48-Volt-Diesel-Mildhybrid von Kia kommt noch 2018

Bei Kia will man noch 2018 mit dem 48-Volt-Diesel-Mildhybrid einen völlig neuen Antriebsstrang einführen. In welches Fahrzeug die Kombination aus Dieselmotor und 48-Volt-Startergenerator als erstes Einzug halten soll, lest ihr in unseren News.

Schon in der zweiten Jahreshälfte 2018 soll ein 48-Volt-Diesel-Mildhybrid durch Kia eingeführt werden. Seine Premiere wird der Antriebsstrang mit dem Namen „Eco Dynamic+“ dann im Kompakt-SUV Sportage feiern und das wohl nicht ohne Grund, denn immerhin ist das SUV der Kompaktklasse das Fahrzeug, das hierzulande am Häufigsten verkauft wird. 2019 soll das System dann auch in der Neuauflage vom Ceed zu finden sein. Konkrete Zeitpunkte für den Marktstart des neuen Antriebssystems in beiden Fahrzeugen nennen die Koreaner allerdings bislang noch nicht. Doch verspricht der koreanische Autohersteller Verbrauchseinsparungen nach dem neuen WLTP-Testzyklus von bis zu vier Prozent, was nach dem bisherigen NEFZ CO2-Einsparungen von bis zu sieben Prozent bedeuten würde.

Kia Sportage 48-Volt-Diesel-Mildhybrid_2018_02

Zunächst wird das Mildhybrid-System in den Kia Sportage 2.0 CRDi eingebaut, der derzeit in den beiden Leistungsstufen 135 und 185 PS erhältlich ist. Das Herzstück bildet dabei eine Lithiumionen-Batterie (Kapazität: 0,46 kWh), ein Mildhybrid-Startergenerator (MHSG), der bis zu 10 Kw leisten soll, und ein Gleichspannungswandler für den Energieaustausch zwischen den beiden Bordnetzen (48V/12V). Der Startergenerator ist über einen Riemenantrieb mit der Kurbelwelle vom Motor verbunden und übernimmt somit sowohl die Aufgabe des Anlassers, als auch die Aufgabe der Lichtmaschine. Somit ist es möglich, dass der Elektromotor den Verbrennungsmotor in vielen Fahrsituationen unterstützen kann. Umgekehrt kann das Bauteil, wenn es dann als Generator bzw. Lichtmaschine arbeitet, eine Rückgewinnung der elektrischen Energie ermöglichen. Die kompakte 48-Volt-Batterie sowie der kleine Spannungswandler sind unter dem Gepäckraumboden zu finden, so dass die Beeinträchtigung beim Raumangebot nur minimal ausfallen soll. Das Mildhybrid-System ist äußerst flexibel einsetzbar: Es kann sowohl mit Schalt- und Automatikgetrieben kombiniert und bei Fahrzeugen mit Front-, Heck- und auch Allradantrieb eingesetzt werden. Laut dem Hersteller sollen bei Kia künftig auch Benziner mit der 48-Volt-Hybridisierung ausgestattet werden.

Bilder: © Kia

Neue Tests und Fahrberichte:

Nokian-Tyres_Offroad__E45A5643

Robust und Leistungsfähig: Nokian Sommerreifen für Offroader und SUV

Mit drei Produktlinien für allradangetriebene Fahrzeuge richtet sich Nokian Tyres an die speziellen Anforderungen von SUV, Geländewagen und Pickups. … [Weiter]

Nokian-Tyres_Mika-Häkkinen__E45A4012

Mit Nokian Tyres und Mika Häkkinen auf dem Red Bull Ring

Reifen sind eine Wissenschaft für sich – nicht nur im Motorsport. Den unscheinbaren Gummis sieht man das viele Knowhow und die Entwicklungsarbeit von … [Weiter]

Volvo XC60 R Design

Volvo XC60 R Design – Cooler Schwede im Fahrbericht

Der neue Volvo XC60 zählt zu den Premium-SUV im Mittelklasse-Segment. Volvo spricht dabei vom besten Volvo, den es je gegeben hat. Ob das tatsächlich … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

Neue Sportwagen:

Bentley-Mulsanne-W.O.-Edition-by-Mulliner_2019_01

Bentley Mulsanne W.O. Edition by Mulliner: Exklusivmodell zum 100.

Zum 100. Geburtstag der britischen Nobel-Marke gibt es den Bentley Mulsanne W.O. Edition by Mulliner als Exklusivmodell, mit dem man im kommenden Jahr … [Weiter]

Lotus Exige Type 49_2018_01

Lotus Exige Type 49 und 79: Zwei Sondermodelle in Goodwood

Beim diesjährigen Goodwood Festival of Speed konnten die Briten gleich drei Jubiläen feiern. Grund genug für die Manufaktur aus Hethel mit dem Lotus … [Weiter]

Maserati Levante GTS_2018_01

Maserati Levante GTS: SUV mit 550 PS starken Biturbo-V8

Das Goodwood Festival of Speed hat begonnen und der 550 PS starke Biturbo-V8, der im SUV Maserati Levante GTS unter der Haube arbeitet, ist hier genau … [Weiter]