Toyota GR Supra: Zweisitziges Sportcoupé aus Graz

17 Jahre war es still um den Sportwagen aus Japan, doch jetzt ist der Toyota GR Supra endlich zurück und zwar als zweisitziges Sportcoupé aus Graz. Denn er entsteht, genau wie das Schwestermodell BMW Z4, mit dem er sich die Basis sowie viel Technik teilt, ebenfalls in der Steiermark. Alles, was ihr zum 340 PS starken Coupé wissen müsst, erfahrt ihr in unseren News.

Auch wenn die Japaner beim neuen Toyota GR Supra vieles anders machen wollen, so bleibt man dem Grundrezept für einen guten Sportler dennoch treu: Man nehme einen zwangsbeatmeten Reihensechszylinder, leite dessen Kraft ausschließlich an die Hinterräder und verkleide alles ansehnlich unter einer Karosserie mit einer langen Haube, mit nur zwei Türen und einem kurzen Heck. Das zweisitzige Sportcoupé aus Graz teilt sich die Basis sowie jede Menge Technik mit dem BMW Z4.

Toyota GR Supra_2019_01

Auch der 3,0-Liter-Motor mit Twin-Scroll-Turbolader, 340 PS und maximal 500 Nm Drehmoment stammt von den Münchenern. Damit sprintet der 1.570 Kilogramm schwere Japaner in 4,3 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Beim Schwestermodell aus Bayern dauert der Sprint drei Zehntel mehr. Die elektronisch abgeriegelte Höchstgeschwindigkeit wird bei 250 km/h erreicht. Das Schalten erfolgt durch eine Achtgang-Automatik und die Stufen können auch über die Schaltpaddles am griffigen Dreispeichen-Lenkrad eingelegt werden.

Toyota GR Supra_2019_02

In Sachen Ausstattung bringt der 4,38 Meter lange Sportbolide ordentlich was mit. Zur Basisausstattung „Active“ zählen unter anderem ein aktives Hinterachsdifferential, ein adaptives Fahrwerk, die geschmiedeten 19-Zoll-Leichtmetallfelgen, ein adaptiver Tempomat, das schlüssellose Starten, die Rückfahrkamera und das Navi. Gegen Aufpreis ist die zweite Ausstattungslinie, „Premium“, zu haben. Sie enthält zusätzlich schwarze Ledersitze, ein JBL-Soundsystem mit zwölf Lautsprechern, ein Head-up Display, die Möglichkeit, das Smartphone kabellos aufzuladen und das Ambiente-Licht.

Toyota GR Supra_2019_03

Zudem werden 90 Exemplare vom Sondermodell GR Supra A90 produziert und alle sind sie bereits jetzt restlos ausverkauft. Sie werden neben einer Vollausstattung auch mit einem per Hand aufgetragenen Mattlack namens Storm Grey, mit mattschwarzen Felgen und im Innenraum mit rotem Leder ausgeliefert. Der bei Magna in Graz produzierte Zweisitzer soll im Sommer 2019 in Deutschland für mindestens 62.900 Euro auf den Markt kommen.

Bilder: © Toyota

Neue Tests und Fahrberichte:

00_volvo_s60_r-design

Neuer Volvo S60 T5 R-Design – Sportliche Limousine im Fahrbericht

SUV? Kombi? Nein! Mit dem neuen Volvo S60 bringt der schwedische Hersteller eine dynamische Mittelklasse-Limousine auf unsere Straßen. Neben zwei … [Weiter]

00_opel-astra-k-facelift_titel

Opel Astra GS Line 1.4 mit 145 PS im Fahrbericht (Facelift)

Erstmals gibt es ein stufenloses Automatikgetriebe im Opel Astra. Wir sind den neuen Top-Benziner - einen 1.4 Liter großen Dreizylinder mit 107 kW … [Weiter]

00_opel-astra-facelift_titel

Vorstellung: Opel Astra mit frischer Technik und effizienten Motoren

Nach vier Jahren hat der Opel Astra hat ein großes Update verpasst bekommen. Neben sparsamen Motoren wurde an vielen Stellen optimiert. Wir durften … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

bugatti-chiron-leak

Bugatti Chiron: Nachfolger des Veyron wird noch schneller

Ein erstes Bild des Bugatti Veyron-Nachfolgers wurde nun erstmals geleaked! Chiron soll der Nachfolger heißen, der vermutlich in Pebble Beach, … [Weiter]

Porsche-Boxster981

Porsche Boxster 2016 als Vierzylinder?

Da die dritte Generation des Porsche Boxster (981) bereits seit 2012 auf den Straßen rollt, wird es Zeit ihn ein wenig aufzubügeln. Im kommenden Jahr … [Weiter]

Neue Sportwagen:

00_suzuki-swift-sport_titel-1

Boost Baby! Suzuki Swift Sport im Alltags-Check

Klein, leicht, schnell - der Suzuki Swift Sport mit 140 PS bringt nicht nur Farbe, sondern vor allem Fahrspaß mit - zumindest unser auffällig … [Weiter]

Sportlicher Auftritt garantiert: Der neue Golf 8 in der Ausstattungslinie R-Line.

Neuer VW Golf 8 GTE – Performance-Modelle kommen 2020

Der neue Volkswagen Golf 8 steht in den Startlöchern. Ab Dezember rollen die ersten Fahrzeuge zu den deutschen Händlern. Die Sportlichen Modelle … [Weiter]

00_corvette-stingray_titel2

So geht V8! Wir fahren die Corvette C7 Stingray

Obwohl man ihr nicht an jeder Straßenecke begegnet, kennt jeder diese legendären US-Sportwagen. Traumauto – Ja oder nein? Ist die Corvette Stingray … [Weiter]