Toyota C-HR: Das kostet der Hybrid-SUV

Ab dem 04. Oktober kann der neue Hybrid-SUV bestellt werden. Bei den Preisen starten die Japaner selbstbewusst in den Wettbewerb gegen die Konkurrenz von Nissan Qashqai oder Opel Mokka. Die Basisversion mit konventionellem Antrieb startet bei 21.990 Euro. Wer umweltfreundlich mit Elektrounterstützung unterwegs sein will, muss mindestens 27.390 Euro auf den Tisch legen. Was ihr für euer Geld bekommt, erfahrt ihr in unseren News.

Für ihr neues Crossover-SUV Toyota C-HR haben die Japaner jetzt die Preise rausgerückt. Los geht es mit der konventionellen Basisversion bei mindestens 21.990 Euro. Dafür bekommt ihr dann allerdings auch noch nicht das Hybrid-System, sondern müsst mit einem 116 PS starken 1,2-Liter-Turbobenziner Vorlieb nehmen, der mit allen verfügbaren Ausstattungsvarianten (C-HR, Flow, Style und Lounge) zusammen ab dem 04. Oktober 2016 bestellbar sein wird. Der Benziner kann ab der Ausstattungslinie Flow (ab 24.390 Euro) auch mit einem Automatikgetriebe (ab 25.690 Euro) und mit Allradantrieb (ab 27.690 Euro) gekoppelt werden.

toyota-c-hr_2017_01

Wenn ihr umweltfreundlicher und auch spritsparender unterwegs sein wollt, dann müsst ihr mindestens 27.390 Euro für den Hybrid-SUV in der Ausstattungsversion C-HR Flow Hybrid hinblättern. Dabei bekommt der 1,8-Liter-Benziner Unterstützung von einem Elektromotor. Genau wie beim Prius auch kommt man so auf eine Systemleistung von insgesamt 122 PS. Beim Normverbrauch soll sich das selbstbewusst gezeichnete SUV-Coupé mit nur 3,4 Litern auf 100 Kilometern zufriedengeben.

toyota-c-hr_2017_02

In der Top-Linie Lounge gibt es dann die Vollausstattung für ebenfalls mindestens 27.390 Euro für den Benziner. Dort wird die Aufpreisliste dann auch viel kürzer und beinhaltet nur noch ein JBL-Soundsystem, Ledersitze und LED-Scheinwerfer. Wer die Top-Version mit dem Hybridantrieb kombinieren will, muss mindestens 30.390 Euro hinblättern. Mit seinem Grundpreis für den Basisbenziner reiht sich der Japaner zwischen dem Nissan Qashqai (ab 19.900 Euro) und dem eher klassisch gestalteten Kia Niro (ab 24.990 Euro) ein.

toyota-c-hr_2017_03

Bilder: © Toyota

Neue Tests und Fahrberichte:

00_volvo_s60_r-design

Neuer Volvo S60 T5 R-Design – Sportliche Limousine im Fahrbericht

SUV? Kombi? Nein! Mit dem neuen Volvo S60 bringt der schwedische Hersteller eine dynamische Mittelklasse-Limousine auf unsere Straßen. Neben zwei … [Weiter]

00_opel-astra-k-facelift_titel

Opel Astra GS Line 1.4 mit 145 PS im Fahrbericht (Facelift)

Erstmals gibt es ein stufenloses Automatikgetriebe im Opel Astra. Wir sind den neuen Top-Benziner - einen 1.4 Liter großen Dreizylinder mit 107 kW … [Weiter]

00_opel-astra-facelift_titel

Vorstellung: Opel Astra mit frischer Technik und effizienten Motoren

Nach vier Jahren hat der Opel Astra hat ein großes Update verpasst bekommen. Neben sparsamen Motoren wurde an vielen Stellen optimiert. Wir durften … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

bugatti-chiron-leak

Bugatti Chiron: Nachfolger des Veyron wird noch schneller

Ein erstes Bild des Bugatti Veyron-Nachfolgers wurde nun erstmals geleaked! Chiron soll der Nachfolger heißen, der vermutlich in Pebble Beach, … [Weiter]

Porsche-Boxster981

Porsche Boxster 2016 als Vierzylinder?

Da die dritte Generation des Porsche Boxster (981) bereits seit 2012 auf den Straßen rollt, wird es Zeit ihn ein wenig aufzubügeln. Im kommenden Jahr … [Weiter]

Neue Sportwagen:

00_suzuki-swift-sport_titel-1

Boost Baby! Suzuki Swift Sport im Alltags-Check

Klein, leicht, schnell - der Suzuki Swift Sport mit 140 PS bringt nicht nur Farbe, sondern vor allem Fahrspaß mit - zumindest unser auffällig … [Weiter]

Sportlicher Auftritt garantiert: Der neue Golf 8 in der Ausstattungslinie R-Line.

Neuer VW Golf 8 GTE – Performance-Modelle kommen 2020

Der neue Volkswagen Golf 8 steht in den Startlöchern. Ab Dezember rollen die ersten Fahrzeuge zu den deutschen Händlern. Die Sportlichen Modelle … [Weiter]

00_corvette-stingray_titel2

So geht V8! Wir fahren die Corvette C7 Stingray

Obwohl man ihr nicht an jeder Straßenecke begegnet, kennt jeder diese legendären US-Sportwagen. Traumauto – Ja oder nein? Ist die Corvette Stingray … [Weiter]