Coole PR-Aktion zur Einführung der neuen Mercedes A-Klasse (+ neue Erlkönig-Fotos!)

Mercedes A-Klasse QR

Mercedes A-Klasse QR

Eine coole PR-Aktion startet Mercedes-Benz zur Einführung der neuen A-Klasse. Statt mit der langweiligen, üblichen Tarnfolie fahren seit Anfang des Jahres Erlkönige der neuen Mercedes A-Klasse vollflächig beklebt mit QR-Codes bis Ende Februar durch Deutschland. Jeder, der sich zum Erlkönig berufen fühlt, kann auf der Straße oder auf Bildern in den Medien oder im Netz die Codes scannen und mit etwas Glück eine Reise zur Weltpremiere der A-Klasse Anfang März in auf dem Genfer Autosalon 2012 gewinnen.

Wird der QR-Code auf einem Erlkönig gescannt – völlig unabhängig, ob auf der Straße oder auf Fotos in den Medien sowie bei Facebook, Twitter und Co. – erhält man über eine URL den Zugang zu einer mobilen App. Mit Registrierung der App hat man die Möglichkeit am Gewinnspiel teilzunehmen. Hinter den QR-Codes verbergen sich verschiedene so genannte „Badges“ (Erkennungszeichen), die innerhalb der App gesammelt werden können.

Ingesamt gibt es vier verschiedene Badges. Drei davon werden über den Scan des QR-Codes aktiviert, der vierte wird durch ein Sharing auf Social Media-Plattformen aktiviert und benötigt daher keinen QR-Code. Schon mit einem Badge kann der Nutzer an dem Gewinnspiel teilnehmen, mit jedem weiteren erhöht sich seine Gewinnwahrscheinlichkeit, da er mit jedem der vier Badges an der Verlosung teilnimmt.

Ab der ersten Februarwoche 2012 wird auch die kostenlose App „Die A-Klasse QR-Trophy“ im App-Store und Android-Market erhältlich sein. Bis dahin gelangt man über den Scan eines QR-Codes auf folgende Landingpage qr-trophy.mercedes-benz.com. Die Idee zum Spiel und die Umsetzung der Aktion stammen von der Agentur Jung von Matt/Alster.

Ach ja, und ganz nebenbei spendiert Mercedes auch zwei ganz offizielle Erlkönig-Fotos von der neuen A-Klasse:

Mercedes A-Klasse Erlkönig

Mercedes A-Klasse Erlkönig

Mercedes A-Klasse Erlkönig

Mercedes A-Klasse Erlkönig

Ganz offensichtlich verliert die neue A-Klasse erheblich an Faszination, wenn wir die Erlkönig-Fotos mit den Bildern der scharfen Studie A-Class Concept vergleichen. Diese war superdynamisch gezeichnet und mit vielen Sicken und Kanten versehen – ein mutiger Entwurf. Aber erinnern wir uns: Mercedes will cool werden und die A-Klasse endlich auch an deutlich jüngere Zielgruppen verticken. Den neuen Fotos nach zu urteilen, ist allerdings zu befürchten, dass die neue A-Klasse ein weiterer, liebloser Vertreter der Kompaktklasse werden wird. Bleibt zu hoffen, dass nach Ablage der Tarnfolie wenigstens die Front nicht im Stile eines Nasenbären daher kommen wird wie aktuell…

[Fotos: Mercedes]

Kommentare

  1. Jules H meint:

    Das nenn ich doch mal ein Eyecatcher. Die Aufmerksamkeit hat Mercedes schonmal auf sich gezogen..und der Call-to-Action ist auch mit drin! Chapaeu! Werde ab Februar die Augen offen halten 😉

Trackbacks/ Pingbacks

  1. […] wenn wir vor kurzem noch böse gemutmaßt hatten, die neue A-Klasse hätte seit der ersten Präsentation der dazugehörigen Studie […]

  2. […] Aktionen Autos – in Anlehnung an die Beklebung bei Erlkönigen – mit QR-Codes versehen. Einmal die neue A-Klasse bei Mercedes-Benz und einmal der Up von Volkswagen. Über die zufällige Parallelität der beiden Aktionen hat Thomas […]

Deine Meinung ist uns wichtig

*

Neue Tests und Fahrberichte:

citroen-c3_00

Très chic: Der neue Citroën C3 im Test

Mut zum anders sein! Wenn es mit diesem kleinen Franzosen auf die Straße geht, dann geht es bunt, individuell und modisch zu. Keinesfalls leugnen … [Weiter]

Audi-Q2__titel

Style in the City: Der Audi Q2 im Fahrbericht

Individuell, gutaussehend, modern. Der Audi Q2 möchte unsere Großstädte bunter machen und Evoque, Countryman & Co. die Show stehlen. Wir sind den … [Weiter]

Aussen_Detail_Rueckleuchte

Everybody’s Darling: Der neue Nissan Micra!

Mauerblümchen war gestern: Nissan möchte mit seinem einstigen Erfolgsmodell in Europa wieder oben mitspielen. Damit das gelingt wurde der neue Micra … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

Neue Sportwagen:

Aston-Martin-DB11-Volante_2018_01

Aston Martin DB11 Volante: Offener Gran Turismo kommt im Frühjahr 2018

Die Briten renovieren ihre Modellpalette: Den Startschuss gibt pünktlich zum Beginn der Cabrio-Saison im Frühjahr 2018 der offene Gran Turismo Aston … [Weiter]

mobil1-instagram-1-3-600x600

Mit Mobil 1 und dem Porsche 911 GT3 in die Klimakammer

Autoblogger-Kollege Jens Stratmann soll ja durchaus vielseitig sein. Fährt gerne Auto. Fährt gerne Mountainbike. Und war auch schon mal im … [Weiter]

Seat Leon Cupra R-IAA-2017-01

Seat Leon Cupra R: Der stärkste Seat aller Zeiten feiert Premiere auf der IAA 2017

In der letzten Woche zeigte Seat-Boss Luca de Meo schon einmal den nagelneuen Seat leon Cupra R. Jetzt haben die Spanier den 310 PS starken Kompakten … [Weiter]