Better Place: Feldversuch mit Batterie-Wechselanlage startet!

Better PlaceWährend sich Gott und die Welt anschickt, eine Elektrostudie nach der anderen auf die Räder zu stellen, gleichzeitig aber nicht müde wird, zu betonen, dass die Serienreife von Elektroautos aufgrund aktuell noch sehr teurer Batterietechnik und fehlender Reichweiten in weiter Ferne liegt, kümmert sich „Macher“ Shai Agassi um die Entwicklung entsprechender Infrastruktur. So berichteten wir im Sommer letzten Jahres erstmals über das Geschäftsmodell und über die erfrischenden neuen Ansätze der Agassi-Firma „Better Place„.

Better Place Batterie-Wechselstation

Einer der innovativen Ansätze betrifft die Auflade-Technik. Um langen Wartezeiten beim Aufladen entgegen zu wirken, hat Better Place spezielle Ladestationen entwickelt: ähnlich einer Waschanlage wird das Auto in eine “Wechselanlage” gezogen, in der ein hydraulischer Greifarm die leere gegen eine volle Batterie austauschen soll.

Jetzt startet im japanischen Yokohama ein Feldversuch, um die Wechselstation zu erproben. Die Technik erscheint aufwändig, könnte aber einen Mosaikstein in einem mittelfristigen Durchbruch der Elektroauto-Technik darstellen.

Better Place Batterie-Wechselstation

„Das Robotersystem arbeitet mit zwei Schlitten, die sich auf einem automatischen Schienensystem bewegen. Ein Schlitten hält die voll geladene Batterie, die in das Fahrzeug eingesetzt wird, während das andere die entladene Batterie entfernt. Better Place Batterie-WechselstationDas Ganze soll gerade mal eine Minute dauern – schneller als ein herkömmlicher Tankvorgang. Anschließend sendet das Schienensystem die entfernte Batterie in einen Lagerbereich, wo sie wieder aufgeladen wird. Die Roboter sind dabei so flexibel, dass sie verschiedene Batterieformen erkennen und auswechseln können. Nach den Tests in Japan sollen auch Ladestationen in Israel und Kalifornien folgen, langfristig will Better Place die Technik weltweit einsetzen.“ (Quelle: autobild.de)

[Fotos: Better Place]

Trackbacks/ Pingbacks

  1. […] Shai Agassi plant unter anderem zusammen mit der Renault-Nissan-Allianz beispielsweise mit Akku-Wechselstationen die Revolution der bisher angedachten E-Auto-Energieversorung. Der “Quickdrop” […]

Neue Tests und Fahrberichte:

Nokian-Tyres_Offroad__E45A5643

Robust und Leistungsfähig: Nokian Sommerreifen für Offroader und SUV

Mit drei Produktlinien für allradangetriebene Fahrzeuge richtet sich Nokian Tyres an die speziellen Anforderungen von SUV, Geländewagen und Pickups. … [Weiter]

Nokian-Tyres_Mika-Häkkinen__E45A4012

Mit Nokian Tyres und Mika Häkkinen auf dem Red Bull Ring

Reifen sind eine Wissenschaft für sich – nicht nur im Motorsport. Den unscheinbaren Gummis sieht man das viele Knowhow und die Entwicklungsarbeit von … [Weiter]

Volvo XC60 R Design

Volvo XC60 R Design – Cooler Schwede im Fahrbericht

Der neue Volvo XC60 zählt zu den Premium-SUV im Mittelklasse-Segment. Volvo spricht dabei vom besten Volvo, den es je gegeben hat. Ob das tatsächlich … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

Neue Sportwagen:

Aston-Martin-DB11-AMR_2018_01

Aston Martin DB11 V12 AMR: Neues Flaggschiff mit 30 PS extra

Es gibt ein neues Flaggschiff in der DB11-Baureihe: Das normale Modell mit dem V12-Motor wird jetzt durch den Aston Martin DB11 V12 AMR mit 30 PS … [Weiter]

Rolls-Royce Cullinan_2018_01

SUV Rolls-Royce Cullinan: Luxus-Allradler fürs Grobe

Limousine war gestern - der aktuelle Trend, dem sich auch die englische Edel-Marke nicht verschließen kann, ist immer noch das SUV und so bringen die … [Weiter]

Lotus_Exige_Cup_430_Type_25_1.jpg

Lotus Exige Cup 430 Type 25: Happiger Aufpreis für die Sonderedition

Ab sofort gibt es die auf nur 25 Stück limitierte Sonderedition vom Straßensportler Lotus Exige Cup 430 Type 25. Der Luxussportler wird mit … [Weiter]