Audi A5 Facelift 2012

Die A5 Baureihe von Audi soll durch ein neues Facelift effizienter, sportlicher und intelligenter werden. Dabei lässt sich der bayerische Hersteller nicht lumpen und wertet den Sportback, das Coupé, das Cabriolet und die S5-Modelle mit hochmodernen Technologien bei den Motoren, quattro-Antrieb und Infotainment aus.

[nggallery id=213]

Doch nicht nur bei der Technologie haben die Ingolstädter für das Modelljahr 2012 vieles verändert. Auch äußerlich kommen die neuen Modelle mit vielen Veränderungen daher. So haben die Scheinwerfer und Heckleuchten ein neues Design spendiert bekommen, auf Wunsch sind sie nun auch in Xenon-plus-Technologie mit homogenem LED-Tagfahrtlicht zu haben. Im Interieur hat man an Farben und Materialien nichts verändert, jedoch die Bedienung in zahlreichen Details verfeinert. Trotz vieler Änderungen hält sich der Aufpreis für die neuen Modelle in Grenzen. Das Coupé 2.0 TFSI kostet mit 33.550 nur rund 200 Euro mehr als der Vorgänger.

Unter der Motorhaube sorgen aufgeladene Direkteinspritzer für Vortrieb, das gilt für die vier TDI ebenso wie für die drei TFSI-Benziner. Der Verbrauch konnte im Durchschnitt um 11 Prozent gesenkt werden. Für alle Motorvarianten gibt es eine Start-Stopp-Automatik und das Rekuperationssystem. Geschaltet werden kann wahlweise mit Sechsgang-Schaltgetriebe, multitronic, Siebengang S tronic, Front- oder quattro-Antrieb. Auch neu in der A5-Familie ist die elektromechanische Servolenkung.

Eine ganze Reihe an Fahrassistenzsystemen sollen das Auto „hochintelligent“ machen. Serienmäßig ist das Fahrerinformationssystem mit Pausenempfehlung integriert. Es erkennt anhand der Lenkbewegungen und anderer Parameter wann der Fahrer müde wird. Der Audi side assist hilft beim Spurwechsel in dem er den Raum hinter dem Auto per Radar überwacht. Der Audi active lane assist hält das Auto in der Spur und der adaptive cruise control assist hält automatisch einen gleichbleibenden Abstand zum Vorausfahrenden. Bei Geschwindigkeiten unter 30 km/h leitet er eine Vollbremsung ein, wenn ein Auffahrunfall droht.

Auch die Infotainmentsysteme wurden weiterentwickelt. Serienmäßig ist ein CD-Radio mit 8 Lautsprechern verbaut. Optional gibt es die MMI Navigation plus mit großer Festplatte, 7-Zoll-Farbmonitor, 3D-Darstellung und DVD-Player.

Bei den Topmodellen der S5-Reihe kommt 3.0 TFSI mit 245 kW (333 PS) jetzt durchgängig zum Einsatz. Er löst den 4,2-Liter-V8 mit 269 kW/354 PS ab und senkt den Verbrauch um 20 Prozent. Optisch fallen die neuen Modelle durch neue Leuchten, modifizierte Karosseriedetails und neue Kristalleffektfarben auf. Die wichtigsten Änderungen sind quattro-Antrieb mit Kronenrad-Mittendifferenzial und die elektromechanische Servolenkung.

Bilder: (c) Audi

Neue Tests und Fahrberichte:

Nokian-Tyres_Offroad__E45A5643

Robust und Leistungsfähig: Nokian Sommerreifen für Offroader und SUV

Mit drei Produktlinien für allradangetriebene Fahrzeuge richtet sich Nokian Tyres an die speziellen Anforderungen von SUV, Geländewagen und Pickups. … [Weiter]

Nokian-Tyres_Mika-Häkkinen__E45A4012

Mit Nokian Tyres und Mika Häkkinen auf dem Red Bull Ring

Reifen sind eine Wissenschaft für sich – nicht nur im Motorsport. Den unscheinbaren Gummis sieht man das viele Knowhow und die Entwicklungsarbeit von … [Weiter]

Volvo XC60 R Design

Volvo XC60 R Design – Cooler Schwede im Fahrbericht

Der neue Volvo XC60 zählt zu den Premium-SUV im Mittelklasse-Segment. Volvo spricht dabei vom besten Volvo, den es je gegeben hat. Ob das tatsächlich … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

Neue Sportwagen:

Bentley-Mulsanne-W.O.-Edition-by-Mulliner_2019_01

Bentley Mulsanne W.O. Edition by Mulliner: Exklusivmodell zum 100.

Zum 100. Geburtstag der britischen Nobel-Marke gibt es den Bentley Mulsanne W.O. Edition by Mulliner als Exklusivmodell, mit dem man im kommenden Jahr … [Weiter]

Lotus Exige Type 49_2018_01

Lotus Exige Type 49 und 79: Zwei Sondermodelle in Goodwood

Beim diesjährigen Goodwood Festival of Speed konnten die Briten gleich drei Jubiläen feiern. Grund genug für die Manufaktur aus Hethel mit dem Lotus … [Weiter]

Maserati Levante GTS_2018_01

Maserati Levante GTS: SUV mit 550 PS starken Biturbo-V8

Das Goodwood Festival of Speed hat begonnen und der 550 PS starke Biturbo-V8, der im SUV Maserati Levante GTS unter der Haube arbeitet, ist hier genau … [Weiter]