Vorstellung: Porsche 911 GT3 RSR

Porsche_911_GT3_RSR.jpg

In der kommenden Saison können Motorsport-Rennställe mit einem in vielerlei Hinsicht modifizierten Porsche 911 GT3 RSR an den Start gehen. Die Version für das Rennsportjahr 2011 wurde bereits im Entwicklungszentrum Weissach, im Zusammenhang mit der Saisonabschlussfeier zur „Night of Champions“, offiziell vorgestellt.

Der weltweit erfolgreichste GT-Sportwagen wurde insbesondere hinsichtlich der Aerodynamik, dem Fahrwerk und der Motorleistung überarbeitet.

Im Heck arbeitet ein 355 kW (455 PS) starker 4.0-Liter Sechszylinder-Boxermotor mit einer maximalen Drehzahl von 9.400 Umdrehungen pro Minute. Das Aggregat leistet dank veränderter Motorsteuerung, einer neuen Abgasanlage und einem angepassten Luftansauggehäuse fünf PS mehr, als noch der Vorgängerantrieb.

An der Front fällt insbesondere die neu gestaltete Buglippe auf, die den 911 GT3 RSR stärker auf den Asphalt presst. Breitere Vorderreifen mit größeren 12-Zoll Felgen sorgen für den nötigen Grip. Veränderungen an Heckflügel und Flügelstützen, sowie aerodynamisch Eingriffe am Heckdeckel wirken sich ebenfalls positiv auf das Fahrverhalten des Porsche aus.

Der 911 GT3 RSR folgt dem GT3 Cup sowie dem GT3 R und verfügt nun ebenfalls über die aus den Porsche-Straßenmodellen bekannten LED-Rückleuchten.

Der Sportwagen ist ab sofort für einen Preis von 410.000 € zuzüglich Mehrwertsteuer über Porsche zu bestellen. Wer bereits das Vorgängermodell aus der Saison 2010 besitzt, kann alternativ die veränderten Bauteile als einzelnes Umbaukit erhalten.

Neue Tests und Fahrberichte:

skoda-karoq_fahrt-vorne

Škoda Karoq – clever und gut! Kompakter SUV im Fahrbericht

Die Modellfamilie des Autoherstellers Škoda erhält SUV-Zuwachs. Nach dem großen Kodiaq will der kleinere Karoq im trendigen und heiß umkämpften … [Weiter]

honda-civic-2019_front-4

Honda Civic 1.6 i-DTEC 9-Gang-Automatik – Kompakter Diesel mit schnittiger Optik

Der Honda Civic ist in der Reihe der Kompaktwagen in der sportlichen Ecke zu finden. Doch hat er auch praktische Eigenschaften und einen vernünftigen … [Weiter]

volvo-xc40-t3_00_titelbild

Volvo XC40 T3 im Test – So sparsam ist der Schwede im Alltag

Wieviel Spaß macht die Einstiegsmotorisierung im Volvo XC40? Ich habe den Dreizylinder Benziner im kompakten SUV getestet und ausprobiert, ob man mit … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

podcast3

Jetzt gibt’s was auf die Ohren: Podcasts für Auto-Fans

Lange Autofahrten, Wartezeit überbrücken oder zum einschlafen. Seit Jahren liebe ich Hörbücher und ganz besonders Podcasts. Umso mehr freue ich mich, … [Weiter]

2020 Chevrolet Corvette Stingray

Corvette C8 Stingray – Bilder und Details zum neuen Mittelmotor-Sportwagen

Corvette hat nun offiziell sein neues Modell Vorgestellt. Die Corvette  C8Stingray geht ab kommendem Jahr als Mittelmotorsportwagen an den Start. … [Weiter]

01_mazda3_titel

Mazda3 kommt 2019 – Fotos und Infos zum neuen Kompaktmodell

Mazda bringt im Frühjahr 2019 den neuen Mazda3 auf den Markt. Wir haben uns die vierte Modellgeneration des Mazda3 bei der Europa-Premiere in Prag … [Weiter]

Neue Sportwagen:

2020 Chevrolet Corvette Stingray

Corvette C8 Stingray – Bilder und Details zum neuen Mittelmotor-Sportwagen

Corvette hat nun offiziell sein neues Modell Vorgestellt. Die Corvette  C8Stingray geht ab kommendem Jahr als Mittelmotorsportwagen an den Start. … [Weiter]

02_corvette-stingray_titel

So geht V8! Wir fahren die Corvette C7 Stingray

Obwohl man ihr nicht an jeder Straßenecke begegnet, kennt jeder diese legendären US-Sportwagen. Traumauto – Ja oder nein? Ist die Corvette Stingray … [Weiter]

00_nokian-powerproof_titel

Finnen auf Speed: Sportreifentest mit Mika Häkkinen und Nokian Tyres

Zwei Finnen auf Speed! Wir durften gemeinsam mit dem Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen auf die Rennstrecke und die Leistungsfähigkeit des Ultra High … [Weiter]