Vorschau: Peugeot 208 GTI 2013

Die Älteren unter uns werden sich sicherlich noch an den altehrwürdigen Peugeot 205 GTI erinnern: die Krawallschachtel schlechthin. 1984 vorgestellt, entwickelte sich der 103 PS starke kleine Franzose zur echten Alternative zum Golf GTI und erfreute sich größter Beliebtheit bei stilbewussten Halbstarken landauf, landab. 2013 will Peugeot mit dem 208 GTI einen adäquaten Nachfolger bringen.

Peugeot 208 GTI-2013

Peugeot 208 GTI-2013

Der scheidende PSA-Boss Jean Marc Gales verriet gegenüber Top Gear, mit dem neuen Peugeot 208 GTI ab 2013 den Spirit der ruhmreichen Peugeot-Tradition reanimieren zu wollen, der neue GTI solle zudem hochwertig, ansprechend gezeichnet und präzise beherrschbar werden. Oder etwas knackiger formuliert: „It will be a hard-hitting comeback on historic territory. Peugeot will be making Peugeots again“. Xavier Peugeot himself stößt ins selbe Horn und erkennt einen direkten Zusammenhang zwischen Einstellung des 205 GTI und einer seit 1993 anhaltenden Formschwäche der Marke Peugeot.

Unter der Haube dürfte 2013 ein 1,6-Liter-Turbo-Vierzylindermotor zum Einsatz kommen, der 200 PS leistet. Gleichzeitig legen die Franzosen Gerüchten zufolge Wert auf Leichtbau: der Peugeot 208 GTI soll lediglich 1,1 Tonne  schwer werden. So gewappnet dürfte der kleine Sportwagen in weniger als sieben Sekunden von null auf hundert spurten.

Peugeot 208 GTI-2013

Peugeot 208 GTI-2013

Zudem können wir uns auf viele interessante Details freuen: der neue 208 GTI dürfte mit mindestens zwei Rohren, wenn nicht gar mit einer vierflutigen Auspuffanlage kommen. 18-Zöller gehören zum guten Ton, den hinteren Dachholm ziert ein GTI-Schriftzug.

Ausgehend vom Preisgefüge von Citroen C3, dem Citroen DS3 THP200 Racing mit 200 PS und dem Peugeot 208 gehen wir von einem Starpreis um 29.000 bis 30.000 Euro aus.

Der Peugeot 208 GTI wird auf dem Genfer Autosalon im März 2012 seine Premiere als Concept Car feiern.

[Bilder: Theophiluschin.com]

Kommentare

  1. juergen meint:

    Der Preis ist schlicht und einfach zu hoch!

  2. Dieser neue 208er GTI 2013 wird mein Auto so wie er hier zu sehen ist…..Kann nur hoffen dass er in Serie geht

Trackbacks/ Pingbacks

  1. […] mal wieder spät dran. Immerhin konnten wir die Vorschau des neuen Peugeot 208 GTI einen Tag vor der offiziellen Vorstellung des entsprechenden Concept Cars bringen. Dennoch möchten […]

Deine Meinung ist uns wichtig

*

Neue Tests und Fahrberichte:

Volvo XC60 R Design

Volvo XC60 R Design – Cooler Schwede im Fahrbericht

Der neue Volvo XC60 zählt zu den Premium-SUV im Mittelklasse-Segment. Volvo spricht dabei vom besten Volvo, den es je gegeben hat. Ob das tatsächlich … [Weiter]

citroen-c3_00

Très chic: Der neue Citroën C3 im Test

Mut zum anders sein! Wenn es mit diesem kleinen Franzosen auf die Straße geht, dann geht es bunt, individuell und modisch zu. Keinesfalls leugnen … [Weiter]

Audi-Q2__titel

Style in the City: Der Audi Q2 im Fahrbericht

Individuell, gutaussehend, modern. Der Audi Q2 möchte unsere Großstädte bunter machen und Evoque, Countryman & Co. die Show stehlen. Wir sind den … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

Neue Sportwagen:

00_Porsche-auf-Sylt_Titelbild

Zu Besuch bei Porsche auf Sylt

„Moin!“ - So locker und freundlich wird man seit April dieses Jahrs bei Porsche auch auf der Insel Sylt begrüßt. Auch ich war so neugierig und konnte … [Weiter]

McLaren-Senna_2018_01

McLaren Senna: 800 PS für das extreme Hypercar

Die Formel 1-Legende wird jetzt mit einem ganz besonderen Fahrzeug geehrt: Der McLaren Senna ist ein extremes Hypercar mit 800 PS, verteilt auf nur … [Weiter]

Lamborghini Urus_2018_02

Lamborghini Urus: Super Sport Utility Vehicle mit 650 PS

4,0-Liter-Bitturbo-V8, 650 PS und 305 km/h Topspeed – das sind die beeindruckenden Daten vom neuen Super Sport Utility Vehicle Lamborghini Urus. Das … [Weiter]