Seat Mii 5-Türer

Die beiden VW-Töchter Skoda und Seat stehen ihrer geliebten Mutter beim Hochgeschwindigkeits-Launches des VW Up in nichts nach: nach dem VW Up 5-Türer  und dem Skoda Citigo-5-Türer  kommt jetzt der 5-Türer des Seat Mii.

Seat Mii 5-Türer

Seat Mii 5-Türer

Nach der nunmehr dritten Variante ein und desselben Modells – abgesehen von optischen Anpassungen – fiel es den Seat PR-Strategen natürlich schwer, noch eine halbwegs sinnvolle Pressemeldung zu verfassen, die sich mehr oder weniger wohltuend vom Geschreibe der Konzernkollegen absetzen konnte. Kurz: es ist ihnen bedingt gelungen.

Zurück zum eigentlichen Thema, dem Seat Mii: bei einer Länge von 3,56 Meter bietet er nach wie vor Platz für nur vier Personen – auch wenn das Einsteigen vermutlich etwas besser gelingen dürfte – und ein Kofferraumvolumen von 251 Liter. Und auch seine Breite von 1,64 Meter und den langen Radstand von 2,42 Meter behält der Seat Mii 5-Türer.

Die zusätzlichen Fondtüren fügen sich unauffällig in die klare Seitenlinie ein. Die Dachkontur bleibt unverändert, die hintere Dachsäule behält ihre breite und kraftvolle Ausprägung. Die Fensterkante verläuft etwas niedriger als beim 3-Türer und wird durch die Lichtkante in der Seitenlinie betont. Die kräftigen Türgriffe zeigen die hohe Solidität und Qualität des Seat Mii.

In Technik und Ausstattung entspricht der 5-Türer dem 3-türigen Mii ohne Einschränkungen. Ausgeliefert wird der Seat Mii mit fünf Türen ab Frühsommer 2012.

Außerdem soll der Seat Mii Ecomotive die Angebotspalette ergänzen. Dank Start-Stopp-System, Rekuperation und weiteren verbrauchssenkenden Maßnahmen begnügt dieser sich mit 4,1 (60 PS) bzw. 4,2 (75 PS) Liter/100 km. Diese Werte gelten jeweils für 3- und 5-Türer.

[Fotos: Seat]

Kommentare

  1. Thomas Kluge meint:

    Was soll denn Mii für ein Name sein? Bestimmt heißt das auch wieder irgendwas komisches… ;o)

    LG
    Tom

Deine Meinung ist uns wichtig

*

Neue Tests und Fahrberichte:

citroen-c3_00

Très chic: Der neue Citroën C3 im Test

Mut zum anders sein! Wenn es mit diesem kleinen Franzosen auf die Straße geht, dann geht es bunt, individuell und modisch zu. Keinesfalls leugnen … [Weiter]

Audi-Q2__titel

Style in the City: Der Audi Q2 im Fahrbericht

Individuell, gutaussehend, modern. Der Audi Q2 möchte unsere Großstädte bunter machen und Evoque, Countryman & Co. die Show stehlen. Wir sind den … [Weiter]

Aussen_Detail_Rueckleuchte

Everybody’s Darling: Der neue Nissan Micra!

Mauerblümchen war gestern: Nissan möchte mit seinem einstigen Erfolgsmodell in Europa wieder oben mitspielen. Damit das gelingt wurde der neue Micra … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

Neue Sportwagen:

Aston-Martin-DB11-Volante_2018_01

Aston Martin DB11 Volante: Offener Gran Turismo kommt im Frühjahr 2018

Die Briten renovieren ihre Modellpalette: Den Startschuss gibt pünktlich zum Beginn der Cabrio-Saison im Frühjahr 2018 der offene Gran Turismo Aston … [Weiter]

mobil1-instagram-1-3-600x600

Mit Mobil 1 und dem Porsche 911 GT3 in die Klimakammer

Autoblogger-Kollege Jens Stratmann soll ja durchaus vielseitig sein. Fährt gerne Auto. Fährt gerne Mountainbike. Und war auch schon mal im … [Weiter]

Seat Leon Cupra R-IAA-2017-01

Seat Leon Cupra R: Der stärkste Seat aller Zeiten feiert Premiere auf der IAA 2017

In der letzten Woche zeigte Seat-Boss Luca de Meo schon einmal den nagelneuen Seat leon Cupra R. Jetzt haben die Spanier den 310 PS starken Kompakten … [Weiter]