Toyota will komplett elektrifiziertes Modellprogramm bis 2025

Toyota, bislang eher bekannt durch Hybridfahrzeuge, als durch reine Elektroautos, drückt jetzt bei der Elektrifizierung aufs Tempo. Der japanische Konzern stellte jetzt seine Pläne für die kommenden Jahre vor und will nun ein komplett elektrifiziertes Modellprogramm bis 2025 bieten.

Ab 2030 ist sogar eine Jahresproduktion von 5,5 Millionen elektrifizierten Fahrzeugen angepeilt. Alles zur neuen Elektro-Strategie des Unternehmens erklären wir euch in unseren News.
Der Hybrid-Pionier Toyota baut sein Elektro-Angebot aus und will ein komplett elektrifiziertes Modellprogramm bis 2025. Zwar stellt man bereits seit 20 Jahren elektrifizierte Antriebe für den Serieneinsatz her und hat in dieser Zeit schon 11 Millionen elektrifizierte Fahrzeuge verkaufen können, aber weil Regierungen diese Antriebe von den Herstellern verlangen und sie die Abgasvorschriften fortlaufend verschärfen, wurde das Thema jetzt ganz oben auf die Agenda des japanischen Konzerns gesetzt. Jetzt hat man die neue Unternehmensstrategie vorgestellt und plant, dass ab etwa 2025 jedes Modell von Toyota und Lexus als elektrifiziertes Modell oder mit einer elektrifizierten Antriebsoption angeboten werden soll.

Toyota_Elektrooffensive_2025_01

Bei der Strategie soll es gleich zwei Entwicklungsrichtungen nebeneinander geben: Zum einen will man mehr Fahrspaß mit leistungsstärkeren Antrieben, zum anderen auch deutlich im Preis abgemilderte Fahrzeuge durch kostengünstige Mildhybride. Vier Säulen sollen dabei ausgeprägt werden: Als erstes setzt man auch in Zukunft auf die schon vorhandenen, etablierten Vollhybride. Dann besinnt man sich auf die technisch davon abgeleiteten Plug-in-Hybride (PHEV) mit größerer Fahrbatterie. Die dritte Säule sollen elektrisch angetriebene Fahrzeuge wie der Mirai, die ihre Energie aus einer Brennstoffzelle beziehen, bilden und dann kommen als vierte Säule noch rein batterieelektrisch angetriebene Fahrzeuge hinzu. Schon in den frühen 2020er Jahren sollen mehr als zehn Elektromodelle verfügbar sein. Zunächst werden sie in China und dann in anderen Märkten angeboten. Auch eine schrittweise Einführung in Japan, Indien, den USA und Europa wird dann erwartet. Das Ziel ab 2030: Der Anteil elektrifizierter Modelle soll 5,5 Millionen verkaufte Fahrzeuge jährlich betragen, darunter rund eine Million reine Elektro- und Brennstoffzellenautos.

Bilder: © Toyota

Neue Tests und Fahrberichte:

Volvo-V60-Cross-Country__dynamic3

Feiner Kombi fürs Grobe: Volvo V60 Cross Country auf Wintertestfahrt

Fast einem Jahr nach der Vorstellung seines Mittelklassekombis, schickt Volvo den V60 in der Version Cross Country auf und auch abseits der Straße. … [Weiter]

Volvo-XC90_Klappen-Heck

Volvo XC90 D4 Momentum – Großer SUV mit kleinem Diesel im Alltagstest

Frei nach dem Motto "Gegensätze ziehen sich an" testen wir das größte Volvo-Modell mit der Einstiegsmotorisierung. Wie gut passen großer Premium-SUV … [Weiter]

Opel-Corsa-GSi_01

Opel Corsa GSi – Kleiner Sportsfreund im Fahrbericht

Der Opel Corsa ist eines der erfolgreichsten Modelle von Opel. Beliebt, vielseitig und ideal für die Stadt. Nicht nur: Mit dem Opel Corsa GSi zeigt … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

01_mazda3_titel

Mazda3 kommt 2019 – Fotos und Infos zum neuen Kompaktmodell

Mazda bringt im Frühjahr 2019 den neuen Mazda3 auf den Markt. Wir haben uns die vierte Modellgeneration des Mazda3 bei der Europa-Premiere in Prag … [Weiter]

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Neue Sportwagen:

McLaren 600 LT Spider_2019_02

McLaren 600LT Spider: Über 300 km/h im Cabrio

Wer noch einen der 250.000 Euro teuren McLaren 600LT Spider erwischen will, sollte sich beeilen, denn das über 300 km/h schnelle und zudem streng … [Weiter]

Lamborghini Huracán Evo_2019_01

Lamborghini Huracán Evo mit V10-Sauger und 640 PS

Die italienische Edel-Schmiede hat jetzt den Lamborghini Huracán Evo mit V10-Sauger und 640 PS vorgestellt. Damit bekommt der Sportgleiter fünf Jahre … [Weiter]

Zwischenablage02

Essen Motor Show 2018 startet morgen

Ab morgen, dem 30. November - der sogenannte "Preview Day" - öffnet wieder die Essen Motor Show ihre Pforten. Am Samstag, den 1.12.2018, wird sie … [Weiter]