Opel Ampera-e: Lieferschwierigkeiten beim Elektroauto

Bis zu 520 Kilometer Reichweite, 204 PS und 40.000 Euro teuer – das sind die Eckdaten für den neuen Opel Ampera-E und das ist gar nicht schlecht, denn so hätte man dem Elektroauto durchaus ein weiteres Stück zum Durchbruch verhelfen können. Gäbe es da nicht die jetzt öffentlich gewordenen Lieferschwierigkeiten für Fahrzeuge von Privatkunden, denn die schauen vorerst in die Röhre. Sie müssen sich wohl leider bis Ende 2018 oder Anfang 2019 gedulden.

Eigentlich ist der Opel Ampera-e ein durchaus bezahlbares Elektroauto mit ordentlicher Reichweite. So hätte man der E-Mobilität hierzulande sicher neuen Schwung verleihen können, aber vorerst müssen Kunden in Deutschland wohl mindestens bis Ende 2018 warten, denn es gibt Lieferschwierigkeiten, wie die Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ) unter Berufung auf Opel-Händler berichtete. Dort wird ein Opel-Händler wie folgt zitiert: „Wir sind kein Ampera-Händler. Von den 2400 Opel-Händlern in Deutschland bekommen ihn nur 44. Die wiederum sollen zusammen nur etwa 400 Autos bekommen. Außerdem habe ich gehört, die Markteinführung sei auf den Herbst verschoben.“

Opel Ampera-e_2017_01

Aus internen Kreisen will die FAZ zudem erfahren haben, dass es möglicherweise sogar nur 100 elektrisch angetriebene Amperas geben wird und die sollen dann außerdem eher für Flottenbetreiber gedacht sein als für Privatkunden. Für Interessenten, die den Stromer aus Rüsselsheim schon vor Ende des kommenden Jahres kaufen wollen, gibt es einen weiteren Einschnitt, denn sie müssten damit rechnen, dass sie weder Farbe, noch Ausstattung frei wählen könnten. Nach dem Opel-Verkauf von GM an den französischen PSA-Konzern scheint der ehemalige amerikanische Mutterkonzern seine ganzen Kapazitäten im Elektrosegment auf sein fast baugleiches Schwestermodell Chevrolet Bolt, das in den USA gefertigt wird, zu konzentrieren. Seit dem Marktstart im Dezember 2016 konnte man in den Vereinigten Staaten rund 5.000 Elektrofahrzeuge dieses Typs verkaufen. Und sollte es dann doch ein Elektroauto mit dem Blitz auf dem Kühlergrill nach Europa schaffen, so werden die meisten Exemplare wohl in Norwegen landen und dort verkauft, denn in dem skandinavischen Land gibt es besonders hohe Subventionen und demzufolge eine starke Nachfrage für Elektroautos. Wie es mit dem Modell nach der PSA-Übernahme weitergeht, steht ebenfalls noch in den Sternen.

Bilder: © GM Company

Neue Tests und Fahrberichte:

skoda-karoq_fahrt-vorne

Škoda Karoq – clever und gut! Kompakter SUV im Fahrbericht

Die Modellfamilie des Autoherstellers Škoda erhält SUV-Zuwachs. Nach dem großen Kodiaq will der kleinere Karoq im trendigen und heiß umkämpften … [Weiter]

honda-civic-2019_front-4

Honda Civic 1.6 i-DTEC 9-Gang-Automatik – Kompakter Diesel mit schnittiger Optik

Der Honda Civic ist in der Reihe der Kompaktwagen in der sportlichen Ecke zu finden. Doch hat er auch praktische Eigenschaften und einen vernünftigen … [Weiter]

volvo-xc40-t3_00_titelbild

Volvo XC40 T3 im Test – So sparsam ist der Schwede im Alltag

Wieviel Spaß macht die Einstiegsmotorisierung im Volvo XC40? Ich habe den Dreizylinder Benziner im kompakten SUV getestet und ausprobiert, ob man mit … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

podcast3

Jetzt gibt’s was auf die Ohren: Podcasts für Auto-Fans

Lange Autofahrten, Wartezeit überbrücken oder zum einschlafen. Seit Jahren liebe ich Hörbücher und ganz besonders Podcasts. Umso mehr freue ich mich, … [Weiter]

2020 Chevrolet Corvette Stingray

Corvette C8 Stingray – Bilder und Details zum neuen Mittelmotor-Sportwagen

Corvette hat nun offiziell sein neues Modell Vorgestellt. Die Corvette  C8Stingray geht ab kommendem Jahr als Mittelmotorsportwagen an den Start. … [Weiter]

01_mazda3_titel

Mazda3 kommt 2019 – Fotos und Infos zum neuen Kompaktmodell

Mazda bringt im Frühjahr 2019 den neuen Mazda3 auf den Markt. Wir haben uns die vierte Modellgeneration des Mazda3 bei der Europa-Premiere in Prag … [Weiter]

Neue Sportwagen:

2020 Chevrolet Corvette Stingray

Corvette C8 Stingray – Bilder und Details zum neuen Mittelmotor-Sportwagen

Corvette hat nun offiziell sein neues Modell Vorgestellt. Die Corvette  C8Stingray geht ab kommendem Jahr als Mittelmotorsportwagen an den Start. … [Weiter]

02_corvette-stingray_titel

So geht V8! Wir fahren die Corvette C7 Stingray

Obwohl man ihr nicht an jeder Straßenecke begegnet, kennt jeder diese legendären US-Sportwagen. Traumauto – Ja oder nein? Ist die Corvette Stingray … [Weiter]

00_nokian-powerproof_titel

Finnen auf Speed: Sportreifentest mit Mika Häkkinen und Nokian Tyres

Zwei Finnen auf Speed! Wir durften gemeinsam mit dem Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen auf die Rennstrecke und die Leistungsfähigkeit des Ultra High … [Weiter]