>

Audi A1 erstmals mit Dreizylinder

Audi_A1_2015_01Der überarbeitete Audi A1 wird in seiner neuesten Version erstmals mit einem Dreizylinder – Motor angeboten. Seit 2010 haben die Ingolstädter rund 500.000 Exemplare dieses Kleinwagens verkauft und nun hat man eben neben einigen Detailverbesserungen auch die Motorenpalette überarbeitet, um den Premium-Kleinwagen noch attraktiver zu machen. Die ersten beiden Dreizylinder-Aggregate der Firmengeschichte werden der 1.0 TFSI und der 1.4 TDI werden. Und wie alle anderen Autohersteller auch, will man mit diesem Schritt natürlich den Verbrauch bei unvermindertem Fahrspaß senken. Wie das gelingen soll, erklären wir hier. [Weiterlesen...]

Audi A1 quattro mit 256 PS!

Zugegeben: es liest sich wie ein verspäteter Aprilscherz: ein Audi A1 mit gewaltigen 256 PS. Das ist allerdings Audis voller Ernst. Der neue A1 quattro, das auf nur 333 Exemplare limitierte Top-Modell der A1-Reihe, bringt es auf 256 Pferdestärken (bei 350 Nm maximalem Drehmoment), die an alle vier Räder verteilt werden. [Weiterlesen...]

Audi A1

Audi A1

Der Audi A1 ist Audis Premiumangebot im Kleinwagen-Segment. Der A1 basiert auf dem dreitürigen VW Polo und wird seit September 2010 ausgeliefert. Der A1 ist ab 15.800 Euro erhältlich und somit eine echte Alternative zu seinem Haupt-Wettbewerber, dem Mini Cooper. Der keine vier Meter lange A1 wird serienmäßig mit einem Start-Stopp-System angeboten, das den Verbrauch reduzieren soll.

Weiterführende Links:
Vorstellung Audi A1
Ausblick: Audi A1 Cabrio
Vorschau: Audi S1
Elektro-Studie Audi A3 e-tron
Audi A1 bei Wikipedia
Audi.de