VW Golf mit neuem 1.5 TSI Evo ab 24.350 Euro

Ab sofort gibt es den VW Golf mit neuem 1.5 TSI Evo. Ganz billig ist der 150 PS starke Kompakte dann mit einem Basispreis von mindestens 24.350 Euro aber auch nicht unbedingt. Auch der Kombi, bei Volkswagen Variant genannt, wird mit dem neuen Motor ausgestattet – kostet dann aber natürlich noch mehr. [Weiterlesen…]

VW E-Golf: Intelligentes System gibt Stromspartipps

In der Kompaktklasse ist der Golf immer noch der Platzhirsch. Eine Position, von der man in Sachen Elektromobilität in Wolfsburg noch weit entfernt ist. Das Update des VW E-Golf soll das nun ändern und bis zu 300 Kilometer Reichweite ermöglichen. Damit die auch annähernd erreicht werden können, hilft ein intelligentes System, das Stromspartipps gibt. [Weiterlesen…]

VW Arteon: Für rund 35.000 Euro ab Juni 2017 verfügbar

Seine Weltpremiere feiert das neue Topmodell der Niedersachsen, der VW Arteon, in wenigen Tagen auf dem Genfer Autosalon 2017. Und schon ab Juni diesen Jahres wird das viertürige Coupé dann für rund 35.000 Euro erhältlich sein. Alle Details zum neuen Konkurrenten von Audi A5 Sportback oder BMW 4er Gran Coupé gibt es für euch hier. [Weiterlesen…]

VW Tiguan Allspace: SUV in XL

Auf der Auto Show in Detroit feierte der VW Tiguan Allspace seine Weltpremiere. Die Europapremiere des SUV in XL folgt in wenigen Tagen auf dem Genfer Autosalon. Nun gibt es auch erste Daten und einen ersten Einblick auf die eventuelle Preisgestaltung der Basisversion der 4,70 Meter langen XL-Variante. [Weiterlesen…]

Volkswagen Arteon: So sieht der Nachfolger vom VW Passat CC aus

Bislang haben wir noch nicht viel vom neuen Volkswagen Arteon zu sehen bekommen. Das ändert sich heute, denn die Verantwortlichen haben zwei Fotos vom Nachfolger vom VW Passat CC veröffentlicht. Premiere feiert der direkte CC-Nachfolger, aber eben auch Ersatz für den Phaeton, auf dem Genfer Automobilsalon 2017 (9. bis 19. März 2017). [Weiterlesen…]

VW überholt Toyota: Volkswagen ist Weltmarktführer

Daran konnte auch der Abgasskandal nicht grundlegend etwas ändern: 2016 war das Jahr der Wolfsburger und so ist Volkswagen zum Weltmarktführer aufgestiegen. VW hat Toyota überholt und schuld daran ist nahezu ausschließlich ein Land. Wo es für die Niedersachsen besonders gut läuft, verraten wir euch in unseren News. [Weiterlesen…]

VW Golf GTE & Golf GTD: Neue Preise nach dem Facelift

Volkswagen hat seinen Bestseller für 2017 überarbeitet und nun auch die Preise nach dem Facelift für die zwei Motorenvarianten Golf GTE und Golf GTD bekanntgegeben. Nur so viel vorab: Es wird nur ein kleines bisschen teurer. [Weiterlesen…]

VW ID Buzz: Bis zu 160 km/h schneller Elektro-Van

vw_id_buzz_2017_01Elektromobilität kann sexy und praktisch zugleich sein. Der bis zu 160 km/h schnelle Elektro-Van VW ID Buzz, der jetzt auf der Detroit Motor Show vorgestellt wurde, ist eine formschöne Neuauflage des legendären Bulli T1 im Stil der Neuzeit. Die Studie soll bis zu acht Passagieren Platz bieten, ist statt mit einem Armaturenbrett mit einem abnehmbaren Touchscreen-Display ausgestattet und soll mit einer Systemleistung von 374 PS für schnelle und umweltfreundliche Fortbewegung stehen. [Weiterlesen…]

R-Line-Exterieur-Paket für Volkswagen Golf und VW Golf Variant

Wer seinen Volkswagen Golf und VW Golf Variant noch sportlicher aussehen lassen will und nicht gleich zum teureren Golf R greifen will, für den gibt es nun ab sofort das R-Line-Exterieur-Paket. Das beinhaltet ab 1.105 Euro Highlights wie die Frontstoßfänger mit Lüftungsgittern in Schwarz-Hochglanz und spezifischer Wabenstruktur oder aber auch die Schwellerverbreiterung in der gleichen Farbgebung. [Weiterlesen…]

VW Golf GTI Clubsport S & Mercedes-AMG GT R: Neue Nordschleifen-Rekorde

Kurz bevor die Fahrten auf der legendären Strecke in der Eifel für die Winterpause eingestellt werden, hat der Fronttriebler VW Golf GTI Clubsport S seine Fabelzeit vom Mai 2016 mit jetzt 7:47,19 Minuten noch einmal fast zwei Sekunden unterboten. Noch schneller durch die Grüne Hölle ging es für den heckgetriebenen Mercedes-AMG GT R mit einer Rundenzeit von 7:10,92 Minuten. Alles, was ihr über die neuen Nordschleifen-Rekorde wissen müsst, erfahrt ihr in unseren News. [Weiterlesen…]