat in diesem Jahr mit seinem Reifen bei den Auto-Bild-Reifentests abgesahnt. Und auch die Zweitmarke von Michelin, Kleber, wurde (nicht nur) als Preis-Leistungssieger ausgezeichnet.

[Weiterlesen…]

Ratgeber: So wird das Auto winterfit

ANZEIGE.
Vorbereitung ist auch im Winter alles: Neben Frostschutzmittel im Wischwasser, dem Eiskratzer und einer leistungsstarken Batterie sollten rechtzeitig Winterreifen aufgezogen werden, um bei einem plötzlichen Wintereinbruch gewappnet zu sein.

[Weiterlesen…]