IAA: Citroen präsentiert DS3

Was war die Enttäuschung groß, als Citroen im Februar seine neue „DS“-Serie vorstellte. Die erhoffte Rückkehr der „Göttin“, der Inbegriff eines Citroen in den 50er, 60er und 70er Jahren, entpuppte sich als Geburtsstunde eines neuen Fahrzeugkonzepts. Eines, das sich – wie so häufig – weniger durch sein Design, als vielmehr durch seinen Anspruch von der Konkurrenz abheben durfte.

[nggallery id=67]

Nun hat Citroen erste Infos und Bilder vom ersten Spross der DS-Familie präsentiert: der DS3 ist ein Kleinwagen, der sich bemüht, aus der Masse der rundgelutschten Kleinwagen vom Schlage eines Ford Fiesta oder Mazda 2 hervorzustechen. Die schlechte Nachricht: der DS3 definiert das Genre nicht neu. Die gute: der kleine Citroen hebt sich wohltuend vom Gros seiner Konkurrenten ab. Maßgeblichen Einfluss darauf hat zum einen die spitze, angedeutete C-Säule, die den DS3 leicht und dynamisch wirken lässt. Und seine Front, die mit ihren seitlichen abgesetzten Elementen an gierige Lufteinlässe von Renn- und Supersportwagen erinnert und augenscheinlich von der Citroen-Studie „GT by Citroen“ entliehen wurde. Kann man machen!

Citroen DS21 Berline 1971Darüber hinaus soll der DS3 zahlreiche Individualisierungsmöglichkeiten bieten. Die Farben von Dach, Karosserie, Außenspiegelschalen und Rädern können unterschiedlich gewählt und kombiniert werden. Im Innenraum stehen verschiedene Farben und Materialien für Armaturenbrettblende, Schalthebelknauf und weitere Elemente zur Wahl. Sieben verschiedene Außdendekore, die auf der Karosserie angebracht werden können, runden das Individualtuning ab.

Kommen wir zur Technik;  für den Antrieb stehen  ab Herbst fünf Aggregate zur Verfügung. Zwei Turbodieselmotoren mit Dieselpartikelfilter und einer Leistung von 90 PS (HDi) und 110 PS (HDi), sowie drei Benzinaggregate mit 95 PS (VTi95), mit 120 PS (VTi) und mit 150 PS (THP).

Das Armaturenbrett des 3,95 m langen, 1,71 m breiten und 1,46 m hohen Fahrzeugs ist angehoben und gibt dafür viel Raum für die Beine frei, die schlanken Sitzlehnen und das steile Heck schaffen Platz auf den Rücksitzen. Dank dieser Auslegung bietet der DS3 fünf echte Sitzplätze, zahlreiche Ablagen (darunter ein 13 l großes Handschuhfach) sowie einen ordentlichen Kofferraum (285 l), der sich mithilfe einer 2/3-1/3 geteilt umklappbaren Rückbank erweitern lässt.

[Fotos: Citroen]

Trackbacks

  1. […] dem DS5 komplettiert Citroen seine noble DS-Serie. Nach dem Citroen DS3 und dem DS4 markiert der DS5 das Topmodell der luxuriösen Citroen-Varianten. Und so verwundert es […]

Neue Tests und Fahrberichte:

00_volvo_s60_r-design

Neuer Volvo S60 T5 R-Design – Sportliche Limousine im Fahrbericht

SUV? Kombi? Nein! Mit dem neuen Volvo S60 bringt der schwedische Hersteller eine dynamische Mittelklasse-Limousine auf unsere Straßen. Neben zwei … [Weiter]

00_opel-astra-k-facelift_titel

Opel Astra GS Line 1.4 mit 145 PS im Fahrbericht (Facelift)

Erstmals gibt es ein stufenloses Automatikgetriebe im Opel Astra. Wir sind den neuen Top-Benziner - einen 1.4 Liter großen Dreizylinder mit 107 kW … [Weiter]

00_opel-astra-facelift_titel

Vorstellung: Opel Astra mit frischer Technik und effizienten Motoren

Nach vier Jahren hat der Opel Astra hat ein großes Update verpasst bekommen. Neben sparsamen Motoren wurde an vielen Stellen optimiert. Wir durften … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

bugatti-chiron-leak

Bugatti Chiron: Nachfolger des Veyron wird noch schneller

Ein erstes Bild des Bugatti Veyron-Nachfolgers wurde nun erstmals geleaked! Chiron soll der Nachfolger heißen, der vermutlich in Pebble Beach, … [Weiter]

Porsche-Boxster981

Porsche Boxster 2016 als Vierzylinder?

Da die dritte Generation des Porsche Boxster (981) bereits seit 2012 auf den Straßen rollt, wird es Zeit ihn ein wenig aufzubügeln. Im kommenden Jahr … [Weiter]

Neue Sportwagen:

Rennstrecke selber fahren

Wie können Auto-Fans eigentlich selbst auf der Rennstrecke fahren?

Mal einen Sportwagen oder gar einen Rennwagen über eine Rennstrecke jagen: Der Traum vieler Auto-Fans. Ein Traum, der keiner bleiben muss. Denn … [Weiter]

00_suzuki-swift-sport_titel-1

Boost Baby! Suzuki Swift Sport im Alltags-Check

Klein, leicht, schnell - der Suzuki Swift Sport mit 140 PS bringt nicht nur Farbe, sondern vor allem Fahrspaß mit - zumindest unser auffällig … [Weiter]

Sportlicher Auftritt garantiert: Der neue Golf 8 in der Ausstattungslinie R-Line.

Neuer VW Golf 8 GTE – Performance-Modelle kommen 2020

Der neue Volkswagen Golf 8 steht in den Startlöchern. Ab Dezember rollen die ersten Fahrzeuge zu den deutschen Händlern. Die Sportlichen Modelle … [Weiter]