Neue E-Auto-Strategie: 2020 kommt das erste Elektroauto von Seat

Bei der spanischen VW-Tochter hat man jetzt im Rahmen der Bilanz-Pressekonferenz zum Geschäftsjahr 2017 in Madrid die Pläne für die kommenden Jahre vorgestellt. So soll es bis 2020 alle sechs Monate ein neues Modell der Spanier geben und 2020 kommt dann das erste Elektroauto von Seat. Den Anfang bei der neuen Modelloffensive machen der CUPRA Ateca sowie das 7-Sitzer SUV Tarraco, denen dann Anfang 2019 der neue Leon folgen wird.

Bei der Präsentation der Geschäftsergebnisse für 2017 hat Seat eine neue E-Auto-Strategie angekündigt. 2020 soll das erste Elektroauto der Marke auf den Markt kommen. In seiner Vorstellung der Zukunftspläne für das Unternehmen sagte Seat-Chef Luca de Meo, dass das Unternehmenswachstum auf vier Säulen basieren wird. Das bedeutet im Einzelnen: „Mehr Marken, mehr Märkte, mehr Autos und mehr Energie.“ Den Anfang hat man dabei mit der Einführung der Sportmarke CUPRA gemacht. Dazu ergänzte Luca de Meo: „Mit dieser Marke wird SEAT künftig mehr Erträge erzielen, neue Kunden gewinnen, sich weiterhin im Motorsport engagieren sowie nahtlos Technologien wie Hybridisierung und Elektrifizierung, Konnektivität und Fahrerassistenzsysteme integrieren und somit das Image, die Glaubwürdigkeit sowie den Ruf des gesamten Unternehmens verbessern.“ Diese Marke wird auch den Anfang machen, wenn es darum gehen wird, bis 2020 alle sechs Monate ein neues Modell auf den Markt zu bringen. In Kürze soll der CUPRA Ateca auf den Markt kommen.

Seat_Jahrespressekonferenz_2018_01

Außerdem verkündete der Firmenchef: „2020 wird das Jahr der Elektrifizierung von Seat sein – mit der Einführung einer Plug-in-Hybrid-Version des neuen Seat Leon. Das Modell wird im Werk in Martorell produziert und eine elektrische Reichweite von mindestens 50 Kilometern haben. Außerdem werden wir das erste reine Elektroauto von SEAT auf Basis der MEB-Plattform von Volkswagen auf den Markt bringen.“ Das E-Auto soll dann „zu einem wettbewerbsfähigen Preis angeboten werden, eine Reichweite von bis zu 500 km haben, mit den modernsten Konnektivitäts- und Infotainment-Systemen ausgestattet sein, die der Markt zu bieten hat, und automatisiertes Fahren mindestens der Stufe 2 ermöglichen.“

Bilder: © Seat

Neue Tests und Fahrberichte:

Opel-Corsa-GSi_01

Opel Corsa GSi – Kleiner Sportsfreund im Fahrbericht

Der Opel Corsa ist eines der erfolgreichsten Modelle von Opel. Beliebt, vielseitig und ideal für die Stadt. Nicht nur: Mit dem Opel Corsa GSi zeigt … [Weiter]

Borgward-BX7__Fazit

Borgward BX7 TS Limited Edition – So fährt sich der Newcomer

Borgward ist zurück auf unseren Straßen und bringt zu seiner Deutschland-Premiere ein Sondermodell auf dem Markt. Wir von Automobil-Blog.de haben uns … [Weiter]

Nokian-Tyres_Offroad__E45A5643

Robust und Leistungsfähig: Nokian Sommerreifen für Offroader und SUV

Mit drei Produktlinien für allradangetriebene Fahrzeuge richtet sich Nokian Tyres an die speziellen Anforderungen von SUV, Geländewagen und Pickups. … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

Neue Sportwagen:

Bugatti Chiron_Lego_2018_01

Bugatti Chiron aus Lego: Bauklotz-Racer schafft 20 km/h

Was macht man, wenn man mehr als eine Million Steine von Lego zur Verfügung hat? Richtig, man steckt sich einen Bugatti Chiron im Maßstab 1:1 … [Weiter]

Ferrari 488 Pista Spider_2018_01

Ferrari 488 Pista Spider: Weniger Dach, mehr Gewicht

Wer den Fahrtwind auch in einem Fahrzeug mit 720 PS noch gerne im Haupthaar spüren will, für den gibt es jetzt nach dem Coupé auch das Cabrio Ferrari … [Weiter]

Aston Martin DB5 „Goldfinger“_2018_01

Aston Martin DB5 „Goldfinger“: Neuauflage für das James Bond-Filmauto

Normalerweise verlassen ja nur aktuelle Modelle die Fabrikhallen moderner Autokonzerne, aber es gibt es auch Ausnahmen: Mit dem Aston Martin DB5 … [Weiter]