WEITEC-Fahrwerk für den Golf GTI

Der Fahrwerkspezialist WEITEC, ein Tochterunternehmen von KW, hat sich am Golf GTI zu schaffen gemacht: den Herstellern günstiger und solider Fahrwerke war das Serien-Fahrwerk des schnellen Wolfsburger nicht ausreichend genug abgestimmt, und so haben sich die Tüftler ans Werk gemacht. Das Resultat: gleich drei verschiedene Fahrwerke stehen zur Auswahl, wer nur auf etwas sportlichere Optik Wert legt, kann außerdem auch einfach nur den günstigen Federsatz verbauen, der den GTI um ganze 20 Millimeter näher an den Asphalt bringt.

Wer mehr will, dem stehen drei verschiedene Fahrwerksausführungen zur Auswahl: den Einstieg bietet das Fahrwerk Ultra GT, das für 525 Euro zu haben ist und für dynamischeres Fahrverhalten sorgt. Wem es nicht tief genug sein kann, der kann in der nächsten Stufe auf das Gewindefahrwerk namens HICON GT zurückgreifen, das die Luft zwischen dem Boden und dem Unterboden des Golf GTI auf das nötigste Minimum reduziert, und wer ein Rundum-Paket möchte, das auch für beste Fahrergebnisse in engen Kurven sorgt, kann auf das Fahrwerk HICON TX zurückgreifen: das ist härteverstellbar und lässt nach dem Umbau keine Bandscheibe mehr unberührt, wenn gewünscht.

Für problemlose Eintragung beim TÜV kommen alle Teile mit einem Teilegutachten sowie mit komplettem Montagematerial.

Neue Tests und Fahrberichte:

skoda-karoq_fahrt-vorne

Škoda Karoq – clever und gut! Kompakter SUV im Fahrbericht

Die Modellfamilie des Autoherstellers Škoda erhält SUV-Zuwachs. Nach dem großen Kodiaq will der kleinere Karoq im trendigen und heiß umkämpften … [Weiter]

honda-civic-2019_front-4

Honda Civic 1.6 i-DTEC 9-Gang-Automatik – Kompakter Diesel mit schnittiger Optik

Der Honda Civic ist in der Reihe der Kompaktwagen in der sportlichen Ecke zu finden. Doch hat er auch praktische Eigenschaften und einen vernünftigen … [Weiter]

volvo-xc40-t3_00_titelbild

Volvo XC40 T3 im Test – So sparsam ist der Schwede im Alltag

Wieviel Spaß macht die Einstiegsmotorisierung im Volvo XC40? Ich habe den Dreizylinder Benziner im kompakten SUV getestet und ausprobiert, ob man mit … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

podcast3

Jetzt gibt’s was auf die Ohren: Podcasts für Auto-Fans

Lange Autofahrten, Wartezeit überbrücken oder zum einschlafen. Seit Jahren liebe ich Hörbücher und ganz besonders Podcasts. Umso mehr freue ich mich, … [Weiter]

2020 Chevrolet Corvette Stingray

Corvette C8 Stingray – Bilder und Details zum neuen Mittelmotor-Sportwagen

Corvette hat nun offiziell sein neues Modell Vorgestellt. Die Corvette  C8Stingray geht ab kommendem Jahr als Mittelmotorsportwagen an den Start. … [Weiter]

01_mazda3_titel

Mazda3 kommt 2019 – Fotos und Infos zum neuen Kompaktmodell

Mazda bringt im Frühjahr 2019 den neuen Mazda3 auf den Markt. Wir haben uns die vierte Modellgeneration des Mazda3 bei der Europa-Premiere in Prag … [Weiter]

Neue Sportwagen:

2020 Chevrolet Corvette Stingray

Corvette C8 Stingray – Bilder und Details zum neuen Mittelmotor-Sportwagen

Corvette hat nun offiziell sein neues Modell Vorgestellt. Die Corvette  C8Stingray geht ab kommendem Jahr als Mittelmotorsportwagen an den Start. … [Weiter]

02_corvette-stingray_titel

So geht V8! Wir fahren die Corvette C7 Stingray

Obwohl man ihr nicht an jeder Straßenecke begegnet, kennt jeder diese legendären US-Sportwagen. Traumauto – Ja oder nein? Ist die Corvette Stingray … [Weiter]

00_nokian-powerproof_titel

Finnen auf Speed: Sportreifentest mit Mika Häkkinen und Nokian Tyres

Zwei Finnen auf Speed! Wir durften gemeinsam mit dem Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen auf die Rennstrecke und die Leistungsfähigkeit des Ultra High … [Weiter]