Video – Fahrbericht: 2018 Mercedes-Benz G 500 (W463)

Die Jungs von Ausfahrt.tv haben sich den 2018 Mercedes-Benz G 500 (W463) im Rahmen einer Probefahrt genauer angesehen und stellen Euch den Mercedes G 500 in ihrem ausführlichen Video-Review sehr detailliert vor. Sie konnten den Mercedes G 500 im Rahmen der internationalen Fahrveranstaltung in Frankreich testen. Die Probefahrt mit dem Mercedes G-Klasse fand am 05.05.2018 statt.


Unseren Video-Fahrbericht mit dem 2018 Mercedes-Benz G 500 (W463) auf Youtube ansehen.

2018 Mercedes-Benz G 500 (W463) – Motor- und Leistungsdaten

Der Testwagen bei der Probefahrt war ein 2018 Mercedes-Benz G 500 (W463). Sein 4.0 Liter Motor (V8) verfügt über 422 PS (310 KW) und hat ein maximales Drehmoment von 610 Nm, welches zwischen 2.250 und 4.750 Umdrehungen pro Minute anliegt.

Die Höchstgeschwindigkeit erreicht der Mercedes G 500 bei 210 km/h, von 0 auf 100 km/h beschleunigt der Mercedes G-Klasse innerhalb von 5.9 Sekunden (Wie sich die Beschleunigung anfühlt? Einfach mal ins Tacho-Video vom 2018 Mercedes-Benz G 500 (W463) hineinsehen. Der Testwagen verfügte über Allradantrieb, geschaltet wurde mittels Wandler-Automatik-Getriebe (9G-Tronic).

2018 Mercedes-Benz G 500 (W463) – Verbrauchsangaben

Mercedes-Benz gibt den NEFZ-Verbrauch des 2018 Mercedes-Benz G 500 (W463) mit 12.1 Litern Super auf 100 Kilometern an. Bei einem Tankinhalt von 75 Litern ist rein rechnerisch eine Reichweite von etwa 610 Kilometern denkbar. Laut Mercedes-Benz beträgt der kombinierte CO2-Ausstoss 263 g/km.

2018 Mercedes-Benz G 500 (W463) – Preise

Die preiswerteste Einstiegsvariante (kleinster Motor, niedrigste Ausstattungsvariante, ohne Zusatzausstattung) des Mercedes G-Klasse liegt bei 107.041 Euro. Der Testwagen Mercedes G-Klasse kostete in der Grundkonfiguration bei Probefahrt 107.041 Euro, der Testwagenpreis lag bei circa 143.401 Euro.

Alles technischen Daten zum 2018 Mercedes-Benz G 500 (W463) im Überblick

Testfahrzeug 2018 Mercedes-Benz G 500 (W463)
Hersteller Mercedes-Benz
Bauform SUV
Motor V8
Hubraum 4.0 Liter
Ps 422 PS
Kw 310 KW
Antriebsart Allradantrieb
Getriebeart Wandler-Automatik-Getriebe
Getriebe 9G-Tronic
Maximales Drehmoment 610 Nm
Beschleunigung 0 auf 100 km/h 5.9 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit 210 km/h
Kombinierter NEFZ-Verbrauch laut Hersteller 12.1 l/100 km
Kombinierter CO2-Ausstoss laut Hersteller 263 g/km
Kraftstoffart Super
Tankinhalt 75 Liter
Länge 4.81 Meter
Höhe 1.97 Meter
Breite 1.93 Meter
Radstand 2.89 Meter
Bodenfreiheit 24 Zentimeter
Wendekreis 13.6 Meter
Leergewicht 2.429 KG
Zulässiges Gesamtgewicht 31.500 kg
Maximale Zuladung 721 kg
Kofferraumvolumen 454 Liter
Kofferraumvolumen bei umgeklappter Rücksitzbank 1.941 Liter
Dachlast 150 kg
Maximale Anhängelast (Gebremster Anhänger) 3500 kg
Maximale Anhängelast (Ungebremster Anhänger) 750 kg
Einstiegspreis 107.041 Euro
Basispreis Testwagen 107.041 Euro
Listenpreis Testwagen ca. 143.401 Euro

Foto-Quelle: Hersteller

Video – Fahrbericht: 2018 Mercedes-Benz Sprinter 316 CDI Tourer

Die Jungs von Ausfahrt.tv haben sich den 2018 Mercedes-Benz Sprinter 316 CDI Tourer im Rahmen einer Probefahrt genauer angesehen und stellen Euch den Mercedes Sprinter Tourer in ihrem ausführlichen Video-Review sehr detailliert vor. Sie konnten den Mercedes Sprinter Tourer im Rahmen der internationalen Fahrveranstaltung in Amsterdam, Niederlande testen. Die Probefahrt mit dem Mercedes Sprinter Tourer fand am 14.04.2018 statt.


Unseren Video-Fahrbericht mit dem 2018 Mercedes-Benz Sprinter 316 CDI Tourer auf Youtube ansehen.

2018 Mercedes-Benz Sprinter 316 CDI Tourer – Motor- und Leistungsdaten

Der Testwagen bei der Probefahrt war ein 2018 Mercedes-Benz Sprinter 316 CDI Tourer. Sein 2.1 Liter Motor (Reihen-Vierzylinder CDI) verfügt über 163 PS (120 KW) und hat ein maximales Drehmoment von 380 Nm, welches zwischen 1.400 und 2.400 Umdrehungen pro Minute anliegt.

Die Höchstgeschwindigkeit erreicht der Mercedes Sprinter Tourer bei 154 km/h, von 0 auf 100 km/h beschleunigt der Mercedes Sprinter Tourer innerhalb von 0.0 Sekunden (Wie sich die Beschleunigung anfühlt? Einfach mal ins Tacho-Video vom 2018 Mercedes-Benz Sprinter 316 CDI Tourer hineinsehen.). Der Testwagen verfügte über Heckantrieb, geschaltet wurde mittels Automatikgetriebe (7G-TRONIC PLUS).

2018 Mercedes-Benz Sprinter 316 CDI Tourer – Verbrauchsangaben

Der NEFZ-Verbrauch des 2018 Mercedes-Benz Sprinter 316 CDI Tourer wird von Mercedes-Benz mit 7.1 Litern Diesel auf 100 Kilometern angegeben. Bei einem Tankinhalt von 71 Litern ist im besten Fall eine Reichweite von ca. 1.000 Kilometern zu erreichen. Laut Mercedes-Benz beträgt der kombinierte CO2-Ausstoss 186 g/km.

2018 Mercedes-Benz Sprinter 316 CDI Tourer – Preise

Zum Zeitpunkt der Probefahrt kostete die preiswerteste Einstiegsvariante des 2018 Mercedes-Benz Sprinter 316 CDI Tourer 33.500 Euro. Der während der Pobefahrt gefahrene Testwagen kostet in der Grundkonfiguration 50.100 Euro, der Testwagenpreis liegt schätzungsweise bei 90.300 Euro.

Alles technischen Daten zum 2018 Mercedes-Benz Sprinter 316 CDI Tourer im Überblick

Testfahrzeug 2018 Mercedes-Benz Sprinter 316 CDI Tourer
Hersteller Mercedes-Benz
Bauform Van / Kleinbus
Motor Reihen-Vierzylinder CDI
Hubraum 2.1 Liter
Ps 163 PS
Kw 120 KW
Antriebsart Heckantrieb
Getriebeart Automatikgetriebe
Getriebe 7G-TRONIC PLUS
Maximales Drehmoment 380 Nm
Beschleunigung 0 auf 100 km/h 0.0 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit 154 km/h
Kombinierter NEFZ-Verbrauch laut Hersteller 7.1 l/100 km
Kombinierter CO2-Ausstoss laut Hersteller 186 g/km
Kraftstoffart Diesel
Tankinhalt 71 Liter
Länge 5.93 Meter
Höhe 2.91 Meter
Breite 2.02 Meter
Breite mit Außenspiegel 2.43 Meter
Radstand 3.66 Meter
Bodenfreiheit 20 Zentimeter
Wendekreis 14.0 Meter
Leergewicht 2.450 KG
Zulässiges Gesamtgewicht 3.500 kg
Maximale Zuladung 1050 kg
Kofferraumvolumen 2.000 Liter
Dachlast 300 kg
Maximale Anhängelast (Gebremster Anhänger) 2000 kg
Maximale Anhängelast (Ungebremster Anhänger) 750 kg
Einstiegspreis 33.500 Euro
Basispreis Testwagen 50.100 Euro
Listenpreis Testwagen ca. 90.300 Euro

Foto-Quelle: Hersteller

Video – Fahrbericht: 2018 Mercedes-Benz A 250 AMG-Line Edition1 (W177)

Die Jungs von Ausfahrt.tv haben sich den 2018 Mercedes-Benz A 250 AMG-Line Edition1 (W177) im Rahmen einer Probefahrt genauer angesehen und stellen Euch den Mercedes-Benz A250 in ihrem ausführlichen Video-Review sehr detailliert vor. Sie konnten den Mercedes-Benz A250 im Rahmen der internationalen Fahrveranstaltung in Split, Kroatien testen. Die Probefahrt mit dem Mercedes-Benz A-Klasse fand am 21.04.2018 statt.


Unseren Video-Fahrbericht mit dem 2018 Mercedes-Benz A 250 AMG-Line Edition1 (W177) auf Youtube ansehen.

2018 Mercedes-Benz A 250 AMG-Line Edition1 (W177) – Motor- und Leistungsdaten

Der Testwagen bei der Probefahrt war ein 2018 Mercedes-Benz A 250 AMG-Line Edition1 (W177). Sein 2.0 Liter Motor (2 Liter Reihenvierzylinder M 260) verfügt über 224 PS (165 KW) und hat ein maximales Drehmoment von 350 Nm, welches bei 1.800 Umdrehungen pro Minute anliegt.

Der Mercedes-Benz A250 erreicht seine Höchstgeschwindigkeit bei 250 km/h. Um von 0 auf 100 km/h zu beschleunigen benötigt man mit dem Mercedes-Benz A-Klasse laut Hersteller 6.2 Sekunden (Wie sich die Beschleunigung anfühlt? Einfach mal ins Tacho-Video vom 2018 Mercedes-Benz A 250 AMG-Line Edition1 (W177) hineinsehen.). Der Testwagen verfügte über Frontantrieb, geschaltet wurde mittels Doppelkupplung-Automatik-Getriebe (7G-DCT).

2018 Mercedes-Benz A 250 AMG-Line Edition1 (W177) – Verbrauchsangaben

Der NEFZ-Verbrauch des 2018 Mercedes-Benz A 250 AMG-Line Edition1 (W177) wird von Mercedes-Benz mit 6.5 Litern Super auf 100 Kilometern angegeben. Bei einem Tankinhalt von 43 Litern ist im besten Fall eine Reichweite von ca. 660 Kilometern zu erreichen. Laut Mercedes-Benz beträgt der kombinierte CO2-Ausstoss 149 g/km.

2018 Mercedes-Benz A 250 AMG-Line Edition1 (W177) – Preise

Die preiswerteste Art einen Mercedes-Benz A-Klasse startet bei 30.232 Euro. Der Testwagen kostete in der Grundkonfiguration 36.463 Euro, der tatsächliche Testwagenpreis mit allen Optionen lag schätzungsweise bei 60.744 Euro.

Alles technischen Daten zum 2018 Mercedes-Benz A 250 AMG-Line Edition1 (W177) im Überblick

Testfahrzeug 2018 Mercedes-Benz A 250 AMG-Line Edition1 (W177)
Hersteller Mercedes-Benz
Bauform 5-Türer
Motor 2 Liter Reihenvierzylinder M 260
Hubraum 2.0 Liter
Ps 224 PS
Kw 165 KW
Antriebsart Frontantrieb
Getriebeart Doppelkupplung-Automatik-Getriebe
Getriebe 7G-DCT
Maximales Drehmoment 350 Nm
Beschleunigung 0 auf 100 km/h 6.2 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit 250 km/h
Kombinierter NEFZ-Verbrauch laut Hersteller 6.5 l/100 km
Kombinierter CO2-Ausstoss laut Hersteller 149 g/km
Kraftstoffart Super
Tankinhalt 43 Liter
Länge 4.42 Meter
Höhe 1.45 Meter
Breite 1.80 Meter
Breite mit Außenspiegel 1.99 Meter
Radstand 2.73 Meter
Bodenfreiheit 104 Zentimeter
Wendekreis 11.0 Meter
Leergewicht 1.455 KG
Zulässiges Gesamtgewicht 1.965 kg
Maximale Zuladung 510 kg
Kofferraumvolumen 370 Liter
Kofferraumvolumen bei umgeklappter Rücksitzbank 1.210 Liter
Dachlast 75 kg
Maximale Anhängelast (Gebremster Anhänger) 1600 kg
Maximale Anhängelast (Ungebremster Anhänger) 725 kg
Einstiegspreis 30.232 Euro
Basispreis Testwagen 36.463 Euro
Listenpreis Testwagen ca. 60.744 Euro

Foto-Quelle: Hersteller

ADAC GT Masters 2018 – Alle Termine und TV-Zeiten

Der Saisonauftakt für die Liga der Supersportwagen rückt immer näher. Für die Boliden der GT3-Klasse scheint das Jahr 2018 noch spannender und bunter zu werden, als je zuvor. Wir stellen euch die Motorsportserie ADAC GT Masters vor und geben euch erste Infos zu Terminen und TV-Zeiten.

GT-Masters-2018_iCal-Kalender-Vorschau

[Weiterlesen…]

Video – Fahrbericht: 2018 Mercedes-Benz CLS 450 4MATIC (C257)

Die Jungs von Ausfahrt.tv haben sich den 2018 Mercedes-Benz CLS 450 4MATIC (C257) im Rahmen einer Probefahrt genauer angesehen und stellen Euch den Mercedes-Benz CLS 450 in ihrem ausführlichen Video-Review sehr detailliert vor. Sie hatten den Mercedes-Benz CLS 450 für ein paar Tage in Bielefeld als Testfahrzeug. Die Probefahrt mit dem Mercedes-Benz CLS fand am 01.03.2018 statt.


Unseren Video-Fahrbericht mit dem 2018 Mercedes-Benz CLS 450 4MATIC (C257) auf Youtube ansehen.

2018 Mercedes-Benz CLS 450 4MATIC (C257) – Motor- und Leistungsdaten

Der Testwagen bei der Probefahrt war ein 2018 Mercedes-Benz CLS 450 4MATIC (C257). Sein 3.0 Liter Motor (6/R, 4 Ventile pro Zylinder) verfügt über 367 PS (270 KW) und hat ein maximales Drehmoment von 500 Nm, welches zwischen 1.600 und 4.000 Umdrehungen pro Minute anliegt.

Der Mercedes-Benz CLS beschleunigt von 0 auf 100 km/h innerhalb von 4.8 Sekunden. Als Höchstgeschwindigkeit sind beim Mercedes-Benz CLS 450 maximal 250 km/h zu erwarten. Der Testwagen verfügte über Allradantrieb, geschaltet wurde mittels Automatikgetriebe (9G-TRONIC).

2018 Mercedes-Benz CLS 450 4MATIC (C257) – Verbrauchsangaben

Mercedes-Benz gibt den NEFZ-Verbrauch des 2018 Mercedes-Benz CLS 450 4MATIC (C257) mit 7.8 Litern Super auf 100 Kilometern an. Bei einem Tankinhalt von 66 Litern ist rein rechnerisch eine Reichweite von etwa 840 Kilometern denkbar. Der kombinierte CO2-Ausstoss beträgt laut Hersteller Mercedes-Benz 184 g/km.

2018 Mercedes-Benz CLS 450 4MATIC (C257) – Preise

Zum Zeitpunkt der Probefahrt kostete die preiswerteste Einstiegsvariante des 2018 Mercedes-Benz CLS 450 4MATIC (C257) 68.178 Euro. Der während der Pobefahrt gefahrene Testwagen kostet in der Grundkonfiguration 70.506 Euro, der Testwagenpreis liegt schätzungsweise bei 105.588 Euro.

Alles technischen Daten zum 2018 Mercedes-Benz CLS 450 4MATIC (C257) im Überblick

Testfahrzeug 2018 Mercedes-Benz CLS 450 4MATIC (C257)
Hersteller Mercedes-Benz
Bauform Limousine
Motor 6/R, 4 Ventile pro Zylinder
Hubraum 3.0 Liter
Ps 367 PS
Kw 270 KW
Antriebsart Allradantrieb
Getriebeart Automatikgetriebe
Getriebe 9G-TRONIC
Maximales Drehmoment 500 Nm
Beschleunigung 0 auf 100 km/h 4.8 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit 250 km/h
Kombinierter NEFZ-Verbrauch laut Hersteller 7.8 l/100 km
Kombinierter CO2-Ausstoss laut Hersteller 184 g/km
Kraftstoffart Super
Tankinhalt 66 Liter
Länge 4.99 Meter
Höhe 1.44 Meter
Breite 1.89 Meter
Radstand 2.94 Meter
Wendekreis 11.6 Meter
Leergewicht 1.940 KG
Zulässiges Gesamtgewicht 2.585 kg
Maximale Zuladung 645 kg
Kofferraumvolumen 490 Liter
Maximale Anhängelast (Gebremster Anhänger) 1900 kg
Maximale Anhängelast (Ungebremster Anhänger) 750 kg
Einstiegspreis 68.178 Euro
Basispreis Testwagen 70.506 Euro
Listenpreis Testwagen ca. 105.588 Euro

Foto-Quelle: Hersteller

Mercedes-Benz X-Klasse mit 258 PS starken V6-Diesel

Eine solch starke Mercedes-Benz X-Klasse gab es bislang noch nicht: Aus dem V6-Diesel haben die Entwickler 258 PS herausgekitzelt. Im X 350d, dem Pick-Up auf Basis des Nissan Navara, soll jetzt mit dem neuen V6 das erste eigene Mercedes-Aggregat einziehen. Alle Fakten zum Sechszylinder-Diesel im Allrad-Truck gibt es in unseren News. [Weiterlesen…]

Mercedes-AMG G 63: Power-G mit 585 PS

Anfang März 2018 feiert der Mercedes-AMG G 63 auf dem Genfer Autosalon seine Weltpremiere. Der Power-G mit 585 PS wird so schon kurze Zeit nach der neuen G-Klasse vorgestellt und will Geländegängigkeit mit Performance und Luxus verbinden. Alle Infos zum neuen bis zu 240 km/h schnellen Express-Offroader bekommt ihr in unseren News. [Weiterlesen…]

Mercedes-Benz A-Klasse: Junger und dynamischer Kompaktwagen

Die neue Mercedes-Benz A-Klasse wurde vor kurzem in Amsterdam vorgestellt. Und was die Stuttgarter da auf die Räder gestellt haben, hat nichts mehr mit dem Image des Rentnerfahrzeuges zu tun, dass dem Kompaktwagen noch vor wenigen Jahren anhaftete. Auf der Bühne steht jetzt ein junger und dynamischer Wagen, der sich um eine Vormachtstellung im Kompakt-Segment bewirbt. Erste Bilder und alle Details gibt es für euch in unseren News. [Weiterlesen…]

Mercedes-Benz Vito „Line Sport“: Mid-Size-Van mit sportlichen Genen

Zwischen 2.500 Euro und 4.100 Euro beträgt der Aufpreis für die neue Ausstattungslinie Mercedes-Benz Vito „Line Sport“. Für den Mid-Size-Van mit sportlichen Genen gibt es unter anderem eine markante Folierung, Sitze aus schwarzem Kunstleder, das Chrom-Interieur-Paket, das straffe Sportfahrwerk sowie 18-Zoll-Leichtmetallräder. [Weiterlesen…]

Mercedes-Benz Sprinter 2018: Erster Blick ins Cockpit

Mit dem neuen Mercedes-Benz Sprinter 2018 beendet man die langjährige Zusammenarbeit mit Volkswagen im Bereich der kleinen Nutzfahrzeuge. Und, wie schon bei der G-Klasse, gewährt man uns zunächst einen Blick in das Cockpit des neuen Transporters. Ein erstes Foto sowie alle Details bekommt ihr in unseren News. [Weiterlesen…]