Mazda Classic: Automobilmuseum eröffnet 2016 in Deutschland

Zum ersten Mal wird außerhalb Japans einer der größten Sammlung historischer Fahrzeuge des Automobilherstellers Mazda der Öffentlichkeit präsentiert. Initiiert wird das Projekt von Mazda Händler Frey, der von Mazda Motors Deutschland Unterstützung erhält. Das Automobilmuseum wird Mitte 2016 unter dem Namen „Mazda Classic – Automobil Museum Frey“ in Augsburg eröffnen.

Mazda Museum Augsburg

[Weiterlesen…]

Audi: Oldtimer-Sonntage in Ingolstadt

audi_logo.jpgZum zehnjährigen Bestehen des Audi Forum Ingolstadt und des Audi museum mobile finden ab sofort immer sonntags Oldtimer-Tage auf der Audi Piazza statt. Dort sind die stolzen Besitzer der historischen Gefährte eingeladen, ihre Prunkstücke vorzuführen. Wer in seinem Oldtimer anreist, erhält zudem freien Eintritt ins Audi museum mobile. Dabei sorgt Audi stets für die Sicherheit der wertvollen Vehikel, immerhin besitzen diese nicht nur großen materiellen Wert. Die Abteilung „Audi Tradition“ und das Audi Forum versprechen sich durch die Aktion eine lebendige Audi Piazza und eine Zeitreise zu den Ursprüngen des Autobaus, um das zehnjährige Jubiläum zu würdigen.

Mercedes-Museum mit Besucherminus

Mercedes_SLS_AMG_003.jpgAuch wenn das Mercedes-Benz-Museum in Stuttgart auch 2009 ein Besuchermagnet geblieben ist, sind die Besucherzahlen rückläufig. Insgesamt besuchten 630.000 Menschen das Museum im Jahr 2009, teilte die Einrichtung in Stuttgart-Untertürkheim am Dienstag mit. Dies ist ein Besucherminus von gut elf Prozent im Vergleich zum Jahr 2008. Nach Museumsangaben ist diese Entwicklung der rückläufigen Besucherzahlen in den ersten Jahren nach der Eröffnung völlig normal. Ebenso habe auch die Wirtschaftskrise aufgrund ausbleibender Touristen und Geschäftsreisenden dazu beigetragen, hieß es weiter. 15 Prozent der Besucher stammten in diesem Jahr aus dem Ausland. Das Mercedes-Benz-Museum in der Hauptstadt Baden-Württembergs war im Mai 2006 eröffnet worden.

Porsche Museum in Stuttgart eröffnet

Porsche Museum November

Mittlerweile gehört es zum guten Ton eines Automobilherstellers sein eigenes Museum zu betreiben. Und nun hat auch die Sportwagenschmiede Porsche seine eigene Gedächtnisstätte in der Heimatstadt Stuttart eröffnet. Vorstandsvoritzender Dr. Wendelin Wiedeking konnte sich über politische und wirtschaftliche Prominenz freuen. Ministerpräsident Günther Oettinger, Stuttgarts Oberbürgermeister Dr. Wolfgang Schuster, Damen und Herren der Familien Piech und Porsche, sowie über 200 weitere Gäste wohnten der Einweihung bei. [Weiterlesen…]