VW Touareg: Hightech-SUV kommt im Sommer 2018

Die dritte Generation vom VW Touareg soll im Sommer 2018 an den Start gehen. Die Macher betonen beim neuen Hightech-SUV vor allem viele neue Technik-Highlights bei den Infotainment- und Assistenzsystemen sowie bei dem Allradantrieb inklusive eines zentralen Torsen-Differentials und einer 48-Volt Wankstabilisierung. Alle Details zum Flaggschiff der Modellpalette gibt es in unseren News.

Mit der dritten Generation vom VW Touareg hat Volkswagen jetzt bei der Weltpremiere in Peking einen echten Technologieträger der Marke präsentiert, der im Sommer 2018, genauer im Juni, zu den Händlern rollen soll. Das Hightech-SUV soll mit vielen neuen Assistenzsystemen überzeugen und wird, zumindest in China, auch als Plug-in-Hybrid erhältlich sein.

Der neue Volkswagen Touareg

Für die Sicherheit der Insassen und der Passanten sollen neue elektronische Helferlein sorgen. Im neuen Modell findet sich unter anderem den Nachtsicht-Assistenten Nightvision, der per Wärmebildkamera Personen und Tiere in der Dunkelheit erkennt und davor warnt. Auch Stau- und Baustellenassistenten, die bis 60 km/h teilautomatisiertes Lenken und Spurhalten, Gas geben und Bremsen ermöglichen, sind natürlich mit an Bord. Und ein Kreuzungsassistent reagiert auf Querverkehr vor dem Fahrzeug. Damit sich der große SUV auch einfach durch enge Gassen und Häuserschluchten zirkeln lässt, hat man ihm eine aktive Allradlenkung verpasst. Bei Traktionsverlust ist der Allradantrieb von Vorteil, der die Antriebskraft mit Hilfe eines zentralen Torsen-Differentials leicht hin- und herschieben kann. Die neue Wankstabilisierung mit elektromechanisch gesteuerten Stabilisatoren soll ein Aufschaukeln bei schnellen Lastwechseln verhindern.

Der neue Volkswagen Touareg

Im Innenraum hat man das Top-Infotainmentsystem Discover Premium mit einem mächtigen 15-Zoll-Touchscreen verbaut, der dann durch das Digital Cockpit mit 12-Zoll-Display ergänzt wird. Die digitalen Anzeigen verschmelzen im Allradler zum sogenannten Innovision-Cockpit.

Der neue Volkswagen Touareg

Für Vortrieb im 4,88 Meter langen Touareg sorgen zum Marktstart bzw. nur kurze Zeit später drei V6-Motoren mit jeweils drei Litern Hubraum. Bei den Selbstzündern, die es gleich zur Einführung geben wird, kann der Kunde zwischen zwei V6-Dieselmotoren mit 231 und 286 PS wählen. Kurz nach den Sommerferien kommt dann auch noch ein 340 PS starker V6-Benziner dazu. Für China bereitet man einen neuen Plug-In-Hybridantrieb mit 367 PS Systemleistung vor, dessen genauer Starttermin in Europa allerdings aktuell noch offen ist. Welche Preise für den Premium-SUV abgerufen werden, ist bislang ebenfalls noch streng geheim.

Bilder: © Volkswagen AG

Neue Tests und Fahrberichte:

00_volvo_s60_r-design

Neuer Volvo S60 T5 R-Design – Sportliche Limousine im Fahrbericht

SUV? Kombi? Nein! Mit dem neuen Volvo S60 bringt der schwedische Hersteller eine dynamische Mittelklasse-Limousine auf unsere Straßen. Neben zwei … [Weiter]

00_opel-astra-k-facelift_titel

Opel Astra GS Line 1.4 mit 145 PS im Fahrbericht (Facelift)

Erstmals gibt es ein stufenloses Automatikgetriebe im Opel Astra. Wir sind den neuen Top-Benziner - einen 1.4 Liter großen Dreizylinder mit 107 kW … [Weiter]

00_opel-astra-facelift_titel

Vorstellung: Opel Astra mit frischer Technik und effizienten Motoren

Nach vier Jahren hat der Opel Astra hat ein großes Update verpasst bekommen. Neben sparsamen Motoren wurde an vielen Stellen optimiert. Wir durften … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

bugatti-chiron-leak

Bugatti Chiron: Nachfolger des Veyron wird noch schneller

Ein erstes Bild des Bugatti Veyron-Nachfolgers wurde nun erstmals geleaked! Chiron soll der Nachfolger heißen, der vermutlich in Pebble Beach, … [Weiter]

Porsche-Boxster981

Porsche Boxster 2016 als Vierzylinder?

Da die dritte Generation des Porsche Boxster (981) bereits seit 2012 auf den Straßen rollt, wird es Zeit ihn ein wenig aufzubügeln. Im kommenden Jahr … [Weiter]

Neue Sportwagen:

00_suzuki-swift-sport_titel-1

Boost Baby! Suzuki Swift Sport im Alltags-Check

Klein, leicht, schnell - der Suzuki Swift Sport mit 140 PS bringt nicht nur Farbe, sondern vor allem Fahrspaß mit - zumindest unser auffällig … [Weiter]

Sportlicher Auftritt garantiert: Der neue Golf 8 in der Ausstattungslinie R-Line.

Neuer VW Golf 8 GTE – Performance-Modelle kommen 2020

Der neue Volkswagen Golf 8 steht in den Startlöchern. Ab Dezember rollen die ersten Fahrzeuge zu den deutschen Händlern. Die Sportlichen Modelle … [Weiter]

00_corvette-stingray_titel2

So geht V8! Wir fahren die Corvette C7 Stingray

Obwohl man ihr nicht an jeder Straßenecke begegnet, kennt jeder diese legendären US-Sportwagen. Traumauto – Ja oder nein? Ist die Corvette Stingray … [Weiter]