Volkswagen Arteon: So sieht der Nachfolger vom VW Passat CC aus

Bislang haben wir noch nicht viel vom neuen Volkswagen Arteon zu sehen bekommen. Das ändert sich heute, denn die Verantwortlichen haben zwei Fotos vom Nachfolger vom VW Passat CC veröffentlicht. Premiere feiert der direkte CC-Nachfolger, aber eben auch Ersatz für den Phaeton, auf dem Genfer Automobilsalon 2017 (9. bis 19. März 2017).

Schon vor zwei Jahren wurden die Kunden auf die Ablösung des VW Passat CC eingeschworen, als man auf dem Genfer Autosalon im Jahr 2015 das Sport Coupé Concept GTE vorgestellt hat. Zur diesjährigen Automesse bringen die Wolfsburger den Volkswagen Arteon mit, der einerseits als Nachfolger vom VW Passat CC dienen soll, andererseits aber auch die Oberklasselimousine Phaeton ersetzen soll. Erste Fotos zeigen nun wichtige Designelemente des in der oberen Mittelklasse angesiedelten Fastback-Modells.

VW Arteon_2017_01

Zu den wichtigsten Stilelementen an der neugestalteten Fahrzeugfront zählen die LED-Scheinwerfer und die Tagfahrlichter, welche mit den Chromspangen des Kühlergrills verschmelzen. Die Coupé-hafte Linie der Seitenansicht wird von einer markanten Schulterpartie und rahmenlosen Scheiben in den Türen noch unterstrichen.

VW Arteon_2017_02

Am Heck fallen die schmalen Lichter und der angedeutete Spoiler auf der großen Heckklappe auf. Insgesamt wollte man bei diesem Fahrzeug nach Angaben des Konzerns avantgardistisches Design mit hoher Variabilität verbinden. Im Ergebnis steht eine ungewöhnlich großzügige Innenraumarchitektur mit viel Kopf- und Beinfreiheit auf allen Plätzen. Bei der Ausstattung sollen Systeme verbaut werden, die es so bislang nur in der Oberklasse gab. In wenigen Wochen wissen wir dann mehr und informieren euch natürlich sofort über alle News zum Arteon.

Bilder: © Volkswagen

Neue Tests und Fahrberichte:

00_opel-astra-k-facelift_titel

Opel Astra GS Line 1.4 mit 145 PS im Fahrbericht (Facelift)

Erstmals gibt es ein stufenloses Automatikgetriebe im Opel Astra. Wir sind den neuen Top-Benziner - einen 1.4 Liter großen Dreizylinder mit 107 kW … [Weiter]

opel-astra-facelift_vorne

Vorstellung: Opel Astra mit frischer Technik und effizienten Motoren

Nach vier Jahren hat der Opel Astra hat ein großes Update verpasst bekommen. Neben sparsamen Motoren wurde an vielen Stellen optimiert. Wir durften … [Weiter]

skoda-karoq_fahrt-vorne

Škoda Karoq – clever und gut! Kompakter SUV im Fahrbericht

Die Modellfamilie des Autoherstellers Škoda erhält SUV-Zuwachs. Nach dem großen Kodiaq will der kleinere Karoq im trendigen und heiß umkämpften … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

podcast3

Jetzt gibt’s was auf die Ohren: Podcasts für Auto-Fans

Lange Autofahrten, Wartezeit überbrücken oder zum einschlafen. Seit Jahren liebe ich Hörbücher und ganz besonders Podcasts. Umso mehr freue ich mich, … [Weiter]

2020 Chevrolet Corvette Stingray

Corvette C8 Stingray – Bilder und Details zum neuen Mittelmotor-Sportwagen

Corvette hat nun offiziell sein neues Modell Vorgestellt. Die Corvette  C8Stingray geht ab kommendem Jahr als Mittelmotorsportwagen an den Start. … [Weiter]

01_mazda3_titel

Mazda3 kommt 2019 – Fotos und Infos zum neuen Kompaktmodell

Mazda bringt im Frühjahr 2019 den neuen Mazda3 auf den Markt. Wir haben uns die vierte Modellgeneration des Mazda3 bei der Europa-Premiere in Prag … [Weiter]

Neue Sportwagen:

2020 Chevrolet Corvette Stingray

Corvette C8 Stingray – Bilder und Details zum neuen Mittelmotor-Sportwagen

Corvette hat nun offiziell sein neues Modell Vorgestellt. Die Corvette  C8Stingray geht ab kommendem Jahr als Mittelmotorsportwagen an den Start. … [Weiter]

02_corvette-stingray_titel

So geht V8! Wir fahren die Corvette C7 Stingray

Obwohl man ihr nicht an jeder Straßenecke begegnet, kennt jeder diese legendären US-Sportwagen. Traumauto – Ja oder nein? Ist die Corvette Stingray … [Weiter]

00_nokian-powerproof_titel

Finnen auf Speed: Sportreifentest mit Mika Häkkinen und Nokian Tyres

Zwei Finnen auf Speed! Wir durften gemeinsam mit dem Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen auf die Rennstrecke und die Leistungsfähigkeit des Ultra High … [Weiter]