Der Ferrari California 30 im Fahrbericht – Teil 1

Ein alter Militärflugplatz im Süden Deutschlands. Knisternd steht der Ferrari California in der Frühlingsonne. Daniel hatte den italienischen Sportwagen in „California 30“-Spezifikation bereits behutsam warmgefahren. Dezent brabbelnd wartet der V8-Sportler mit seinen 490 PS (30 PS mehr als im gewöhnlichen California) nur darauf, alle Zurückhaltung abzulegen und seinen fahrdynamischen Qualitäten freien Lauf zu lassen.

Ferrari California 30 Fahrbericht

Diesem Wunsch entsprechen wir nur allzu gern. Fuß auf die Bremse, Schlüssel ins Zündschloss und Druck auf den Startknopf. Der Motor erwacht mit einem heiseren Bellen, das den Wachhund der Flughafen-Security den Schwanz anlegen lässt und uns ein erstes Grinsen auf die Gesichter zaubert. Ich lege den ersten Gang ein und streichle leicht das Gaspedal. Der Ferrari antwortet mit einem kurzen, lauten Fauchen. Meine Nervosität wird größer.

Ferrari California 30 Fahrbericht-Cockpit

Als ich den rechten Fuß durchtrete, bricht die Hölle herein: der sogenannte „Einstiegs-Ferrari“ reißt uns in die feinen Ledersitze, der 4,3-Liter-V8 katapultiert den Ferrari California 30 in nicht einmal 3,8 Sekunden von null auf hundert km/h. Die 200 km/h-Marke ist in rund 12 Sekunden erreicht. Für unsere erste Runde auf dem Kurs reicht das erstmal. Beherzt trete ich auf die Bremse. Die Keramik-Carbon-Bremsen von Brembo tun ihr Bestes, um den 1.735 Kilogramm-Sportwagen (30 Kilogramm weniger im Vergleich zum California ohne „30“-Zusatz) rechtzeitig vor dem Einlenkpunkt auf eine Kurven-taugliche Geschwindigkeit abzubremsen.

Ferrari California 30 Fahrbericht-Fahrt

Am Kurvenscheitelpunkt bin ich etwas zu früh auf dem Gas – wo kommt der Dreck auf der Strecke plötzlich her? Das Heck des italienischen Sportlers in Front-Mittelmotor-Bauweise (Gewichtsverteilung 47% vorne, 53% hinten) wird kurz leicht, lässt sich aber ohne Probleme und ohne großen Zeitverlust wieder einfangen. Wieder aufs Gas, wieder volle Beschleunigung. Wieder voller Sound, maximaler Spaß. Mit jeder Runde wird das Vertrauen größer, die Kurvengeschwindigkeiten höher. Nach ein paar Runden parken wir den Ferrari am alten Hangar. Wir haben die Verschnaufpause vermutlich nötiger als er.

Ferrari California 30 Fahrbericht-Fahrt

Mit den ersten fahrdynamischen Eindrücken im Hinterkopf, wird es Zeit, sich den Ferrari California einmal genauer anzusehen.

[… Fortsetzung folgt…]

 

Trackbacks

  1. […] im Altenheim zu organisieren. Richtig spaßig wird es erst auf abgesperrtem Areal wie etwa verlassenen Flugplätzen oder eben auf der […]

Neue Tests und Fahrberichte:

00_volvo_s60_r-design

Neuer Volvo S60 T5 R-Design – Sportliche Limousine im Fahrbericht

SUV? Kombi? Nein! Mit dem neuen Volvo S60 bringt der schwedische Hersteller eine dynamische Mittelklasse-Limousine auf unsere Straßen. Neben zwei … [Weiter]

00_opel-astra-k-facelift_titel

Opel Astra GS Line 1.4 mit 145 PS im Fahrbericht (Facelift)

Erstmals gibt es ein stufenloses Automatikgetriebe im Opel Astra. Wir sind den neuen Top-Benziner - einen 1.4 Liter großen Dreizylinder mit 107 kW … [Weiter]

00_opel-astra-facelift_titel

Vorstellung: Opel Astra mit frischer Technik und effizienten Motoren

Nach vier Jahren hat der Opel Astra hat ein großes Update verpasst bekommen. Neben sparsamen Motoren wurde an vielen Stellen optimiert. Wir durften … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

bugatti-chiron-leak

Bugatti Chiron: Nachfolger des Veyron wird noch schneller

Ein erstes Bild des Bugatti Veyron-Nachfolgers wurde nun erstmals geleaked! Chiron soll der Nachfolger heißen, der vermutlich in Pebble Beach, … [Weiter]

Porsche-Boxster981

Porsche Boxster 2016 als Vierzylinder?

Da die dritte Generation des Porsche Boxster (981) bereits seit 2012 auf den Straßen rollt, wird es Zeit ihn ein wenig aufzubügeln. Im kommenden Jahr … [Weiter]

Neue Sportwagen:

00_suzuki-swift-sport_titel-1

Boost Baby! Suzuki Swift Sport im Alltags-Check

Klein, leicht, schnell - der Suzuki Swift Sport mit 140 PS bringt nicht nur Farbe, sondern vor allem Fahrspaß mit - zumindest unser auffällig … [Weiter]

Sportlicher Auftritt garantiert: Der neue Golf 8 in der Ausstattungslinie R-Line.

Neuer VW Golf 8 GTE – Performance-Modelle kommen 2020

Der neue Volkswagen Golf 8 steht in den Startlöchern. Ab Dezember rollen die ersten Fahrzeuge zu den deutschen Händlern. Die Sportlichen Modelle … [Weiter]

00_corvette-stingray_titel2

So geht V8! Wir fahren die Corvette C7 Stingray

Obwohl man ihr nicht an jeder Straßenecke begegnet, kennt jeder diese legendären US-Sportwagen. Traumauto – Ja oder nein? Ist die Corvette Stingray … [Weiter]