>

Günstiger Sportwagen mit 200 PS und Heckantrieb kommt 2012 nach Deutschland

Subaru BRZ STi

[nggallery id=273]

2012 wird ein Super-Jahr für Freunde kerniger japanischer Sportwagen mit Heckantrieb: Subaru zeigt auf der 42. Tokyo Motorshow 2011 die Serienversion des neuen Subaru-Sportwagen BRZ STi. Mit der Weltpremiere des Subaru BRZ, der gemeinsam mit Toyota (dort  firmiert der Sportler unter dem Begriff FT-86) entwickelt wurde, lassen die Japaner ihre Tradition individueller Sportwagen wieder aufleben.

Der 2+2-Sitzer ist 4,24 Meter lang, 1,78 Meter breit und 1,28 Meter hoch. Der weit nach hinten geschobene Subaru-Vierzylinder unter der Fronthaube sorgt zudem für eine annähernd perfekte Gewichtsverteilung und Balance. Angetrieben wird der Subaru BRZ STi wie sich das gehört über die Hinterräder. Ein typisch japanisches Monstrum von einem Heckflügel ziert das bullige Heck.

Subaru BRZ STi

200 PS spendet der Toyota FT-86

Der von Subaru neu entwickelte Vierzylinder-Boxermotor mit 1998 ccm Hubraum wurde mit der D-4S Einspritztechnologie von Toyota ausgerüstet, die mit Doppel-Injektoren sowohl Direkt- als auch Saugrohreinspritzung erlaubt. In Verbindung mit dem hohen Verdichtungsverhältnis von 12,5:1 ervorstellbart dies eine Steigerung der Leistung und des Drehmoments über ein breites Drehzahlband, ohne die Kraftstoffeffizienz und die Umweltverträglichkeit zu beeinträchtigen. Mit 86 mm Bohrung und Hub entwickelt das ausgesprochen drehfreudige Triebwerk eine Leistung von  200 PS bei 7000 U/min und ein maximales Drehmoment von 205 Nm bei 6600 U/min.

Subaru BRZ STi

Sechsgang-Getriebe mit serienmäßigem Sperrdifferential

Für die Kraftübertragung sorgt im BRZ STi ein manuelles Sechsgang-Getriebe mit kurzen Schaltwegen ebenso wie präziser Führung, alternativ gibt es eine Sechsstufen-Automatik mit Schaltwippen am Lenkrad. Das serienmäßige Sperrdifferential optimiert die Fahrdynamik. Das ABS und die deaktivierbare Stabilitätskontrolle sind für maximalen Fahrspaß bei minimalen elektronischen Eingriffen optimiert.

[Fotos: Subaru]

Kommentare

  1. Ich freue mich schon auf die beiden 😉 Allerdings muss ich leicht korrigieren: der Subaru kommt als BRZ mit 200 PS. Der STi ist bisher nach wie vor nur ein Konzept. Hoffe natürlich auch, dass der kommt, dann mit noch mehr Leistung.
    Neben dem “normalen” BRZ ist bisher nur eine Rennsportversion für den Cup-Sport bekannt.

  2. Sabber… So´n will ich fahren…

Ihre Meinung ist uns wichtig

*

Neue Tests und Fahrberichte:

Neuer Audi RS3 2015

Der brandneue Audi RS3 Sportback im Fahrbericht

Downsizing. Ein Trend, bei dem Fahrdynamik-Freaks Ausschlag bekommen. Und zum Glück gibt´s in der Automobilindustrie offenbar doch noch genug … [Weiter]

Mazda2

Der neue Mazda2 im Fahrbericht

Im schicken und durchaus sportlichen Kodo-Design kommt der neue Mazda2 daher. Innen und außen deutlich gewachsen verfügt die neue Generation des … [Weiter]

Audi TTS Fahrbericht Ascari

Der neue Audi TT im Fahrbericht: so fahren sich TTS und TT Coupé

Ich gestehe: ich bin einer der sicherlich nicht wenigen Sportwagen-Fans, die mit dem Audi TT, genauer: mit den beiden ersten Generationen des TT, … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

Seat Leon ST Cupra Preview

Seat Leon ST Cupra in den Startlöchern!

Ford hat einen, Skoda hat einen und auch Seat dürfte bald einen am Start haben! Die Rede ist von einem Sport-Kompaktkombi. Diesen Schluss lässt … [Weiter]

Opel_Corsa_E_OPC_Preview_2014_01

Neuer Opel Corsa E OPC kommt 2015

2015 soll endlich die Sportversion des beliebtesten Kleinwagens von Opel, dem Corsa E OPC kommen. Der soll viel leichter werden als die Serienversion, … [Weiter]

Volkswagen_R_Golf_Kombi_Preview_2015_01

VW Golf R Variant kommt 2015

Der sportliche VW Golf R Variant kommt 2015. Jetzt wurde der neue Sport-Kombi von den Erlkönig-Jägern von TouriClips auf dem Nürburgring erwischt. Und … [Weiter]

Neue Sportwagen:

Neuer Audi RS3 2015

Der brandneue Audi RS3 Sportback im Fahrbericht

Downsizing. Ein Trend, bei dem Fahrdynamik-Freaks Ausschlag bekommen. Und zum Glück gibt´s in der Automobilindustrie offenbar doch noch genug … [Weiter]

Lotus_Evora_2015_01

Lotus Evora 400: Über 400 PS für unter 100.000 Euro

Einen rassigen Sportwagen für unter 100.000 Euro – das bietet der über 400 PS starke Lotus Evora 400, der Anfang März 2015 auf dem Genfer Autosalon … [Weiter]

Skoda am Wörthersee

Skoda auf dem GTI-Treffen am Wörthersee

Wie es sich für die Volumenmarken des Volkswagenkonzerns gehört, war auch Skoda beim GTI-Treffen am Wörthersee am Start. Und die Tschechen zeigten ein … [Weiter]