Pressepräsentation: Opel Astra Sports Tourer

Opel Astra Sports Tourer_1.jpg

Von der Frontpartie bis zur B-Säule erinnert der neue Sport Tourer an den bekannten Astra. Der hintere Teil, der den Wagen praktisch zum Kombi werden lässt, wurde mit abfallender Fensterlinie, Akzentkante auf Höhe der Türgriffe, abgerundeter Kofferraumklappe und bis in die Seitenlinie gezogene Heckscheibe völlig neu gestaltet.

Der Kofferraum des Lifestyle-Kombis fasst 500 Liter, lässt sich aber durch das Umlegen der Rückbank im Verhältnis 60:40 auf 1550 Liter erweitern. Der Vorgang geschieht vollautomatisch per Knopfdruck und schafft eine nahezu ebene Ladefläche.

Der Kunde hat die Wahl zwischen vier Dieselmotoren mit 1,3 bis 2 Liter Hubraum und einem Leistungsspektrum von 81 kW (110 PS) bis 118 kW (160 PS). Alternativ sind Benzinaggregate mit 1,4 und 1,6 Litern Hubraum erhältlich. Sie erbringen in der kleinsten Version 74 kW (100 PS) und im Maximum leistungsstarke 132 kW (180 PS).

Das sogenannten Flex Ride-Sicherheitsfahrwerk stimmt die Einstellungen des Sport Tourers automatisch an die gegebenen Straßenverhältnisse an. Auf Knopfdruck lässt sich eine Wahl zwischen komfortabler oder sportlicher Fahrweise auswählen.

Ab Freitag, den 11.11.2010, wird der Kombi bei den Opel-Händlern stehen. Der neue Astra Sports Tourer „Selection“ in Kombination mit dem 1,4-Liter-Benziner und 74 kW (100 PS) samt Fünf-Gang-Getriebe kostet überschaubare 18.000 €. Der üppige Sports Tourer mit 2.0 CDTi Ecotec und 118 kW  (160 PS) sowie Sechs-Gang-Automatik liegt in der Top-Version „Innovation“ preislich bei knapp 30.000 €. Opel geht davon aus, dass in Zukunft rund 57 Prozent aller Astra als Sports Tourer bestellt werden.

Kommentare

  1. Hi there Simply want to say that I find your website quite interesting. The information that you supply is very helpful and easy to find. I appreciate you for your work. You have done a good job and should be proud of yourself.I am going to visit your webpage more regularly now that I’ve bookmarked it.

Deine Meinung ist uns wichtig

*

Neue Tests und Fahrberichte:

citroen-c3_00

Très chic: Der neue Citroën C3 im Test

Mut zum anders sein! Wenn es mit diesem kleinen Franzosen auf die Straße geht, dann geht es bunt, individuell und modisch zu. Keinesfalls leugnen … [Weiter]

Audi-Q2__titel

Style in the City: Der Audi Q2 im Fahrbericht

Individuell, gutaussehend, modern. Der Audi Q2 möchte unsere Großstädte bunter machen und Evoque, Countryman & Co. die Show stehlen. Wir sind den … [Weiter]

Aussen_Detail_Rueckleuchte

Everybody’s Darling: Der neue Nissan Micra!

Mauerblümchen war gestern: Nissan möchte mit seinem einstigen Erfolgsmodell in Europa wieder oben mitspielen. Damit das gelingt wurde der neue Micra … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

Neue Sportwagen:

McLaren-Senna_2018_01

McLaren Senna: 800 PS für das extreme Hypercar

Die Formel 1-Legende wird jetzt mit einem ganz besonderen Fahrzeug geehrt: Der McLaren Senna ist ein extremes Hypercar mit 800 PS, verteilt auf nur … [Weiter]

Lamborghini Urus_2018_02

Lamborghini Urus: Super Sport Utility Vehicle mit 650 PS

4,0-Liter-Bitturbo-V8, 650 PS und 305 km/h Topspeed – das sind die beeindruckenden Daten vom neuen Super Sport Utility Vehicle Lamborghini Urus. Das … [Weiter]

Aston-Martin-Vantage-V8_2018_01

Aston Martin Vantage V8: 510 PS-Geschoss von der Insel

Der Vorgänger vom Aston Martin Vantage V8 war schon ziemlich in die Jahre gekommen und so wird nun im Mai 2018 ein neues 510 PS-Geschoss von der Insel … [Weiter]