Vorschau: Peugeot 208 GTI 2013

Die Älteren unter uns werden sich sicherlich noch an den altehrwürdigen Peugeot 205 GTI erinnern: die Krawallschachtel schlechthin. 1984 vorgestellt, entwickelte sich der 103 PS starke kleine Franzose zur echten Alternative zum Golf GTI und erfreute sich größter Beliebtheit bei stilbewussten Halbstarken landauf, landab. 2013 will Peugeot mit dem 208 GTI einen adäquaten Nachfolger bringen.

Peugeot 208 GTI-2013

Peugeot 208 GTI-2013

Der scheidende PSA-Boss Jean Marc Gales verriet gegenüber Top Gear, mit dem neuen Peugeot 208 GTI ab 2013 den Spirit der ruhmreichen Peugeot-Tradition reanimieren zu wollen, der neue GTI solle zudem hochwertig, ansprechend gezeichnet und präzise beherrschbar werden. Oder etwas knackiger formuliert: „It will be a hard-hitting comeback on historic territory. Peugeot will be making Peugeots again“. Xavier Peugeot himself stößt ins selbe Horn und erkennt einen direkten Zusammenhang zwischen Einstellung des 205 GTI und einer seit 1993 anhaltenden Formschwäche der Marke Peugeot.

Unter der Haube dürfte 2013 ein 1,6-Liter-Turbo-Vierzylindermotor zum Einsatz kommen, der 200 PS leistet. Gleichzeitig legen die Franzosen Gerüchten zufolge Wert auf Leichtbau: der Peugeot 208 GTI soll lediglich 1,1 Tonne  schwer werden. So gewappnet dürfte der kleine Sportwagen in weniger als sieben Sekunden von null auf hundert spurten.

Peugeot 208 GTI-2013

Peugeot 208 GTI-2013

Zudem können wir uns auf viele interessante Details freuen: der neue 208 GTI dürfte mit mindestens zwei Rohren, wenn nicht gar mit einer vierflutigen Auspuffanlage kommen. 18-Zöller gehören zum guten Ton, den hinteren Dachholm ziert ein GTI-Schriftzug.

Ausgehend vom Preisgefüge von Citroen C3, dem Citroen DS3 THP200 Racing mit 200 PS und dem Peugeot 208 gehen wir von einem Starpreis um 29.000 bis 30.000 Euro aus.

Der Peugeot 208 GTI wird auf dem Genfer Autosalon im März 2012 seine Premiere als Concept Car feiern.

[Bilder: Theophiluschin.com]

Kommentare

  1. juergen meint:

    Der Preis ist schlicht und einfach zu hoch!

  2. Dieser neue 208er GTI 2013 wird mein Auto so wie er hier zu sehen ist…..Kann nur hoffen dass er in Serie geht

Trackbacks/ Pingbacks

  1. […] mal wieder spät dran. Immerhin konnten wir die Vorschau des neuen Peugeot 208 GTI einen Tag vor der offiziellen Vorstellung des entsprechenden Concept Cars bringen. Dennoch möchten […]

Deine Meinung ist uns wichtig

*

Neue Tests und Fahrberichte:

20160818_mazda_3_c_jan_schuermann2016-mazda_3_14a1101

Wie klappt’s eigentlich ohne Turbo? Mazda3 im Alltagstest

Der Mazda3 – die japanische Antwort auf den Golf? Wir haben diesen Vertreter der Kompaktklasse im Alltagstest bewegt und geschaut ob man in der … [Weiter]

ford-ka_2016_fiesta-mk1_2

Weniger niedlich, dafür mehr praktisch – der neue Ford KA+

Niedlich war gestern! Der Ford Ka wird erwachsen. Bei der dritten Generation des Stadtflitzers aus dem Hause Ford hat sich eine Menge getan. Wir haben … [Weiter]

aussen_hinten2

Kraft-Kombi im Test: Volvo V60 Polestar mit 367 PS!

GTI, M oder AMG – das sind Prädikate leistungsstarker Modelle deutscher Autoherstellern. Wenn es in Schweden heiß her geht, ist Polestar das Label für … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

Neue Sportwagen:

lotus-exige-sport-380_2017_01

Lotus Exige Sport 380: Das sind die Preise für das Topmodell

Beim neuen Topmodell der Exige-Baureihe, dem Lotus Exige Sport 380, treffen 380 PS auf ein Gewicht von nur 1.100 Kilogramm. Bislang waren es nur 350 … [Weiter]

aussen_hinten2

Kraft-Kombi im Test: Volvo V60 Polestar mit 367 PS!

GTI, M oder AMG – das sind Prädikate leistungsstarker Modelle deutscher Autoherstellern. Wenn es in Schweden heiß her geht, ist Polestar das Label für … [Weiter]

michelin_value_for_me_youtube_thumbnail_highres_1280x720_episode_02

Michelin Drivestyle: Vom Porsche Cayman GT 4 in die Sterneküche!

Die Michelin Drivestyle-Serie geht in die nächste Runde. In Episode zwei muss Helge Thomsen seine Wettschuld aus dem ersten Teil begleichen – und für … [Weiter]