Video – Fahrbericht: 2018 Volvo V60 D4 Inscription

Die Jungs von Ausfahrt.tv haben sich den 2018 Volvo V60 D4 Inscription im Rahmen einer Probefahrt genauer angesehen und stellen Euch den Volvo V60 D4 in ihrem ausführlichen Video-Review sehr detailliert vor. Sie hatten den Volvo V60 D4 für ein paar Tage in Bielefeld als Testfahrzeug. Die Probefahrt mit dem Volvo V60 fand am 20.12.2018 statt.


Unseren Video-Fahrbericht mit dem 2018 Volvo V60 D4 Inscription auf Youtube ansehen.

2018 Volvo V60 D4 Inscription – Motor- und Leistungsdaten

Der Testwagen bei der Probefahrt war ein 2018 Volvo V60 D4 Inscription. Sein 2.0 Liter Reihenvierzylinder, Bi-Turbolader mit Wastegate Motor verfügt über 190 PS (140 KW) und hat ein maximales Drehmoment von 400 Nm, welches zwischen 1.750 und 2.500 Umdrehungen pro Minute anliegt.
Die Höchstgeschwindigkeit erreicht der Volvo V60 D4 bei 220 km/h, den Sprint von 0 auf 100 km/h absolviert der Volvo V60 innerhalb von 7.9 Sekunden. Der Testwagen verfügte über Frontantrieb, geschaltet wurde mittels Automatikgetriebe (geartronic 8 Gang-Automatikgetrieb).

2018 Volvo V60 D4 Inscription – Verbrauchsangaben

Der NEFZ-Verbrauch des 2018 Volvo V60 D4 Inscription wird von Volvo mit 4.7 Litern Diesel auf 100 Kilometern angegeben. Bei einem Tankinhalt von 55 Litern ist im besten Fall eine Reichweite von ca. 1.170 Kilometern zu erreichen. Laut Volvo beträgt der kombinierte CO2-Ausstoss 125 g/km.

2018 Volvo V60 D4 Inscription – Preise

Die preiswerteste Art einen Volvo V60 startet bei 37.500 Euro. Der Testwagen kostete in der Grundkonfiguration 49.750 Euro, der tatsächliche Testwagenpreis mit allen Optionen lag schätzungsweise bei 72.530 Euro.

Alles technischen Daten zum 2018 Volvo V60 D4 Inscription im Überblick

Testfahrzeug 2018 Volvo V60 D4 Inscription
Hersteller Volvo
Bauform Kombi
Motor Reihenvierzylinder, Bi-Turbolader mit Wastegate
Hubraum 2.0 Liter
Ps 190 PS
Kw 140 KW
Antriebsart Frontantrieb
Maximales Drehmoment 400 Nm
Kombinierter NEFZ-Verbrauch laut Hersteller 4.7 l/100 km
Kraftstoffart Diesel
Tankinhalt 55 Liter
Getriebeart Automatikgetriebe
Getriebe geartronic 8 Gang-Automatikgetrieb
Beschleunigung 0 auf 100 km/h 7.9 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit 220 km/h
Kombinierter CO2-Ausstoss laut Hersteller 125 g/km
Länge 4.76 Meter
Höhe 1.43 Meter
Breite 1.85 Meter
Breite mit Außenspiegel 2.04 Meter
Radstand 2.87 Meter
Bodenfreiheit 136 Zentimeter
Wendekreis 11.3 Meter
Leergewicht 1.844 KG
Zulässiges Gesamtgewicht 2.260 kg
Maximale Zuladung 416 kg
Kofferraumvolumen 529 Liter
Kofferraumvolumen bei umgeklappter Rücksitzbank 1.441 Liter
Dachlast 75 kg
Maximale Anhängelast (Gebremster Anhänger) 2000 kg
Maximale Anhängelast (Ungebremster Anhänger) 750 kg
Einstiegspreis 37.500 Euro
Basispreis Testwagen 49.750 Euro
Listenpreis Testwagen ca. 72.530 Euro
Versicherungsklassen HP / VK / TK 13/ 20 / 24

Foto-Quelle: Hersteller

Video – Fahrbericht: 2018 Subaru Forester 2.0X Platinum Lineartronic

Die Jungs von Ausfahrt.tv haben sich den 2018 Subaru Forester 2.0X Platinum Lineartronic im Rahmen einer Probefahrt genauer angesehen und stellen Euch den Subaru Forester 2.0X Platinum in ihrem ausführlichen Video-Review sehr detailliert vor. Sie hatten den Subaru Forester 2.0X Platinum für ein paar Tage in Bielefeld als Testfahrzeug. Die Probefahrt mit dem Subaru Forester fand am 15.12.2018 statt.


Unseren Video-Fahrbericht mit dem 2018 Subaru Forester 2.0X Platinum Lineartronic auf Youtube ansehen.

2018 Subaru Forester 2.0X Platinum Lineartronic – Motor- und Leistungsdaten

Der Testwagen bei der Probefahrt war ein 2018 Subaru Forester 2.0X Platinum Lineartronic . Sein 2.0 Liter 4-Zylinder Leichtmetall Boxermotor, 16V Motor verfügt über 150 PS (110 KW) und hat ein maximales Drehmoment von 198 Nm, welches bei 4.200 Umdrehungen pro Minute anliegt.
Der Subaru Forester 2.0X Platinum erreicht seine Höchstgeschwindigkeit bei 192 km/h. Um von 0 auf 100 km/h zu beschleunigen benötigt man mit dem Subaru Forester laut Hersteller 11.8 Sekunden. Der Testwagen verfügte über Allradantrieb, geschaltet wurde mittels Automatikgetriebe (Lineartonic, stufenlose Automatik oder bis zu 8 Stufen).

2018 Subaru Forester 2.0X Platinum Lineartronic – Verbrauchsangaben

Der NEFZ-Verbrauch des 2018 Subaru Forester 2.0X Platinum Lineartronic wird von Subaru mit 7.0 Litern Super auf 100 Kilometern angegeben. Bei einem Tankinhalt von 60 Litern ist im besten Fall eine Reichweite von ca. 850 Kilometern zu erreichen. Laut Subaru beträgt der kombinierte CO2-Ausstoss 162 g/km.

2018 Subaru Forester 2.0X Platinum Lineartronic – Preise

Die preiswerteste Art einen Subaru Forester startet bei 25.900 Euro. Der Testwagen kostete in der Grundkonfiguration 39.900 Euro, der tatsächliche Testwagenpreis mit allen Optionen lag schätzungsweise bei 40.545 Euro.

Alles technischen Daten zum 2018 Subaru Forester 2.0X Platinum Lineartronic im Überblick

Testfahrzeug 2018 Subaru Forester 2.0X Platinum Lineartronic
Hersteller Subaru
Bauform SUV
Motor 4-Zylinder Leichtmetall Boxermotor, 16V
Hubraum 2.0 Liter
Ps 150 PS
Kw 110 KW
Antriebsart Allradantrieb
Maximales Drehmoment 198 Nm
Kombinierter NEFZ-Verbrauch laut Hersteller 7.0 l/100 km
Kraftstoffart Super
Tankinhalt 60 Liter
Getriebeart Automatikgetriebe
Getriebe Lineartonic, stufenlose Automatik oder bis zu 8 Stufen
Beschleunigung 0 auf 100 km/h 11.8 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit 192 km/h
Kombinierter CO2-Ausstoss laut Hersteller 162 g/km
Länge 4.61 Meter
Höhe 1.74 Meter
Breite 1.80 Meter
Radstand 2.64 Meter
Bodenfreiheit 220 Zentimeter
Wendekreis 11.4 Meter
Leergewicht 1.570 KG
Zulässiges Gesamtgewicht 2.015 kg
Maximale Zuladung 445 kg
Kofferraumvolumen 505 Liter
Kofferraumvolumen bei umgeklappter Rücksitzbank 1.557 Liter
Dachlast 80 kg
Maximale Anhängelast (Gebremster Anhänger) 2000 kg
Maximale Anhängelast (Ungebremster Anhänger) 750 kg
Einstiegspreis 25.900 Euro
Basispreis Testwagen 39.900 Euro
Listenpreis Testwagen ca. 40.545 Euro
Versicherungsklassen HP / VK / TK 15/21/25

Foto-Quelle: Hersteller

Mazda3 kommt 2019 – Fotos und Infos zum neuen Kompaktmodell

Mazda bringt im Frühjahr 2019 den neuen Mazda3 auf den Markt. Wir haben uns die vierte Modellgeneration des Mazda3 bei der Europa-Premiere in Prag angesehen.

Mazda3_Premieren-Event_Prag

[Weiterlesen…]

Video – Fahrbericht: 2019 Skoda Kodiaq RS

Die Jungs von Ausfahrt.tv haben sich den 2019 Skoda Kodiaq RS im Rahmen einer Probefahrt genauer angesehen und stellen Euch den Skoda Kodiaq RS in ihrem ausführlichen Video-Review sehr detailliert vor. Sie konnten den Skoda Kodiaq RS im Rahmen der internationalen Fahrveranstaltung in Jerez, Spanien testen. Die Probefahrt mit dem Skoda Kodiaq fand am 11.12.2018 statt.


Unseren Video-Fahrbericht mit dem 2019 Skoda Kodiaq RS auf Youtube ansehen.

2019 Skoda Kodiaq RS – Motor- und Leistungsdaten

Der Testwagen bei der Probefahrt war ein 2019 Skoda Kodiaq RS. Sein 2.0 Liter R4-Turbodieselmotor mit Start-Stopp-Automatik und Rekuperation Abgasturbolader mit variabler Ladergeometrie, flüssigkeitsgekühlt, DOHC, Zahnriemen, vorn quer eingebaut Motor verfügt über 240 PS (176 KW) und hat ein maximales Drehmoment von 500 Nm, welches zwischen 1.750 und 2.500 Umdrehungen pro Minute anliegt.
Der Skoda Kodiaq beschleunigt von 0 auf 100 km/h innerhalb von 7.0 Sekunden. Als Höchstgeschwindigkeit sind beim Skoda Kodiaq RS maximal 220 km/h zu erwarten. Der Testwagen verfügte über Allradantrieb, geschaltet wurde mittels Doppelkupplung-Automatik-Getriebe (DQ 500 – DSG 7-Gang-Automatikgetriebe mit Tiptronic Funktion).

2019 Skoda Kodiaq RS – Verbrauchsangaben

Skoda gibt den NEFZ-Verbrauch des 2019 Skoda Kodiaq RS mit 6.4 Litern Diesel auf 100 Kilometern an. Bei einem Tankinhalt von 60 Litern ist rein rechnerisch eine Reichweite von etwa 930 Kilometern denkbar. Laut Skoda beträgt der kombinierte CO2-Ausstoss 167 g/km.

2019 Skoda Kodiaq RS – Preise

Zum Zeitpunkt der Probefahrt kostete die preiswerteste Einstiegsvariante des 2019 Skoda Kodiaq RS 28.200 Euro. Der während der Pobefahrt gefahrene Testwagen kostet in der Grundkonfiguration 49.990 Euro, der Testwagenpreis liegt schätzungsweise bei 58.355 Euro.

Alles technischen Daten zum 2019 Skoda Kodiaq RS im Überblick

Testfahrzeug 2019 Skoda Kodiaq RS
Hersteller Skoda
Bauform SUV
Motor R4-Turbodieselmotor mit Start-Stopp-Automatik und Rekuperation Abgasturbolader mit variabler Ladergeometrie, flüssigkeitsgekühlt, DOHC, Zahnriemen, vorn quer eingebaut
Hubraum 2.0 Liter
Ps 240 PS
Kw 176 KW
Antriebsart Allradantrieb
Maximales Drehmoment 500 Nm
Kombinierter NEFZ-Verbrauch laut Hersteller 6.4 l/100 km
Kraftstoffart Diesel
Tankinhalt 60 Liter
Getriebeart Doppelkupplung-Automatik-Getriebe
Getriebe DQ 500 – DSG 7-Gang-Automatikgetriebe mit Tiptronic Funktion
Beschleunigung 0 auf 100 km/h 7.0 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit 220 km/h
Kombinierter CO2-Ausstoss laut Hersteller 167 g/km
Länge 4.70 Meter
Höhe 1.66 Meter
Breite 1.88 Meter
Radstand 2.79 Meter
Bodenfreiheit 197 Zentimeter
Wendekreis 11.6 Meter
Leergewicht 1.913 KG
Zulässiges Gesamtgewicht 2.529 kg
Maximale Zuladung 691 kg
Kofferraumvolumen 560 Liter
Kofferraumvolumen bei umgeklappter Rücksitzbank 1.950 Liter
Dachlast 75 kg
Maximale Anhängelast (Gebremster Anhänger) 2300 kg
Maximale Anhängelast (Ungebremster Anhänger) 750 kg
Einstiegspreis 28.200 Euro
Basispreis Testwagen 49.990 Euro
Listenpreis Testwagen ca. 58.355 Euro
Versicherungsklassen HP / VK / TK 17 / 23 / 22

Foto-Quelle: Hersteller

Video – Fahrbericht: 2018 Ford Focus 1.0 L EcoBoost ST-LINE

Die Jungs von Ausfahrt.tv haben sich den 2018 Ford Focus 1.0 L EcoBoost ST-LINE im Rahmen einer Probefahrt genauer angesehen und stellen Euch den Ford Focus 1.0 L EcoBoost in ihrem ausführlichen Video-Review sehr detailliert vor. Sie hatten den Ford Focus 1.0 L EcoBoost für ein paar Tage in Bielefeld als Testfahrzeug. Die Probefahrt mit dem Ford Focus fand am 05.12.2018 statt.


Unseren Video-Fahrbericht mit dem 2018 Ford Focus 1.0 L EcoBoost ST-LINE auf Youtube ansehen.

2018 Ford Focus 1.0 L EcoBoost ST-LINE – Motor- und Leistungsdaten

Der Testwagen bei der Probefahrt war ein 2018 Ford Focus 1.0 L EcoBoost ST-LINE. Sein 1.0 Liter 1.0 L EcoBoost Motor verfügt über 125 PS (92 KW) und hat ein maximales Drehmoment von 170 Nm, welches zwischen 1400 und 4500 Umdrehungen pro Minute anliegt.
Die Höchstgeschwindigkeit erreicht der Ford Focus 1.0 L EcoBoost bei 200 km/h, von 0 auf 100 km/h beschleunigt der Ford Focus innerhalb von 10.0 Sekunden. Der Testwagen verfügte über Frontantrieb, geschaltet wurde mittels manueller Schaltung (6-Gang Handschaltung).

2018 Ford Focus 1.0 L EcoBoost ST-LINE – Verbrauchsangaben

Ford gibt den NEFZ-Verbrauch des 2018 Ford Focus 1.0 L EcoBoost ST-LINE mit 5.0 Litern Super auf 100 Kilometern an. Bei einem Tankinhalt von 52 Litern ist rein rechnerisch eine Reichweite von etwa 1.040 Kilometern denkbar. Der kombinierte CO2-Ausstoss beträgt laut Hersteller Ford 114 g/km.

2018 Ford Focus 1.0 L EcoBoost ST-LINE – Preise

Die preiswerteste Einstiegsvariante (kleinster Motor, niedrigste Ausstattungsvariante, ohne Zusatzausstattung) des Ford Focus liegt bei 18.700 Euro. Der Testwagen Ford Focus kostete in der Grundkonfiguration bei Probefahrt 25.200 Euro, der Testwagenpreis lag bei circa 32.595 Euro.

Foto: Ford

Foto: Ford

Alles technischen Daten zum 2018 Ford Focus 1.0 L EcoBoost ST-LINE im Überblick

Testfahrzeug 2018 Ford Focus 1.0 L EcoBoost ST-LINE
Hersteller Ford
Bauform 5-Türer
Motor 1.0 L EcoBoost
Hubraum 1.0 Liter
Ps 125 PS
Kw 92 KW
Antriebsart Frontantrieb
Maximales Drehmoment 170 Nm
Kombinierter NEFZ-Verbrauch laut Hersteller 5.0 l/100 km
Kraftstoffart Super
Tankinhalt 52 Liter
Getriebeart manueller Schaltung
Getriebe 6-Gang Handschaltung
Beschleunigung 0 auf 100 km/h 10.0 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit 200 km/h
Kombinierter CO2-Ausstoss laut Hersteller 114 g/km
Länge 4.38 Meter
Höhe 1.47 Meter
Breite 1.82 Meter
Breite mit Außenspiegel 1.98 Meter
Radstand 2.70 Meter
Bodenfreiheit 135 Zentimeter
Wendekreis 10.7 Meter
Leergewicht 1.322 KG
Zulässiges Gesamtgewicht 1.855 kg
Maximale Zuladung 533 kg
Kofferraumvolumen 341 Liter
Kofferraumvolumen bei umgeklappter Rücksitzbank 1.354 Liter
Dachlast 75 kg
Maximale Anhängelast (Gebremster Anhänger) 1100 kg
Maximale Anhängelast (Ungebremster Anhänger) 660 kg
Einstiegspreis 18.700 Euro
Basispreis Testwagen 25.200 Euro
Listenpreis Testwagen ca. 32.595 Euro

Foto-Quelle: Hersteller

Video – Fahrbericht: 2018 Peugeot 3008 2.0 BlueHDi GT

Die Jungs von Ausfahrt.tv haben sich den 2018 Peugeot 3008 2.0 BlueHDi GT im Rahmen einer Probefahrt genauer angesehen und stellen Euch den Peugeot 3008 2.0 BlueHDi in ihrem ausführlichen Video-Review sehr detailliert vor. Sie hatten den Peugeot 3008 2.0 BlueHDi für ein paar Tage in Bielefeld als Testfahrzeug. Die Probefahrt mit dem Peugeot 3008 fand am 25.11.2018 statt.


Unseren Video-Fahrbericht mit dem 2018 Peugeot 3008 2.0 BlueHDi GT auf Youtube ansehen.

2018 Peugeot 3008 2.0 BlueHDi GT – Motor- und Leistungsdaten

Der Testwagen bei der Probefahrt war ein 2018 Peugeot 3008 2.0 BlueHDi GT . Sein 2.0 Liter 2.0 BlueHDi 180 Stop & Start Motor verfügt über 177 PS (130 KW) und hat ein maximales Drehmoment von 400 Nm, welches 2000 Umdrehungen pro Minute anliegt.
Der Peugeot 3008 2.0 BlueHDi erreicht seine Höchstgeschwindigkeit bei 208 km/h. Um von 0 auf 100 km/h zu beschleunigen benötigt man mit dem Peugeot 3008 laut Hersteller 9.0 Sekunden. Der Testwagen verfügte über Frontantrieb, geschaltet wurde mittels Automatikgetriebe (8-Stufen-Automatikgetriebe).

2018 Peugeot 3008 2.0 BlueHDi GT – Verbrauchsangaben

Peugeot gibt den NEFZ-Verbrauch des 2018 Peugeot 3008 2.0 BlueHDi GT mit 4.9 Litern Diesel auf 100 Kilometern an. Bei einem Tankinhalt von 52 Litern ist rein rechnerisch eine Reichweite von etwa 1.060 Kilometern denkbar. Der kombinierte CO2-Ausstoss beträgt laut Hersteller Peugeot 119 g/km.

2018 Peugeot 3008 2.0 BlueHDi GT – Preise

Die preiswerteste Einstiegsvariante (kleinster Motor, niedrigste Ausstattungsvariante, ohne Zusatzausstattung) des Peugeot 3008 liegt bei 24.250 Euro. Der Testwagen Peugeot 3008 kostete in der Grundkonfiguration bei Probefahrt 41.400 Euro, der Testwagenpreis lag bei circa 45.370 Euro.

Alles technischen Daten zum 2018 Peugeot 3008 2.0 BlueHDi GT im Überblick

Testfahrzeug 2018 Peugeot 3008 2.0 BlueHDi GT
Hersteller Peugeot
Bauform SUV
Motor 2.0 BlueHDi 180 Stop & Start
Hubraum 2.0 Liter
Ps 177 PS
Kw 130 KW
Antriebsart Frontantrieb
Maximales Drehmoment 400 Nm
Kombinierter NEFZ-Verbrauch laut Hersteller 4.9 l/100 km
Kraftstoffart Diesel
Tankinhalt 52 Liter
Getriebeart Automatikgetriebe
Getriebe 8-Stufen-Automatikgetriebe
Beschleunigung 0 auf 100 km/h 9.0 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit 208 km/h
Kombinierter CO2-Ausstoss laut Hersteller 119 g/km
Länge 4.45 Meter
Höhe 1.62 Meter
Breite 1.84 Meter
Breite mit Außenspiegel 2.10 Meter
Radstand 2.67 Meter
Bodenfreiheit 219 Zentimeter
Wendekreis 10.7 Meter
Leergewicht 1.555 KG
Zulässiges Gesamtgewicht 2.090 kg
Maximale Zuladung 535 kg
Kofferraumvolumen 520 Liter
Kofferraumvolumen bei umgeklappter Rücksitzbank 1.482 Liter
Dachlast 80 kg
Maximale Anhängelast (Gebremster Anhänger) 2000 kg
Maximale Anhängelast (Ungebremster Anhänger) 750 kg
Einstiegspreis 24.250 Euro
Basispreis Testwagen 41.400 Euro
Listenpreis Testwagen ca. 45.370 Euro
Versicherungsklassen HP / VK / TK 18/23/21

Foto-Quelle: Hersteller

Video – Fahrbericht: 2019 Seat Tarraco 2.0 TDI 150 PS MT6 Style 7-Sitzer

Die Jungs von Ausfahrt.tv haben sich den 2019 Seat Tarraco 2.0 TDI 150 PS MT6 Style 7-Sitzer im Rahmen einer Probefahrt genauer angesehen und stellen Euch den Seat Tarraco Style in ihrem ausführlichen Video-Review sehr detailliert vor. Sie konnten den Seat Tarraco Style im Rahmen der internationalen Fahrveranstaltung in Barcelona, Spanien testen. Die Probefahrt mit dem Seat Tarraco fand am 23.11.2018 statt.


Unseren Video-Fahrbericht mit dem 2019 Seat Tarraco 2.0 TDI 150 PS MT6 Style 7-Sitzer auf Youtube ansehen.

2019 Seat Tarraco 2.0 TDI 150 PS MT6 Style 7-Sitzer – Motor- und Leistungsdaten

Der Testwagen bei der Probefahrt war ein 2019 Seat Tarraco 2.0 TDI 150 PS MT6 Style 7-Sitzer. Sein 2.0 Liter 2.0 TDI Motor verfügt über 150 PS (110 KW) und hat ein maximales Drehmoment von 340 Nm, welches zwischen 1.750 und 3.000 Umdrehungen pro Minute anliegt.
Die Höchstgeschwindigkeit erreicht der Seat Tarraco Style bei 202 km/h, von 0 auf 100 km/h beschleunigt der Seat Tarraco innerhalb von 9.8 Sekunden. Der Testwagen verfügte über Frontantrieb, geschaltet wurde mittels manueller Schaltung (6-Gang Handschaltung).

2019 Seat Tarraco 2.0 TDI 150 PS MT6 Style 7-Sitzer – Verbrauchsangaben

Der NEFZ-Verbrauch des 2019 Seat Tarraco 2.0 TDI 150 PS MT6 Style 7-Sitzer wird von Seat mit 6.4 Litern Diesel auf 100 Kilometern angegeben. Bei einem Tankinhalt von 58 Litern ist im besten Fall eine Reichweite von ca. 900 Kilometern zu erreichen. Laut Seat beträgt der kombinierte CO2-Ausstoss 167 g/km.

2019 Seat Tarraco 2.0 TDI 150 PS MT6 Style 7-Sitzer – Preise

Die preiswerteste Einstiegsvariante (kleinster Motor, niedrigste Ausstattungsvariante, ohne Zusatzausstattung) des Seat Tarraco liegt bei 29.980 Euro. Der Testwagen Seat Tarraco kostete in der Grundkonfiguration bei Probefahrt 0 Euro, der Testwagenpreis lag bei circa 0 Euro.

Alles technischen Daten zum 2019 Seat Tarraco 2.0 TDI 150 PS MT6 Style 7-Sitzer im Überblick

Testfahrzeug 2019 Seat Tarraco 2.0 TDI 150 PS MT6 Style 7-Sitzer
Hersteller Seat
Bauform SUV
Motor 2.0 TDI
Hubraum 2.0 Liter
Ps 150 PS
Kw 110 KW
Antriebsart Frontantrieb
Maximales Drehmoment 340 Nm
Kombinierter NEFZ-Verbrauch laut Hersteller 6.4 l/100 km
Kraftstoffart Diesel
Tankinhalt 58 Liter
Getriebeart manueller Schaltung
Getriebe 6-Gang Handschaltung
Beschleunigung 0 auf 100 km/h 9.8 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit 202 km/h
Kombinierter CO2-Ausstoss laut Hersteller 167 g/km
Länge 4.74 Meter
Höhe 1.66 Meter
Breite 1.84 Meter
Breite mit Außenspiegel 2.12 Meter
Radstand 2.79 Meter
Bodenfreiheit 19 Zentimeter
Wendekreis 11.9 Meter
Leergewicht 1.735 KG
Zulässiges Gesamtgewicht 2.410 kg
Maximale Zuladung 675 kg
Kofferraumvolumen 700 Liter
Kofferraumvolumen bei umgeklappter Rücksitzbank 1.775 Liter
Dachlast 75 kg
Maximale Anhängelast (Gebremster Anhänger) 2000 kg
Maximale Anhängelast (Ungebremster Anhänger) 750 kg
Einstiegspreis 29.980 Euro

Foto-Quelle: Hersteller

Video – Fahrbericht: 2019 Mercedes-Benz GLE 450 4MATIC (V167)

Die Jungs von Ausfahrt.tv haben sich den 2019 Mercedes-Benz GLE 450 4MATIC (V167) im Rahmen einer Probefahrt genauer angesehen und stellen Euch den Mercedes-Benz GLE 450 4MATIC in ihrem ausführlichen Video-Review sehr detailliert vor. Sie konnten den Mercedes-Benz GLE 450 4MATIC im Rahmen der internationalen Fahrveranstaltung in San Antonio, Texas, U.S.A. testen. Die Probefahrt mit dem Mercedes GLE fand am 17.11.2018 statt.


Unseren Video-Fahrbericht mit dem 2019 Mercedes-Benz GLE 450 4MATIC (V167) auf Youtube ansehen.

2019 Mercedes-Benz GLE 450 4MATIC (V167) – Motor- und Leistungsdaten

Der Testwagen bei der Probefahrt war ein 2019 Mercedes-Benz GLE 450 4MATIC (V167). Sein 3.0 Liter M 256 Motor verfügt über 367 PS (270 KW) und hat ein maximales Drehmoment von 500 Nm, welches zwischen 1.600 und 4.500 Umdrehungen pro Minute anliegt.
Die Höchstgeschwindigkeit erreicht der Mercedes-Benz GLE 450 4MATIC bei 250 km/h, den Sprint von 0 auf 100 km/h absolviert der Mercedes GLE innerhalb von 5.7 Sekunden. Der Testwagen verfügte über Allradantrieb, geschaltet wurde mittels Wandler-Automatik-Getriebe (9-Gang-Automatik 9G-TRONIC).

Der neue Mercedes-Benz GLE, San Antonio 2018The new Mercedes-Benz GLE, San Antonio 2018

2019 Mercedes-Benz GLE 450 4MATIC (V167) – Verbrauchsangaben

Der NEFZ-Verbrauch des 2019 Mercedes-Benz GLE 450 4MATIC (V167) wird von Mercedes-Benz mit 9.4 Litern Super auf 100 Kilometern angegeben. Bei einem Tankinhalt von 85 Litern ist im besten Fall eine Reichweite von ca. 900 Kilometern zu erreichen. Laut Mercedes-Benz beträgt der kombinierte CO2-Ausstoss 214 g/km.

Mercedes-Benz GLE 450 4MATIC, designo diamantweiss bright, Leder tartufobraun/ schwarz;Kraftstoffverbrauch kombiniert: 9,4–8,3 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 214–190 g/km* Mercedes-Benz GLE 450 4MATIC, designo diamond white bright, Leather truffle brown/black;combined fuel consumption: 9.4–8.3 l/100 km; combined CO2 emissions: 214–190 g/km*

Mercedes-Benz GLE 450 4MATIC, designo diamantweiss bright, Leder tartufobraun/ schwarz;Kraftstoffverbrauch kombiniert: 9,4–8,3 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 214–190 g/km*
Mercedes-Benz GLE 450 4MATIC, designo diamond white bright, Leather truffle brown/black;combined fuel consumption: 9.4–8.3 l/100 km; combined CO2 emissions: 214–190 g/km*

2019 Mercedes-Benz GLE 450 4MATIC (V167) – Preise

Die preiswerteste Art einen Mercedes GLE startet bei 65.807 Euro. Der Testwagen kostete in der Grundkonfiguration 72.650 Euro, der tatsächliche Testwagenpreis mit allen Optionen lag schätzungsweise bei 127.400 Euro.

Mercedes-Benz GLE 350 4MATIC, brillantblau, designo Leder Nappa magmagrau/schwarz;Der GLE 350 4MATIC wird nur in den USA und China verkauft, daher liegen keine zertifizierten Werte für europäische Märkte vor. Mercedes-Benz GLE 350 4MATIC, brilliant blue, designo nappa leather magma grey/black;the GLE 350 4MATIC will only be sold in the U.S. and China, therefore are no certified values for European markets available.

Mercedes-Benz GLE 350 4MATIC, brillantblau, designo Leder Nappa magmagrau/schwarz;Der GLE 350 4MATIC wird nur in den USA und China verkauft, daher liegen keine zertifizierten Werte für europäische Märkte vor.
Mercedes-Benz GLE 350 4MATIC, brilliant blue, designo nappa leather magma grey/black;the GLE 350 4MATIC will only be sold in the U.S. and China, therefore are no certified values for European markets available.

Alles technischen Daten zum 2019 Mercedes-Benz GLE 450 4MATIC (V167) im Überblick

Testfahrzeug 2019 Mercedes-Benz GLE 450 4MATIC (V167)
Hersteller Mercedes-Benz
Bauform SUV
Motor M 256
Hubraum 3.0 Liter
Ps 367 PS
Kw 270 KW
Antriebsart Allradantrieb
Maximales Drehmoment 500 Nm
Kombinierter NEFZ-Verbrauch laut Hersteller 9.4 l/100 km
Kraftstoffart Super
Tankinhalt 85 Liter
Elektromotor PS 22 PS
 
Elektromotor Kw 16 KW
 
Elektromotor Maximales Drehmoment 250 Nm
 
Wo sitzt der Motor? Integrierte Starter-Generator
 
Getriebeart Wandler-Automatik-Getriebe
Getriebe 9-Gang-Automatik 9G-TRONIC
Beschleunigung 0 auf 100 km/h 5.7 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit 250 km/h
Kombinierter CO2-Ausstoss laut Hersteller 214 g/km
Länge 4.92 Meter
Höhe 1.77 Meter
Breite 1.95 Meter
Breite mit Außenspiegel 2.16 Meter
Radstand 3.00 Meter
Bodenfreiheit 180 Zentimeter
Wendekreis 12.0 Meter
Leergewicht 2.200 KG
Zulässiges Gesamtgewicht 3.000 kg
Maximale Zuladung 780 kg
Kofferraumvolumen 630 Liter
Kofferraumvolumen bei umgeklappter Rücksitzbank 2.055 Liter
Dachlast 100 kg
Maximale Anhängelast (Gebremster Anhänger) 3500 kg
Maximale Anhängelast (Ungebremster Anhänger) 750 kg
Einstiegspreis 65.807 Euro
Basispreis Testwagen 72.650 Euro
Listenpreis Testwagen ca. 127.400 Euro
Versicherungsklassen HP / VK / TK 22 / 28 / 29

Foto-Quelle: Hersteller

Audi Q3 35 TFSI: Kompaktes Familien-SUV startet ab 33.700 Euro

Ab sofort kann die zweite Generation vom kompakten Familie-SUV bestellt werden. Der Basispreis für den Audi Q3 35 TFSI startet ab 33.700 Euro. Die wichtigsten Fakten und Preise gibt es für euch in unseren News. [Weiterlesen…]

Video – Fahrbericht: 2018 BMW M850i xDrive Coupé G15

Die Jungs von Ausfahrt.tv haben sich den 2018 BMW M850i xDrive Coupé G15 im Rahmen einer Probefahrt genauer angesehen und stellen Euch den BMW M850i Coupé in ihrem ausführlichen Video-Review sehr detailliert vor. Sie konnten den BMW M850i Coupé im Rahmen der internationalen Fahrveranstaltung in Lissabon, Portugal testen. Die Probefahrt mit dem BMW 8er Coupé G15 fand am 17.10.2018 statt.


Unseren Video-Fahrbericht mit dem 2018 BMW M850i xDrive Coupé G15 auf Youtube ansehen.

2018 BMW M850i xDrive Coupé G15 – Motor- und Leistungsdaten

Der Testwagen bei der Probefahrt war ein 2018 BMW M850i xDrive Coupé G15. Sein 4.4 Liter BMW TwinPower Turbo Technologie: zwei TwinScroll Turbolader, Direkteinspritzung High Precision Injection, vollvariable Ventilsteuerung VALVETRONIC, variable Nockenwellensteuerung Doppel-VANOS Motor verfügt über 530 PS (390 KW) und hat ein maximales Drehmoment von 750 Nm, welches zwischen 1.800 und 4.600 Umdrehungen pro Minute anliegt.
Der BMW M850i Coupé erreicht seine Höchstgeschwindigkeit bei 250 km/h. Um von 0 auf 100 km/h zu beschleunigen benötigt man mit dem BMW 8er Coupé G15 laut Hersteller 3.7 Sekunden. Der Testwagen verfügte über Allradantrieb, geschaltet wurde mittels Automatikgetriebe (8-Gang Steptronic Getriebe).

2018 BMW M850i xDrive Coupé G15 – Verbrauchsangaben

BMW gibt den NEFZ-Verbrauch des 2018 BMW M850i xDrive Coupé G15 mit 9.8 Litern Super auf 100 Kilometern und den kombinierten CO2-Ausstoss mit 224 g/km an. Der Tank des BMW M850i xDrive Coupé G15 fasst 68 Litern, rein rechnerisch ist somit eine Reichweite von etwa 690 Kilometern denkbar.

2018 BMW M850i xDrive Coupé G15 – Preise

Zum Zeitpunkt der Probefahrt kostete die preiswerteste Einstiegsvariante des 2018 BMW M850i xDrive Coupé G15 101.700 Euro. Der während der Pobefahrt gefahrene Testwagen kostet in der Grundkonfiguration 125.700 Euro, der Testwagenpreis liegt schätzungsweise bei 144.870 Euro.

Alles technischen Daten zum 2018 BMW M850i xDrive Coupé G15 im Überblick

Testfahrzeug 2018 BMW M850i xDrive Coupé G15
Hersteller BMW
Bauform Coupé
Motor BMW TwinPower Turbo Technologie: zwei TwinScroll Turbolader, Direkteinspritzung High Precision Injection, vollvariable Ventilsteuerung VALVETRONIC, variable Nockenwellensteuerung Doppel-VANOS
Hubraum 4.4 Liter
Ps 530 PS
Kw 390 KW
Antriebsart Allradantrieb
Maximales Drehmoment 750 Nm
Kombinierter NEFZ-Verbrauch laut Hersteller 9.8 l/100 km
Kraftstoffart Super
Tankinhalt 68 Liter
Getriebeart Automatikgetriebe
Getriebe 8-Gang Steptronic Getriebe
Beschleunigung 0 auf 100 km/h 3.7 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit 250 km/h
Kombinierter CO2-Ausstoss laut Hersteller 224 g/km
Länge 4.85 Meter
Höhe 1.35 Meter
Breite 1.90 Meter
Breite mit Außenspiegel 2.02 Meter
Radstand 2.82 Meter
Bodenfreiheit 128 Zentimeter
Wendekreis 11.9 Meter
Leergewicht 1.965 KG
Zulässiges Gesamtgewicht 2.395 kg
Maximale Zuladung 505 kg
Kofferraumvolumen 420 Liter
Dachlast 75 kg
Einstiegspreis 101.700 Euro
Basispreis Testwagen 125.700 Euro
Listenpreis Testwagen ca. 144.870 Euro
Versicherungsklassen HP / VK / TK 20 / 28 / 31

Foto-Quelle: Hersteller