>

Nissan Juke von Cobra Technology

Cobra_Technology_Juke.jpg

Der Nissan Juke war das nächste Modell auf der Liste des Tuners Cobra Technology und wurde mit zahlreichen passgenauen Anbauteilen aufgewertet. Auf der “My Car 2010″ in Dortmund (11.-14.11.2010) wird Nissans kompakter Crossover erstmals vorgestellt.

[Weiterlesen...]

Pressepräsentation: Nissan Juke

Nissan_Juke.jpg

Nach dem überraschend großen Erfolg des Quashqai nimmt Nissan nun auch in seinem Kleinwagensegment einen Crossover in die Modellpalette auf. Der Juke repräsentiert eine Mischung aus SUV und Coupe.

[Weiterlesen...]

Nissan Juke

Nissan Juke

Neuen Schwung in das europäische B-Segment will Nissan jetzt mit seinem Juke bringen. Mit einer Länge von 4,13 Metern tritt er als kleiner Bruder in die Fußstapfen des Qashqai. [Weiterlesen...]

Nissan Juke: Crossover-Modell in Genf

nissan_juke_1.jpgDer japanische Automobilhersteller Nissan wird in Genf einen neuen Crossover-Kleinwagen präsentieren, der eine Mischung aus SUV und Sportcoupé repräsentieren soll. Der optionale Allradantrieb des 4,16 Meter langen Kleinwagens wird dynamisch nicht nur zwischen Vorder- und Hinterachse, sondern auch zwischen den beiden Hinterrädern verteilt, um optimale Traktion auf unwegsamen Pfaden zu erzielen. Die Motorisierung umfasst Benzin- und Dieselmotoren vom 1,5dCi mit 110 PS bis zum 1,6i Turbo mit 190 PS.

Die 1,6i Turbo-Variante mit Allradantrieb verfügt serienmäßig über ein Sechsgangautomatikgetriebe, die anderen Varianten sind ab Werk mit Sechsgang-Schaltgetriebe ausgestattet. Zusammen mit dem zentral im Cockpit angebrachten Nissan Dynamic Control System, über das sowohl fahrtechnische Details als auch die Klimaanlage gesteuert werden, intelligentem Schlüssel und Rückfahrkamera will Nissan den Erfolg des großen Bruder Qashqai fortsetzen.

Ab Herbst 2010 soll der Juke auf dem europäischen Markt verfügbar sein, Preise gab das Unternehmen noch nicht bekannt.