Mercedes-Benz Concept Sprinter F-CELL: Mit Wasserstoff angetriebenes Wohnmobil

Bei Daimler wird mal wieder über die Entwicklung der Brennstoffzellen-Technologie nachgedacht und dieses Mal so ernsthaft, dass man mit der Studie Mercedes-Benz Concept Sprinter F-CELL auch gleich ein mit Wasserstoff angetriebenes Wohnmobil als Ass aus dem Ärmel zaubert. Neben den ebenfalls präsentierten Elektro-Transportern eVito und eSprinter könnte die Brennstoffzelle das Reisen über lange Strecken tatsächlich praxistauglich machen. Der Wasserstoff-Power angetriebene Wohntransporter soll dank Zusatztank im Heckbereich auf bis zu 530 Kilometer Reichweite kommen.

Die Nutzfahrzeuge bei Daimler sollen bald mit einem elektrischen Antrieb unterwegs sein. Noch in diesem Jahr soll der eVito an den Start gehen, der dann 2019 vom eSprinter ergänzt wird. Da das aber alles nur lokal begrenzt emissionsfrei funktionieren kann, weil die Reichweiten von maximal 150 Kilometern ziemlich gering sind, setzt man für die reisefreudige Kundschaft auf die Brennstoffzelle.

Mercedes-Benz Concept Sprinter F-CELL_2018_01

Die Stuttgarter präsentieren dafür auf der IAA Nutzfahrzeuge (20. – 27.09.2018) auch die Studie Mercedes-Benz Concept Sprinter F-CELL, mit der mindestens 300 Kilometer und maximal sogar 530 Kilometer mit einer Tankfüllung drin sein sollen. Das mit Wasserstoff angetriebene Wohnmobil kommt auf eine maximale elektrische Leistung von etwa 147 kW (200 PS) und ein Drehmoment von 350 Newtonmeter. Die drei unter dem Fahrzeug angebrachten Tanks können 4,5 Kilogramm Wasserstoff speichern, womit eine Reichweite von rund 300 Kilometern erreicht werden kann. Wer mehr Reichweite braucht, kann sich im Heckbereich einen weiteren Tank einbauen lassen.

Mercedes-Benz Concept Sprinter F-CELL_2018_02

Im Grund funktioniert das Ganze wie eine Art Plug-In-Hybrid, denn genau wie beim Elektroauto auch, können die Akkus vor Fahrtantritt zusätzlich noch per Kabel voll aufgeladen werden, was rund 30 Kilometer zusätzlich bringt. Die Kapazität für die Batterie geben die Schwaben mit 9,2 kWh an. Damit lässt sich das Fahrzeug noch ein Stück weit bewegen, wenn der Tank für die aus 412 Zellen bestehende Brennstoffzelle gerade nicht gefüllt werden kann. Das ist in Deutschland nämlich derzeit auch noch gar nicht so einfach, denn immerhin gibt es im Bundesgebiet aktuell lediglich 43 H2-Tankstellen. Doch deren Netz soll weiter ausgebaut werden, so dass es 2019 schon an die 100 Stück sein sollen. Zu einem konkreten Erscheinungsdatum, geschweige denn zu einem Preis äußert man sich in der Konzernzentrale bislang nicht. Doch so viel kann man, ohne ein Prophet zu sein, schon einmal sagen: Ein Schnäppchen wird die ganze Sache sicher nicht.

Bilder: © Daimler AG

Neue Tests und Fahrberichte:

Lackierung "Encre-Blau"

Ein Design-SUV mit Attitude: Der neue DS 7 Crossback Puretech 180 im Alltagstest

Außergewöhnliches Design und top gestylt bis unter die Motorhaube. Dieser besondere Franzose hat Stil. Doch was steckt sonst noch in dem … [Weiter]

opel-zafira-life_front-01

Opel Zafira Life: …vielleicht benötigt man ja mal einen Kleinbus?

Huch, was ist aus dem Zafira geworden, mag sich der ein oder andere fragen? Mit dem Minivan von früher hat der neue nichts mehr gemein. Der Opel … [Weiter]

peugeot-508_i-cockpit_daniel_faehrt_2

Sparsam, innovativ und chic: Peugeot 508 Allure BlueHDi130 mit iCockpit im Alltagstest

Besonders schnittig präsentiert sich der neue Peugeot 508. Seit Herbst 2018 gibt es die zweite Modellgeneration des Franzosen beim Händler. Ist die … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

01_mazda3_titel

Mazda3 kommt 2019 – Fotos und Infos zum neuen Kompaktmodell

Mazda bringt im Frühjahr 2019 den neuen Mazda3 auf den Markt. Wir haben uns die vierte Modellgeneration des Mazda3 bei der Europa-Premiere in Prag … [Weiter]

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Neue Sportwagen:

02_corvette-stingray_titel

So geht V8! Wir fahren die Corvette C7 Stingray

Obwohl man ihr nicht an jeder Straßenecke begegnet, kennt jeder diese legendären US-Sportwagen. Traumauto – Ja oder nein? Ist die Corvette Stingray … [Weiter]

00_nokian-powerproof_titel

Finnen auf Speed: Sportreifentest mit Mika Häkkinen und Nokian Tyres

Zwei Finnen auf Speed! Wir durften gemeinsam mit dem Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen auf die Rennstrecke und die Leistungsfähigkeit des Ultra High … [Weiter]

McLaren 600 LT Spider_2019_02

McLaren 600LT Spider: Über 300 km/h im Cabrio

Wer noch einen der 250.000 Euro teuren McLaren 600LT Spider erwischen will, sollte sich beeilen, denn das über 300 km/h schnelle und zudem streng … [Weiter]