Bastelt TomTom an einer Alternative zu Googles Streetview?

Die alteingesessenen Navigationsgeräte-Hersteller und Kartenanbieter haben es zurzeit seit ein paar Jahren verdammt schwer: vor allem Google setzt den Traditionalisten arg zu und hat mit dem auch mobil verfügbaren Dienst Google Maps, sowie Streetview zwei kostenlose Dienste im Programm, die den Navigationsspezialisten das Leben schwer machen. Aber zumindest TomTom scheint aufgewacht und gibt sich umtriebig. Nach einer Kooperation mit Apple, scheinen sich Gerüchte um einen Streetview-Konkurrenten des niederländischen Unternehmens zu bewahrheiten.

Bastelt TomTom an einem Streetview-Konkurrenten?

Bastelt TomTom an einem Streetview-Konkurrenten?

Jetzt ist uns ein TomTom-Fahrzeug mit durchaus oppulentem – und Google-Streetview-ähnlichem – Dachaufbau in der Metropole Bochum vor die iPhone-Linse gefahren – schon beeindruckend, was da seit Ende letzten Jahres vermehrt durch Deutschland, Frankreich und Belgien kurvt.

Der Dachaufbau im Detail

Der Dachaufbau im Detail

Nachdem erste Fotos von Aufnahme-Fahrzeugen, die den Streetview-Autos von Google nicht unähnlich sind, im Netz die Runde machten, mühte sich TomTom, eiligst zu dementieren. Laut Pocketnavigation.de sammelt TomTom demnach bereits seit 2004 „mit den gesichteten Fahrzeugen Bilder, nutzt diese jedoch nur für interne Zwecke, nicht aber für kommerzielle Vorhaben. Das auf diesem Wege durchgeführte mobile Mapping soll TomTom dabei helfen Daten effizienter erfassen zu können. Mit den Bildern überprüft, pflegt und korrigiert TomTom seinen Kartenbestand.

360°-View

360°-View

Und mal ganz ehrlich: kann sich jemand ernsthaft vorstellen, dass TomTom die geschossenen Bilder wirklich nur für „interne Zwecke“ verwenden will/wird? Ich meine, je nach tatsächlicher Straßenabdeckung: dieses Daten- und Fotomaterial ist doch ein echter Schatz. Wir dürfen nicht vergessen: TomTom muss nachziehen und mit neuen Innovationen glänzen. Und schließlich ist TomTom nach wie vor auch Anbieter von Geodaten. Dass ein solches Datenmaterial nicht in irgendeiner Form kommerziell genutzt wird, ist deshalb aus meiner Sicht (aber ich bin kein Navigationsprofi!) kaum vorstellbar.

Und noch einmal: TomToms Aufnahme-Fahrzeug

Und noch einmal: TomToms Aufnahme-Fahrzeug

Neue Tests und Fahrberichte:

00_nokian-powerproof_titel

Finnen auf Speed: Sportreifentest mit Mika Häkkinen und Nokian Tyres

Zwei Finnen auf Speed! Wir durften gemeinsam mit dem Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen auf die Rennstrecke und die Leistungsfähigkeit des Ultra High … [Weiter]

Volvo-V60_Vorne-Daniel-1

Volvo V60 – Neuer Schweden-Kombi im Fahrbericht

Vielseitig und individuell – so präsentiert sich der neue Volvo V60. Doch kann der neue Mittelklasse-Kombi aus dem Hause Volvo auch im anspruchsvollen … [Weiter]

Volvo-V60-Cross-Country__dynamic3

Feiner Kombi fürs Grobe: Volvo V60 Cross Country auf Wintertestfahrt

Fast einem Jahr nach der Vorstellung seines Mittelklassekombis, schickt Volvo den V60 in der Version Cross Country auf und auch abseits der Straße. … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

01_mazda3_titel

Mazda3 kommt 2019 – Fotos und Infos zum neuen Kompaktmodell

Mazda bringt im Frühjahr 2019 den neuen Mazda3 auf den Markt. Wir haben uns die vierte Modellgeneration des Mazda3 bei der Europa-Premiere in Prag … [Weiter]

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Neue Sportwagen:

00_nokian-powerproof_titel

Finnen auf Speed: Sportreifentest mit Mika Häkkinen und Nokian Tyres

Zwei Finnen auf Speed! Wir durften gemeinsam mit dem Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen auf die Rennstrecke und die Leistungsfähigkeit des Ultra High … [Weiter]

McLaren 600 LT Spider_2019_02

McLaren 600LT Spider: Über 300 km/h im Cabrio

Wer noch einen der 250.000 Euro teuren McLaren 600LT Spider erwischen will, sollte sich beeilen, denn das über 300 km/h schnelle und zudem streng … [Weiter]

Lamborghini Huracán Evo_2019_01

Lamborghini Huracán Evo mit V10-Sauger und 640 PS

Die italienische Edel-Schmiede hat jetzt den Lamborghini Huracán Evo mit V10-Sauger und 640 PS vorgestellt. Damit bekommt der Sportgleiter fünf Jahre … [Weiter]