Opel im Motorsport: ein Rückblick – und ein Ausblick auf 2013

Opel Motorsport 2013

Gestern unterhielt ich mich mit einem Jungspund (als mittlerweile ü30 muss ich das wohl so sagen) über eines meiner Lieblingsthemen: Motorsport. Irgendwann kamen wir zur Marke Opel. Und plötzlich wurde mein Gegenüber blass. Nach kurzer Erholung die Reaktion, Tenor: ‚Opel und Motorsport – schließt sich das nicht aus?‘. Es bedurfte also etwas Nachhilfe.

Opel und Motorsport: … das ist Walter Röhrl.

Opel und Motorsport: … das ist Manuel Reuter.

Opel und Motorsport: … das ist Uwe Alzen.

Zugegeben, die Qualität der Aufnahmen zeigt: das Ganze ist ein paar Jahre her. Dennoch: Opel und Motorsport – zwei Begriffe, die eigentlich zusammen gehören. „Eigentlich“ deshalb, weil sich Opel seiner großen Motorsport-Historie natürlich bewusst ist, diese Tradition allerdings zwischendurch immer wieder mal zu vergessen scheint. So geschehen nach dem DTM-Ausstieg 2005, bis die Rüsselsheimer mit dem formidablen Format „OPC Race Camp“ erst 2007 wieder Gas geben sollten.

OPC Race Camp Slalom

DamalsTM schrieb ich begeistert, Opel würde mit seinem Rennfahrer-Casting auf einen Schlag seine „vernachlässigte, traditionell vorhandene Opel-Motorsport-Fan-Community“ reanimieren. Der Plan ging auf: jedes Jahr bewarben sich tausende potenzielle Rennfahrer, um beim OPC Race Camp dabei sein zu dürfen. Opels Motorsport-Engagement erzielte, wie man heute so schön sagen würde, richtig viel Buzz, sowohl Online als auch in gedruckten Publikationen. Nach drei Jahren Race Camp war dann Ende, das Format hatte erwartungsgemäß an Reiz verloren.

OPC Race Camp

Wieder zogen einige Jahre ins Land, bis Opel Ende 2012 verkündete, in 2013 wieder anzugreifen. Mit dem Opel Astra OPC im Rundstreckensport und einem eigenen Rallye-Cup mit dem neuen Opel Adam forcieren die Hessen ein Motorsport-Programm, das mit seiner Fokussierung auf den Breitensport ideal zur Marke passt.

Der neue starke Mann bei Opel, Dr. Thomas Sedran hat schnell gelernt, wenn er sagt, der Breitensport sei ein tragendes Element im Markenprofil und der strategischen Neuausrichtung der Marke Opel. Opel will sowohl eine bezahlbare Grundlage für ambitionierte Nachwuchsfahrer etablieren, als auch hohes technisches Niveau bieten.

Opel Astra Cup

Für die VLN-Langstreckenmeisterschaft auf dem Nürburgring hat Opel-Motorsport den neuen Astra OPC technisch optimiert. Auf der ausschließlich auf dem Nürburgring gefahrenen Meisterschaft wird es mit dem „Astra OPC Cup“ eine eigene Klasse geben, deren Saisonhöhepunkt das 24-Stunden-Rennen auf der Nordschleife werden wird.

Insbesondere der Rallye-Sport steht bei Opel wieder hoch im Kurs, hat man das in Rest-Europa vorhandene Rallye-Interesse doch endlich wahrgenommen. Und auch in Deutschland dürfte das Interesse nach dem Einstieg von Volkswagen in die Rallye-WM kontinuierlich weiter steigen.

Opel Adam Cup

In Kooperation mit dem ADAC wurde der ADAC Opel Rallye-Cup gegründet – ein nationaler Opel-Markenpokal, der im Rahmen der ADAC Rallye Masters ausgetragen werden wird.  Einen ersten Erfolg können die Macher bereits 22 Tage nach der offiziellen Vorstellung des neuen Markenpokals verkünden: so hat der ADAC unter den 66 Bewerbern schon jetzt alle 24 Startplätze vergeben.

Opel Adam Cup Cockpit

Den jungen Fahrern winken dabei attraktive Prämien und eine spezielle Förderung in der nachfolgenden Saison: ein maßgeschneidertes Aufbauprogramm soll den Talenten weitere Erfolge ermöglichen. Nach dem Opel Adam will man für den Rallyesport auch die nächste Generation des Corsa fit machen. Und der dürfte sich nicht mit Auftritten auf nationalem Parkett Schotter begnügen…

Neue Tests und Fahrberichte:

00_volvo_s60_r-design

Neuer Volvo S60 T5 R-Design – Sportliche Limousine im Fahrbericht

SUV? Kombi? Nein! Mit dem neuen Volvo S60 bringt der schwedische Hersteller eine dynamische Mittelklasse-Limousine auf unsere Straßen. Neben zwei … [Weiter]

00_mitsubishi-l200__vorschau

Mitsubishi L200 – Neuer Offroad-Pick-up für den Profi-Einsatz

Schnittiges Design und hohe Geländegängigkeit. Der neue Mitsubishi L200 ist ein robustes Nutztier für Feld, Wald und Baustelle. Wir sind auf eine … [Weiter]

00_opel-astra-k-facelift_titel

Opel Astra GS Line 1.4 mit 145 PS im Fahrbericht (Facelift)

Erstmals gibt es ein stufenloses Automatikgetriebe im Opel Astra. Wir sind den neuen Top-Benziner - einen 1.4 Liter großen Dreizylinder mit 107 kW … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

podcast3

Jetzt gibt’s was auf die Ohren: Podcasts für Auto-Fans

Lange Autofahrten, Wartezeit überbrücken oder zum einschlafen. Seit Jahren liebe ich Hörbücher und ganz besonders Podcasts. Umso mehr freue ich mich, … [Weiter]

2020 Chevrolet Corvette Stingray

Corvette C8 Stingray – Bilder und Details zum neuen Mittelmotor-Sportwagen

Corvette hat nun offiziell sein neues Modell Vorgestellt. Die Corvette  C8Stingray geht ab kommendem Jahr als Mittelmotorsportwagen an den Start. … [Weiter]

01_mazda3_titel

Mazda3 kommt 2019 – Fotos und Infos zum neuen Kompaktmodell

Mazda bringt im Frühjahr 2019 den neuen Mazda3 auf den Markt. Wir haben uns die vierte Modellgeneration des Mazda3 bei der Europa-Premiere in Prag … [Weiter]

Neue Sportwagen:

00_suzuki-swift-sport_titel-1

Boost Baby! Suzuki Swift Sport im Alltags-Check

Klein, leicht, schnell - der Suzuki Swift Sport mit 140 PS bringt nicht nur Farbe, sondern vor allem Fahrspaß mit - zumindest unser auffällig … [Weiter]

Sportlicher Auftritt garantiert: Der neue Golf 8 in der Ausstattungslinie R-Line.

Neuer VW Golf 8 GTE – Performance-Modelle kommen 2020

Der neue Volkswagen Golf 8 steht in den Startlöchern. Ab Dezember rollen die ersten Fahrzeuge zu den deutschen Händlern. Die Sportlichen Modelle … [Weiter]

2020 Chevrolet Corvette Stingray

Corvette C8 Stingray – Bilder und Details zum neuen Mittelmotor-Sportwagen

Corvette hat nun offiziell sein neues Modell Vorgestellt. Die Corvette  C8Stingray geht ab kommendem Jahr als Mittelmotorsportwagen an den Start. … [Weiter]