Opel Antara Facelift 2011

Opel_Antara.jpg

Opel hat den Antara sowohl außen, als auch im Innenraum überarbeitet. Zudem stehen dem Kunden zwei weitere Diesel- sowie ein Benzinaggregat zur Auswahl.

Der neue 2.2 CDTI Turbodiesel wird mit wahlweise 120 kW (163 PS) beziehungsweise 135 kW (184 PS) angeboten. Dies entspricht einem Leistungszuwachs von gut 30 PS je Triebwerk im Vergleich zu den Vorgängermotoren. Der kleinere Diesel mit 163 PS Leistung lässt sich sowohl mit Front-, als auch mit Allradantrieb bestellen. Beim Antara mit 184 PS ist ein Allradantrieb als Standard vorgesehen. Beide Aggregate sind mit ebenfalls überarbeitetem manuellen oder auch automatischem Sechsganggetriebe verfügbar.

Der 2.4 Liter Vierzylinder-Benziner entfaltet eine Kraft von 125 kW (170 PS) und leistet damit ebenfalls rund 30 PS mehr als noch der Vorgängermotor. Ähnlich wie der kleine Diesel ist auch der Benziner mit beiden Antriebs- und Getriebevarianten zu bestellen.

Die Front des Opel Antara ziert ein modifizierter Grill in dessen markentypische Chrom-Querspange das Opel-Logo eingearbeitet wurde. Eingefasste Nebelscheinwerfer, ein neu gestalteter Unterfahrschutz sowie moderne  Rückleuchten runden die neue Optik des Antara ab.

Im Innenraum haben die Entwickler zusätzliche Ablagemöglichkeiten geschaffen, die Mittelkonsole neu gestaltet und neue Materialien, wie beispielsweise alternative Bezugsstoffe, verarbeitet. Zudem sind ab sofort eine elektrische Parkbremse und eine Berganfahrhilfe mit an Bord.

Trackbacks/ Pingbacks

  1. […] ein Geländewagen (etwa Frontera), da mal ein SUV aus Fremdfertigung (Antara) und fertig. Nach dem Antara-Facelift Ende 2010 und vor allem mit dem neuen Mokka auf Corsa-Basis scheint sich bei Opel jedoch langsam aber sicher […]

Neue Tests und Fahrberichte:

00_nokian-powerproof_titel

Finnen auf Speed: Sportreifentest mit Mika Häkkinen und Nokian Tyres

Zwei Finnen auf Speed! Wir durften gemeinsam mit dem Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen auf die Rennstrecke und die Leistungsfähigkeit des Ultra High … [Weiter]

Volvo-V60_Vorne-Daniel-1

Volvo V60 – Neuer Schweden-Kombi im Fahrbericht

Vielseitig und individuell – so präsentiert sich der neue Volvo V60. Doch kann der neue Mittelklasse-Kombi aus dem Hause Volvo auch im anspruchsvollen … [Weiter]

Volvo-V60-Cross-Country__dynamic3

Feiner Kombi fürs Grobe: Volvo V60 Cross Country auf Wintertestfahrt

Fast einem Jahr nach der Vorstellung seines Mittelklassekombis, schickt Volvo den V60 in der Version Cross Country auf und auch abseits der Straße. … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

01_mazda3_titel

Mazda3 kommt 2019 – Fotos und Infos zum neuen Kompaktmodell

Mazda bringt im Frühjahr 2019 den neuen Mazda3 auf den Markt. Wir haben uns die vierte Modellgeneration des Mazda3 bei der Europa-Premiere in Prag … [Weiter]

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Neue Sportwagen:

00_nokian-powerproof_titel

Finnen auf Speed: Sportreifentest mit Mika Häkkinen und Nokian Tyres

Zwei Finnen auf Speed! Wir durften gemeinsam mit dem Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen auf die Rennstrecke und die Leistungsfähigkeit des Ultra High … [Weiter]

McLaren 600 LT Spider_2019_02

McLaren 600LT Spider: Über 300 km/h im Cabrio

Wer noch einen der 250.000 Euro teuren McLaren 600LT Spider erwischen will, sollte sich beeilen, denn das über 300 km/h schnelle und zudem streng … [Weiter]

Lamborghini Huracán Evo_2019_01

Lamborghini Huracán Evo mit V10-Sauger und 640 PS

Die italienische Edel-Schmiede hat jetzt den Lamborghini Huracán Evo mit V10-Sauger und 640 PS vorgestellt. Damit bekommt der Sportgleiter fünf Jahre … [Weiter]