Pressepräsentation: Nissan Juke

Nissan_Juke.jpg

Nach dem überraschend großen Erfolg des Quashqai nimmt Nissan nun auch in seinem Kleinwagensegment einen Crossover in die Modellpalette auf. Der Juke repräsentiert eine Mischung aus SUV und Coupe.

Das Design ist gewagt und hebt sich deutlich von der Fahrzeugmasse auf Deutschlands Straßen ab. Einige befürworten die polarisierende Optik, andere lehnen die japanische Kreativität kategorisch ab. Insbesondere die Front sticht durch eine spitz zulaufende Haube, riesige Kugel-Scheinwerfer sowie eine auffällig geformte Schürze hervor. Nissans Entwickler haben die hinteren Türgriffe aus der Karosserie entfernt und auf Höhe der Fensterlinie versteckt. Durch eine abfallende Dachlinie, einen integrierten Spoiler und ausgestellte Kotflügel wirkt der Juke ausgesprochen sportlich.

Der Stil des Außendesigns setzt sich im Interieur fort. Zahlreiche Bauteile und Stoffelemente sind passend zur Lackierung  in auffälligen Tönen eingefärbt. Das zentral in der Mittelkonsole platzierte Dynamic Control System ermöglicht die Auswahl zwischen den Modi Normal, Eco, und Sport und zeigt darüber hinaus wichtige Informationen entsprechend der gewählten Fahrstufe an. So werden dem Fahrer der Drehmoment, Hinweise zur ökologischen Fahrweise oder auch die aktuell auf den Juke einwirkenden Beschleunigungskräfte eingeblendet.

Die Topversion des kleinen Nissan leistet kräftige 140 kW (190 PS) und beschleunigt den nur 4,14 Meter langen Crossover mit 6-Gang-Handschaltung in rund 8 Sekunden auf Tempo 100. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 215 km/h.

Die Preise für den Nissan Juke beginnen ab stolzen 16.990 €.

Neue Tests und Fahrberichte:

skoda-karoq_fahrt-vorne

Škoda Karoq – clever und gut! Kompakter SUV im Fahrbericht

Die Modellfamilie des Autoherstellers Škoda erhält SUV-Zuwachs. Nach dem großen Kodiaq will der kleinere Karoq im trendigen und heiß umkämpften … [Weiter]

honda-civic-2019_front-4

Honda Civic 1.6 i-DTEC 9-Gang-Automatik – Kompakter Diesel mit schnittiger Optik

Der Honda Civic ist in der Reihe der Kompaktwagen in der sportlichen Ecke zu finden. Doch hat er auch praktische Eigenschaften und einen vernünftigen … [Weiter]

volvo-xc40-t3_00_titelbild

Volvo XC40 T3 im Test – So sparsam ist der Schwede im Alltag

Wieviel Spaß macht die Einstiegsmotorisierung im Volvo XC40? Ich habe den Dreizylinder Benziner im kompakten SUV getestet und ausprobiert, ob man mit … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

podcast3

Jetzt gibt’s was auf die Ohren: Podcasts für Auto-Fans

Lange Autofahrten, Wartezeit überbrücken oder zum einschlafen. Seit Jahren liebe ich Hörbücher und ganz besonders Podcasts. Umso mehr freue ich mich, … [Weiter]

2020 Chevrolet Corvette Stingray

Corvette C8 Stingray – Bilder und Details zum neuen Mittelmotor-Sportwagen

Corvette hat nun offiziell sein neues Modell Vorgestellt. Die Corvette  C8Stingray geht ab kommendem Jahr als Mittelmotorsportwagen an den Start. … [Weiter]

01_mazda3_titel

Mazda3 kommt 2019 – Fotos und Infos zum neuen Kompaktmodell

Mazda bringt im Frühjahr 2019 den neuen Mazda3 auf den Markt. Wir haben uns die vierte Modellgeneration des Mazda3 bei der Europa-Premiere in Prag … [Weiter]

Neue Sportwagen:

2020 Chevrolet Corvette Stingray

Corvette C8 Stingray – Bilder und Details zum neuen Mittelmotor-Sportwagen

Corvette hat nun offiziell sein neues Modell Vorgestellt. Die Corvette  C8Stingray geht ab kommendem Jahr als Mittelmotorsportwagen an den Start. … [Weiter]

02_corvette-stingray_titel

So geht V8! Wir fahren die Corvette C7 Stingray

Obwohl man ihr nicht an jeder Straßenecke begegnet, kennt jeder diese legendären US-Sportwagen. Traumauto – Ja oder nein? Ist die Corvette Stingray … [Weiter]

00_nokian-powerproof_titel

Finnen auf Speed: Sportreifentest mit Mika Häkkinen und Nokian Tyres

Zwei Finnen auf Speed! Wir durften gemeinsam mit dem Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen auf die Rennstrecke und die Leistungsfähigkeit des Ultra High … [Weiter]