Reifen-Spezial: Die Basics und die Reifenproduktion

[Anzeige]

Wer sich schon mal ein wenig in die Materie der Reifen-Technik eingelesen hat, wird wissen, wie komplex das Thema ist. Vor allem wenn es in den fahrdynamischen Hochleistungsbereich geht, muss man schon fast Ingenieur sein, um die Vorgänge zwischen Reifen und Fahrbahn unter den beeinflussenden Faktoren wie Druck, Temperatur etc. ansatzweise verstehen zu können. Nicht anders sieht es beim Aufbau des Reifens aus. Aus diesem Grund starten wir heute ein kleines aber feines und von Dunlop unterstütztes Reifen-Spezial, um etwas Licht ins Dunkel zu bringen.

Reifenproduktion-Dunlop-Reifen-Spezial-TeaserIm heutigen ersten Teil kümmern wir uns um den Aufbau und die Produktion von Reifen. Wir gehen der Frage nach, warum Reifen so aufgebaut sind, wie sie eben aufgebaut sind. Dazu schauen wir uns exklusiv im Goodyear-Dunlop-Werk in Hanau um und lassen uns erklären, wie so ein Reifen produziert wird.

Dazu reiste Kollege Jens Stratmann, seines Zeichens Blogger bei Rad-Ab.com und Youtuber mit seinem eigenen Kanal „Voice Over Cars“ nach Hanau und schaute den Leuten bei Goodyear-Dunlop mal ordentlich über die Schulter. Am Beispiel des brandneuen Dunlop-UHP-Reifens „Sport Maxx RT 2“ erfahren wir alles Wissenswerte von der Entwicklung bis zur Produktion.

Die Reifen-Basics

Saburo-Miyabe-Dunlop-Reifen-SpezialZunächst besuchte Jens Goodyear-Dunlop-Entwickler Saburo Miyabe, der seit 1995 bei dem Unternehmen arbeitet, im Dunlop-Labor. Wir erfahren zunächst die Basics; So besteht ein Reifen nicht etwa nur aus Gummi, sondern aus zahlreichen weiteren Materialien, wie Stahl und Textilkorden, sowie Hightech-Fasern. Zudem, und das wird öfter vergessen, besteht die Aufgabe der Reifen ja nicht einfach nur darin, das Gewicht des Autos zu tragen, sondern vor allem auch darin, die Übertragung von Längs- und Lenkkräften zu übernehmen.

Welche Rolle Reifen beim Thema Sicherheit spielen und was die Anforderungen an den neuen Dunlop Sport Maxx RT 2 waren, erklärt Saburo Miyabe in diesem Video:

Die Reifenproduktion

Mit Sicherheitsbrille und Sicherheitsschuhen ausgestattet, machte sich Jens anschließend auf in die Produktion. Von der Herstellung eines Endlosbandes über die Herstellung des Reifenwulstes (die Verbindung zwischen Felge und Reifen) und der Karkasse bis hin zum „Spritzen“ der Lauffläche und der schlussendlichen „Vulkanisierung“ des Reifenaufbaus zum fertigen Reifen, gibt´s einiges zu sehen. Apropos „sehen“: Seht selbst!

Trackbacks/ Pingbacks

  1. […] Reifen-Spezial: Die Basics und die Reifenproduktion, gefunden bei automobil-blog.de (0.6 Buzz-Faktor) […]

Neue Tests und Fahrberichte:

Opel-Corsa-GSi_01

Opel Corsa GSi – Kleiner Sportsfreund im Fahrbericht

Der Opel Corsa ist eines der erfolgreichsten Modelle von Opel. Beliebt, vielseitig und ideal für die Stadt. Nicht nur: Mit dem Opel Corsa GSi zeigt … [Weiter]

Borgward-BX7__Fazit

Borgward BX7 TS Limited Edition – So fährt sich der Newcomer

Borgward ist zurück auf unseren Straßen und bringt zu seiner Deutschland-Premiere ein Sondermodell auf dem Markt. Wir von Automobil-Blog.de haben uns … [Weiter]

Nokian-Tyres_Offroad__E45A5643

Robust und Leistungsfähig: Nokian Sommerreifen für Offroader und SUV

Mit drei Produktlinien für allradangetriebene Fahrzeuge richtet sich Nokian Tyres an die speziellen Anforderungen von SUV, Geländewagen und Pickups. … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

Neue Sportwagen:

Bugatti Chiron_Lego_2018_01

Bugatti Chiron aus Lego: Bauklotz-Racer schafft 20 km/h

Was macht man, wenn man mehr als eine Million Steine von Lego zur Verfügung hat? Richtig, man steckt sich einen Bugatti Chiron im Maßstab 1:1 … [Weiter]

Ferrari 488 Pista Spider_2018_01

Ferrari 488 Pista Spider: Weniger Dach, mehr Gewicht

Wer den Fahrtwind auch in einem Fahrzeug mit 720 PS noch gerne im Haupthaar spüren will, für den gibt es jetzt nach dem Coupé auch das Cabrio Ferrari … [Weiter]

Aston Martin DB5 „Goldfinger“_2018_01

Aston Martin DB5 „Goldfinger“: Neuauflage für das James Bond-Filmauto

Normalerweise verlassen ja nur aktuelle Modelle die Fabrikhallen moderner Autokonzerne, aber es gibt es auch Ausnahmen: Mit dem Aston Martin DB5 … [Weiter]