>

Porsche 918 Spyder: Mit Nordschleifen-Rekord auf die IAA

Porsche 918 Spyder_2013_01 Dass der neue Plug-In-Hybrid-Sportler Porsche 918 Spyder nicht nur schön und teuer ist, sondern auch verdammt schnell, zeigt der neu aufgestellte Nordschleifen-Rekord für Serienfahrzeuge mit 6:57 Minuten, den das Porsche-Team mit dem Wagen wenige Tage vor der Präsentation auf der Frankfurter IAA aufgestellt hatte. Die schnellste Runde mit einer sagenhaften Durchschnittsgeschwindigkeit von 179,5 km/h stellte dabei nicht Rallye-Legende Walter Röhrl, sondern Werksfahrer Marc Lieb auf. Die Rekordfahrt könnt ihr euch unten in einem Video noch einmal genauer ansehen.

Seinen ersten offiziellen Auftritt hat der Porsche 918 Spyder nun auf der IAA hinter sich gebracht. Aber schon ein paar Tage zuvor brachte er die legendäre Nordschleife mit einem neuen Rundenrekord von 6:57 Minuten zum Beben. Damit wurde der bisherige Rekord für Straßenfahrzeuge, den bislang der Gumpert Apollo hielt, gleich mal um 14 Sekunden unterboten.

Porsche 918 Spyder_2013_03

Möglich machte diese Fabelzeit der 4,6-Liter-V8 und die zwei Elektromotoren, die es bei diesem Plug-In-Hybrid auf eine sagenhafte Systemleistung von 887 PS bringen. Alleine der Verbrennungsmotor bringt es auf 608 PS und rüttelt alleine schon mit über 500 Nm an der Kurbelwelle. An der Hinterachse sitzt ein 156 PS leistender Elektromotor und an der Vorderachse arbeitet ein zweiter, 129 PS leistender E-Motor. Der schiebt bis zu einer Geschwindigkeit von 235 km/h mit an und wird dann entkoppelt. Der Topspeed-Wert liegt bei 345 km/h und die 100 km/h-Schallmauer wird schon nach 2,8 Sekunden durchbrochen. Geschalten wird mit einem Sieben-Gang-Doppelkupplungsgetriebe.

Porsche 918 Spyder_2013_02

Rein elektrisch kann der Porsche natürlich auch gefahren werden, allerdings geht dem Gefährt dabei schon nach rund 30 km der Saft aus. Mit der Kraft aus der Steckdose bringt es der Zuffenhausener aber immerhin auch noch auf 150 km/h. Der Sportwagen soll kombiniert nur etwa 3,0 bis 3,3 l auf 100 km verbrauchen. Das Geld, welches beim Sprit eingespart wird, wird aber schon beim Kaufpreis mit vollen Händen ausgegeben. Satte 768.026 Euro soll ein Exemplar des Umwelt-Porsches kosten, der insgesamt nur 918 Mal gebaut werden soll. Seine Markteinführung hat der Neue dann noch in diesem Jahr. Mit diesen Videos könnt ihr noch einmal einen Blick auf die Rekordfahrt des 918 Spyder werfen:

Porsche 918 Spyder_2013_01

Bilder: © Porsche

Kommentare

  1. Ich mag den alten 911, wahrscheinlich weil wir vor Jahren auch mal einen hatten. Das waren noch echte Sportwagen. Danach kam lange nichts, bis der 997 dann erhältlich war. Der wäre noch was für mich

Ihre Meinung ist uns wichtig

*

Neue Tests und Fahrberichte:

Seat Leon Cupra Hinten

Seat Leon Cupra 280: der neue Ring-Hero im Fahrbericht

Die Inszenierung war natürlich perfekt: erst den Rundenrekord für serienmäßige und frontgetriebene Fahrzeuge in den Asphalt der … [Weiter]

Ford Grand Tourneo Connect

Der neue Ford Tourneo Connect und Grand Tourneo Connect im Fahrbericht

Als Familienvater ist man im Grunde ja immer auf der Suche nach dem perfekten Familienauto. Natürlich soll möglichst viel reinpassen, zu teuer darf … [Weiter]

MBRT14-04

Mercedes-Benz Roadtrip 2014: von Cops, Alligatoren-Geschnetzeltem und der neuen C-Klasse

In Houston, Texas, stehen die Sterne nicht nur am Himmel, sondern auch in Tiefgaragen. Zumindest in der vom Hotel Icon. Und das auch dann, wenn die … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

Opel_Corsa_E_OPC_Preview_2014_01

Neuer Opel Corsa E OPC kommt 2015

2015 soll endlich die Sportversion des beliebtesten Kleinwagens von Opel, dem Corsa E OPC kommen. Der soll viel leichter werden als die Serienversion, … [Weiter]

Volkswagen_R_Golf_Kombi_Preview_2015_01

VW Golf R Variant kommt 2015

Der sportliche VW Golf R Variant kommt 2015. Jetzt wurde der neue Sport-Kombi von den Erlkönig-Jägern von TouriClips auf dem Nürburgring erwischt. Und … [Weiter]

Mazda MX-5_Preview_2015_01

Vorschau Mazda MX-5 2015

Der neue Mazda MX-5, der wohl im Frühjahr 2015 auf den Markt kommen wird, dürfte wohl um 100 kg leichter sein als bisher und somit nur noch knapp eine … [Weiter]

Neue Sportwagen:

24-Stunden-Rennen-Nurburgring-2014-001

24-Stunden-Rennen am Nürburgring: die besten Fotos

Das Team Phoenix Racing aus Meuspath hat das 42. ADAC Zurich 24-Stunden-Rennen 2014 auf dem Nürburgring gewonnen. Nach einem enorm abwechslungsreichen … [Weiter]

Aston Martin

24-Stunden-Rennen am Nürburgring 2014: Rennbericht

Ich glaube, ich bin noch nie so entspannt zum 24-Stunden-Rennen am Nürburgring gereist wie zur Ausgabe 2014 an diesem Samstag. Gemütlich um sechs … [Weiter]

Renault Megane RS Trophy R

Renault holt Rundenrekord auf der Nürburgring-Nordschleife zurück!

Anfang März schockte die spanische Automarke Seat mit einem neuen Rundenrekord für straßenzugelassene Fronttriebler auf der Nürburgring-Nordschleife. … [Weiter]