Google-Zeitgeist 2012: Opel die meistgesuchte Automarke

Bild: Google

Google hat heute seinen Jahresrückblick 2012 vorgestellt. Der traditionelle Rückblick mit dem schönen Namen „Zeitgeist“ weist jedes Jahr die meist gesuchten Begriffe in verschiedenen Kategorien aus. Google hat dazu nach eigenen Angaben über 1000 Milliarden Suchanfragen analysiert, die dieses Jahr in die Google-Suche eingegeben wurden. Dabei wurden Daten aus mehreren Quellen verwendet, darunter Google Trends und weitere interne Datentools. Außerdem filterte Google Spam und wiederholte Suchanfragen heraus, um Listen zu erstellen, die den Zeitgeist 2012 am genauesten widerspiegeln.

In diesem Jahr gab es zumindest eine faustdicke Überraschung. Und zwar im deutschen Automarken-Ranking.

Ganz weit oben stand 2012 die Marke Opel. Nicht VW, nicht Audi und auch nicht BMW oder Mercedes-Benz. Ein Anzeichen für die wieder erstarkte Attraktivität der Marke? Die zahlreichen, interessanten neuen Opel-Modelle in diesem Jahr wären eine Erklärung. Und generell konnten die Rüsselsheimer 2012 mit diversen Stories eine Menge Buzz im Web erzeugen;

Allerdings konnte die Marke auch in diesem Jahr nicht uneingeschränkt positiv von sich reden machen. So läuft auch dieses Jahr wirtschaftlich nicht übertrieben erfolgreich; Opel-Chef Stracke musste im Sommer nach nur 7 Monaten Dienstzeit (dem Vernehmen Nach aufgrund schlechter Zahlen) seinen Hut nehmen und in dieser Woche verkündete Opel das seit langem erwartete Aus für das traditionsreiche Bochumer Werk.

Um es positiv zu sehen und kurz zu fassen: selten hat eine Automarke die Berichterstattung – und die Websuche – so beherrscht wie Opel in diesem Jahr…

[Ob die im Ranking aufgeführte Marke „VM“ tatsächlich für Volksmagen steht, ist bis dato nicht bekannt.]

 

Deine Meinung ist uns wichtig

*

Neue Tests und Fahrberichte:

20160818_mazda_3_c_jan_schuermann2016-mazda_3_14a1101

Wie klappt’s eigentlich ohne Turbo? Mazda3 im Alltagstest

Der Mazda3 – die japanische Antwort auf den Golf? Wir haben diesen Vertreter der Kompaktklasse im Alltagstest bewegt und geschaut ob man in der … [Weiter]

ford-ka_2016_fiesta-mk1_2

Weniger niedlich, dafür mehr praktisch – der neue Ford KA+

Niedlich war gestern! Der Ford Ka wird erwachsen. Bei der dritten Generation des Stadtflitzers aus dem Hause Ford hat sich eine Menge getan. Wir haben … [Weiter]

aussen_hinten2

Kraft-Kombi im Test: Volvo V60 Polestar mit 367 PS!

GTI, M oder AMG – das sind Prädikate leistungsstarker Modelle deutscher Autoherstellern. Wenn es in Schweden heiß her geht, ist Polestar das Label für … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

Neue Sportwagen:

lotus-exige-sport-380_2017_01

Lotus Exige Sport 380: Das sind die Preise für das Topmodell

Beim neuen Topmodell der Exige-Baureihe, dem Lotus Exige Sport 380, treffen 380 PS auf ein Gewicht von nur 1.100 Kilogramm. Bislang waren es nur 350 … [Weiter]

aussen_hinten2

Kraft-Kombi im Test: Volvo V60 Polestar mit 367 PS!

GTI, M oder AMG – das sind Prädikate leistungsstarker Modelle deutscher Autoherstellern. Wenn es in Schweden heiß her geht, ist Polestar das Label für … [Weiter]

michelin_value_for_me_youtube_thumbnail_highres_1280x720_episode_02

Michelin Drivestyle: Vom Porsche Cayman GT 4 in die Sterneküche!

Die Michelin Drivestyle-Serie geht in die nächste Runde. In Episode zwei muss Helge Thomsen seine Wettschuld aus dem ersten Teil begleichen – und für … [Weiter]