Peugeot 308 GTi: Stilvoll, effizient und sportlich

Endlich war es soweit, ab dem 1. Juli kam der neue Peugeot 308 GTi auf den Markt. Peugeot will dem GTi damit neues Leben einhauchen. Der 308 GTi tritt sehr sportlich auf und soll in die Fußstapfen des legendären 205 GTi treten. Die Franzosen werben mit moderne Verbindung von vielseitiger Nutzung und großem Fahrgefühl. Trotz der Dynamik soll der Fünftürer alltagstauglich und umweltfreundlich sein.

[nggallery id=113]

Peugeot sagt wörtlich: „Der 308 GTi verkörpert eine gezähmte Sportlichkeit, die es geschickt versteht Nützlichkeit und Komfort im Alltag unter Beweis zu stellen, und zwar in allen Drehzahlbereichen, weit entfernt von jedem übertriebenen Radikalismus und den höchsten Fahrspaß erlebbar macht, wenn der „Pilot“ sein Fahrzeug fordert; eine umweltverträgliche Sportlichkeit, denn Leistungen auf höchstem Niveau und ein moderater Verbrauch (nur 6,9 l/100 km bei 159 g CO2/km) schließen sich nicht aus.“

Angetrieben wird der GTi von einem 1.6 Liter THP mit 200 PS, dieser wurde kürzlich beim Sport-Coupe RCZ eingeführt und steht für die Effizienz von zentraler Bedeutung. Aufgrund neuer Technologien wie zum Beispiel THP (Twin-Scroll-Turbolader und Benzindirekteinspritzung) und VTi (variabler Ventilhub auf der Einlassseite und Nockenwellenverstellung) sowie VVT (variable Ventilhubsteuerung einlassseitig) soll der sechgangbetriebene Motor erstaunliches leisten. Auch das Fahrwerk sei perfekt auf das Temperament und die Mechanik abgestimmt und sorgt mit seinen 18 Zoll Rädern für ausreichend Stabilität.

Weitere nette Eigenschaften sind die „Sport“-Stoßfänger vorne, Stoßfänger hinten mit Diffusor, der Heckspoiler und ein verchromtes doppeltes Auspuff-Endrohr. Auch innen bietet er einiges, wie die übersichtliche Rund-um-Sicht, die eleganten Armaturen und nicht zu vergessen die Geräumigkeit. Ab 26.900 Euro kann der neue GTi inklusive den 5-Sternen im EuroNCAP-Test erworben werden.

[Fotos: Peugeot]

Neue Tests und Fahrberichte:

00_Volvo-S90-t8-rDesign_Titel

Sportliche Hybrid-Limousine im Alltagstest: Volvo S90 R-Design T8 Twin Engine (MJ 2019)

Sparsamkeit und Fahrspaß – passt das zusammen? Volvo möchte mit seiner Oberklasse-Limousine einen kleinen Schritt in Richtung Elektromobilität gehen … [Weiter]

00_nokian-powerproof_titel

Finnen auf Speed: Sportreifentest mit Mika Häkkinen und Nokian Tyres

Zwei Finnen auf Speed! Wir durften gemeinsam mit dem Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen auf die Rennstrecke und die Leistungsfähigkeit des Ultra High … [Weiter]

Volvo-V60_Vorne-Daniel-1

Volvo V60 – Neuer Schweden-Kombi im Fahrbericht

Vielseitig und individuell – so präsentiert sich der neue Volvo V60. Doch kann der neue Mittelklasse-Kombi aus dem Hause Volvo auch im anspruchsvollen … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

01_mazda3_titel

Mazda3 kommt 2019 – Fotos und Infos zum neuen Kompaktmodell

Mazda bringt im Frühjahr 2019 den neuen Mazda3 auf den Markt. Wir haben uns die vierte Modellgeneration des Mazda3 bei der Europa-Premiere in Prag … [Weiter]

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Neue Sportwagen:

00_nokian-powerproof_titel

Finnen auf Speed: Sportreifentest mit Mika Häkkinen und Nokian Tyres

Zwei Finnen auf Speed! Wir durften gemeinsam mit dem Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen auf die Rennstrecke und die Leistungsfähigkeit des Ultra High … [Weiter]

McLaren 600 LT Spider_2019_02

McLaren 600LT Spider: Über 300 km/h im Cabrio

Wer noch einen der 250.000 Euro teuren McLaren 600LT Spider erwischen will, sollte sich beeilen, denn das über 300 km/h schnelle und zudem streng … [Weiter]

Lamborghini Huracán Evo_2019_01

Lamborghini Huracán Evo mit V10-Sauger und 640 PS

Die italienische Edel-Schmiede hat jetzt den Lamborghini Huracán Evo mit V10-Sauger und 640 PS vorgestellt. Damit bekommt der Sportgleiter fünf Jahre … [Weiter]