Bestätigt! BWM zurück in der DTM

Hans_Werner_Aufrecht__1._Vorsitzender_des_Vorstands.jpg

Passend zum DTM-Rennen auf dem Hockenheimring verkündete BMW seine Rückkehr in die DTM und untermauerte damit seine wagen Ankündigungen aus dem Monat April. Ab 2012 wollen die Münchner nun wieder an der beliebten Rennserie teilnehmen. BMW wird sich nun auf die Entwicklung des Rennwagens auf Basis des aktuellen M3 und Details für das DTM-Comeback konzentrieren.

[Weiterlesen…]

2012/2013: Opel in die DTM?

2002 DTM Opel_AstraDas hört sich schon fast nach einem Commitment an: auf die DTM angesprochen, äußerte sich Opel Marketing-Boss Alain Visser jetzt gegenüber dem Nachrichten-Magazin „Focus“ so: „Das ist eine Möglichkeit, die wir uns sehr genau anschauen“. Und weiter: „Motorsport und Opel gehören zusammen wie die Partner einer sehr langen Ehe. Autorennen passen zur Emotionalisierung der Marke und zu unserem Slogan ´Wir leben Autos’“. [Weiterlesen…]

FIA GT Weltmeisterschaft präsentiert

In Paris wurde nun offiziell die neue FIA GT Weltmeisterschaft vorgestellt. Diese ist nun die vierte rechtmäßig anerkannte Weltmeisterschaft neben der Formel 1, der Tourenwagen WM und der Rallye WM. Im Beisein von verschiedenen Vertretern der sechs unterschiedlichen Herstellerteams und etwa 300 geladenen Gästen wurde in der Bibliothek des Automobil Clubs in Paris unter dem Vorsitz von Ex Ferrari Teamchef und jetzigem FIA Präsident Jean Todt, sowie dem Gründer dieser neuen Meisterschaft, Ratel, die neue FIA GT Weltmeisterschaft präsentiert.

FIA_GT.jpg

Auf dieser Veranstaltung wurde neben den Zukunftsperspektiven dieser Rennserie auch erstmals die neuen Boliden und einzelne Fahrer vorgestellt, die in dieser Serie an den Start gehen werden. Einer der bekanntesten geht für Nissan an den Start: Ex-Formel 1 Fahrer Karl Wendlinger aus Österreich.