Pressepräsentation: Citroën C-Zero

Citro__n_C_Zero.jpg

Der französische Automobilhersteller Citroen hat zwischen den Jahren 1989 und 1998 bereits 5500 Elektrofahrzeuge auf Basis des C15, J5, Berlingo oder auch Saxo gebaut. Der C-Zero soll nun den endgültigen Durchbruch im umweltfreundlichen Elektro-Fahrzeugsegment bringen.

Citroen entwickelte den viertürigen C-Zero zusammen mit Mitsubishi sowie der Konzernschwester Peugeot. Das Elektrofahrzeug erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von bis zu 130 km/h und kann mit einer Batteriefüllung die Strecke von rund 150 Kilometern zurücklegen. Somit ist das Fahrzeug hinsichtlich der Reichweite in erster Linie für den Stadtverkehr konzipiert. Citroens Pressesprecher Stephan Lützenkirchen präsentiert Zahlen, nach denen etwa 70 Prozent aller Autofahrten hierzulande nach weniger als 30 Kilometern beendet sind. 40 Prozent der Strecken seien sogar kürzer als 5 Kilometer. Die durchschnittliche Fahrt zu Arbeit messe in Deutschland etwa 38 Kilometer und liege somit innerhalb der Reichweite des Citroen.

Der 1,2 Tonnen leichte C-Zero bietet ein Kofferraumvolumen von 166 Litern. Durch das Umklappen der hinteren Sitzlehnen, entsteht eine vergrößerte ebene Ladefläche. Bei einer maximalen Zuladung von nur 255 Kilogramm, sollte das Transportgut allerdings mit Bedacht gewählt werden.

Auf einem kleinen Bordcomputer wird dem Fahrer im C-Zero die noch verbleibende Reichweite angezeigt. So lässt sich beispielsweise der enorme Energieverbrauch der serienmäßigen Klimaanlage erkennen. Ebenfalls ab Werk sind Sicherheitskomponenten wie 6 Airbags und ESP an Bord des Elektrofahrzeugs.

Der Motor erbringt eine Spitzenleistung von 49 kW (67 PS) und einen Drehmoment von 180 Newtonmetern. Damit absolviert der C-Zero den Spurt auf Tempo 50 in 5,9 Sekunden. Im Dauerbetrieb leistet der Antrieb 35 kW (48 PS).

Citroen hat für 2011 bereits 1000 C-Zero für Deutschland reserviert, von denen bereits die Hälfte von Kunden bestellt wurden.

Neue Tests und Fahrberichte:

00_volvo_s60_r-design

Neuer Volvo S60 T5 R-Design – Sportliche Limousine im Fahrbericht

SUV? Kombi? Nein! Mit dem neuen Volvo S60 bringt der schwedische Hersteller eine dynamische Mittelklasse-Limousine auf unsere Straßen. Neben zwei … [Weiter]

00_opel-astra-k-facelift_titel

Opel Astra GS Line 1.4 mit 145 PS im Fahrbericht (Facelift)

Erstmals gibt es ein stufenloses Automatikgetriebe im Opel Astra. Wir sind den neuen Top-Benziner - einen 1.4 Liter großen Dreizylinder mit 107 kW … [Weiter]

00_opel-astra-facelift_titel

Vorstellung: Opel Astra mit frischer Technik und effizienten Motoren

Nach vier Jahren hat der Opel Astra hat ein großes Update verpasst bekommen. Neben sparsamen Motoren wurde an vielen Stellen optimiert. Wir durften … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

bugatti-chiron-leak

Bugatti Chiron: Nachfolger des Veyron wird noch schneller

Ein erstes Bild des Bugatti Veyron-Nachfolgers wurde nun erstmals geleaked! Chiron soll der Nachfolger heißen, der vermutlich in Pebble Beach, … [Weiter]

Porsche-Boxster981

Porsche Boxster 2016 als Vierzylinder?

Da die dritte Generation des Porsche Boxster (981) bereits seit 2012 auf den Straßen rollt, wird es Zeit ihn ein wenig aufzubügeln. Im kommenden Jahr … [Weiter]

Neue Sportwagen:

00_suzuki-swift-sport_titel-1

Boost Baby! Suzuki Swift Sport im Alltags-Check

Klein, leicht, schnell - der Suzuki Swift Sport mit 140 PS bringt nicht nur Farbe, sondern vor allem Fahrspaß mit - zumindest unser auffällig … [Weiter]

Sportlicher Auftritt garantiert: Der neue Golf 8 in der Ausstattungslinie R-Line.

Neuer VW Golf 8 GTE – Performance-Modelle kommen 2020

Der neue Volkswagen Golf 8 steht in den Startlöchern. Ab Dezember rollen die ersten Fahrzeuge zu den deutschen Händlern. Die Sportlichen Modelle … [Weiter]

00_corvette-stingray_titel2

So geht V8! Wir fahren die Corvette C7 Stingray

Obwohl man ihr nicht an jeder Straßenecke begegnet, kennt jeder diese legendären US-Sportwagen. Traumauto – Ja oder nein? Ist die Corvette Stingray … [Weiter]