Audi RS3 Sportback mit 340 PS

Audi RS3Na endlich! Die Gerüchte um einen Audi RS3 hielten sich hartnäckig, im Frühjahr werden sie wahr. Dann nämlich wird der Audi A3 Sportback als dynamische RS-Version bei den Händlern stehen. Der 2.5 Liter Fünfzylinder mit Turboaufladung leistet satte 250 kW (340 PS) und 450 Newtonmeter maximalen Drehmoment. Die Kraft beschleunigt den RS3 in nur 4,6 Sekunden auf Tempo 100. Bei 250 km/h wird elektronisch abgeregelt. Den Verbrauch auf 100 Kilometer gibt Audi mit 9,1 Litern an. Das entspricht einem CO2-Ausstoss von 212 Gramm je Kilometer.

[nggallery id=164]

Mit dem Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe S-tronic, permanentem Quattro-Allradantrieb und innenbelüfteten 370er Bremsscheiben vorne sowie 310ern hinten unterstreicht der Audi RS3 Sportback seinen sportlichen Anspruch. Das Sportfahrwerk legt den Audi gegenüber dem klassischen A3 um 25 Millimeter tiefer.

Üppige 19-Zoll Leichtmetallfelgen, ausgestellte Vorderkotflügel, ein markanter Dachkantenspoiler sowie ein großer Diffusoreinsatz im Heckbereich verdeutlichen auch optisch die Leistung des RS3 Sportback. Eine sportliche Abgasanlage mit zwei linksseitig platzierten Endrohren sorgt für das passende kernige Klangerlebnis.

Der überwiegend in edlem Schwarz gehaltene Innenraum lädt den sportlichen Fahrer geradezu auf eine schnelle Spritztour ein. Die Sportsitze mit Feinnappa-Lederbezug und silberfarbenen Kontrastnähten bieten einen klasse Seitenhalt. Ein nach unten abgeflachtes Multifunktions-Sportlederlenkrad sowie ein Laptimer im Fahrerinformationssystem sind bereits aus anderen RS-Modellen bekannt.

Schon ab Werk sind im Audi RS3 eine Einparkhilfe hinten, eine Klimaautomatik, die Radioanlage Chorus sowie Xenon-plus-Scheinwerfer mit LED-Tagfahrlicht verbaut. Als Extras könnnen Schalensitze vorn, eine Dachreling in matter Aluminiumoptik und Optikpakete in Schwarz oder Aluminium matt dazubestellt werden.

Der Preis für den im ungarischen Werk Győr montierten Audi RS3 Sportback wird in der Grundversion bei knapp 50.000 € liegen.

[Fotos: Audi]

Trackbacks/ Pingbacks

  1. […] den Beitrag weiterlesen: Audi RS3 Sportback mit 340 PS Tags:montezemolo, Sport, stratos, marke-ferrari, beine, cayman, lancia-stratos, ist-eng, marke, […]

  2. […] schließlich ist BMW der unliebsame Konkurrent aus Ingolstadt mit dem ebenfalls 340 PS starken Audi RS3 in der Kompakt-Supersportler-Liga bereits zuvor […]

Neue Tests und Fahrberichte:

00_volvo_s60_r-design

Neuer Volvo S60 T5 R-Design – Sportliche Limousine im Fahrbericht

SUV? Kombi? Nein! Mit dem neuen Volvo S60 bringt der schwedische Hersteller eine dynamische Mittelklasse-Limousine auf unsere Straßen. Neben zwei … [Weiter]

00_opel-astra-k-facelift_titel

Opel Astra GS Line 1.4 mit 145 PS im Fahrbericht (Facelift)

Erstmals gibt es ein stufenloses Automatikgetriebe im Opel Astra. Wir sind den neuen Top-Benziner - einen 1.4 Liter großen Dreizylinder mit 107 kW … [Weiter]

opel-astra-facelift_vorne

Vorstellung: Opel Astra mit frischer Technik und effizienten Motoren

Nach vier Jahren hat der Opel Astra hat ein großes Update verpasst bekommen. Neben sparsamen Motoren wurde an vielen Stellen optimiert. Wir durften … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

bugatti-chiron-leak

Bugatti Chiron: Nachfolger des Veyron wird noch schneller

Ein erstes Bild des Bugatti Veyron-Nachfolgers wurde nun erstmals geleaked! Chiron soll der Nachfolger heißen, der vermutlich in Pebble Beach, … [Weiter]

Porsche-Boxster981

Porsche Boxster 2016 als Vierzylinder?

Da die dritte Generation des Porsche Boxster (981) bereits seit 2012 auf den Straßen rollt, wird es Zeit ihn ein wenig aufzubügeln. Im kommenden Jahr … [Weiter]

Neue Sportwagen:

00_suzuki-swift-sport_titel-1

Boost Baby! Suzuki Swift Sport im Alltags-Check

Klein, leicht, schnell - der Suzuki Swift Sport mit 140 PS bringt nicht nur Farbe, sondern vor allem Fahrspaß mit - zumindest unser auffällig … [Weiter]

Sportlicher Auftritt garantiert: Der neue Golf 8 in der Ausstattungslinie R-Line.

Neuer VW Golf 8 GTE – Performance-Modelle kommen 2020

Der neue Volkswagen Golf 8 steht in den Startlöchern. Ab Dezember rollen die ersten Fahrzeuge zu den deutschen Händlern. Die Sportlichen Modelle … [Weiter]

02_corvette-stingray_titel

So geht V8! Wir fahren die Corvette C7 Stingray

Obwohl man ihr nicht an jeder Straßenecke begegnet, kennt jeder diese legendären US-Sportwagen. Traumauto – Ja oder nein? Ist die Corvette Stingray … [Weiter]