Mercedes GLC Coupé: Ganz schön schräges C-Klasse-SUV

Das Segment der SUV hat auch weiterhin Hochkonjunktur. Was liegt da näher, ein schon vorhandenes Modell einfach etwas höher zu legen und auf Offroad zu trimmen? Gut, ganz so einfach war es beim Mercedes GCL Coupé sicher nicht, aber herausgekommen ist ein ganz schön schräges C-Klasse-SUV, das sich sehen lassen kann und die stylische Konkurrenz à la BMW X4 sicher ärgern dürfte.

Das 4,73 Meter lange Mercedes GLC Coupé wirkt dynamisch und kommt rund vier Zentimeter niedriger daher als der Plattformgeber GLC. Der verkauft sich prima und so müssen GLC-Kunden auf manche Varianten sogar bis zu einem halben Jahr lang warten, weil man mit der Produktion gar nicht hinterherkommt. Wenn man sich dieses emotionale C-Klasse-SUV ansieht, dürfte das sicher ebenso einschlagen. Seine Weltpremiere feiert der flotte Stuttgarter jetzt auf der New York International Auto Show.

Mercedes-Benz GLC Coupé, C253, 2016.

Den Wagen wird es zum Start im Herbst 2016 in acht verschiedenen Varianten geben: vier Diesel und vier Benziner. Darunter findet sich unter anderem ein Plug-In-Hybrid und ein 367 PS starker Sechszylinder in der AMG-Ausführung. Bei den Vierzylinder-Dieselmodellen GLC 220 d und GLC 250 d 4MATIC Coupé reicht das Leistungsspektrum von 170 bis 204 PS. Der Basisbenziner des GLC 250 4matic hat 211 PS. Der Plug-In-Hybrid soll über eine Systemleistung von 320 PS verfügen können. Das Schalten übernimmt bei allen Modellen, die selbstverständlich Allrad serienmäßig mit an Bord haben, eine Getriebeautomatik mit sieben bzw. neun Stufen.

Mercedes-Benz GLC Coupé, C253, 2016.

Das rund 1,7 Tonnen schwere Fahrzeug betont mit seinen ausgeprägten Schultern, der kraftvollen Stoßfänger-Gestaltung mit integrierten Abgasendrohrblenden und dem als Diffusor ausgebildeten Unterfahrschutz den strammen SUV-Charakter. Maximal 20 Zoll große Felgen und mehr Bodenfreiheit sorgen für einen sportlich-dynamischen Auftritt des Schwaben. Das Fahrwerk lässt sich über fünf verschiedene Fahrprogramme individuell anpassen und wahlweise durch die Dynamik Body Control mit Stahlfederung und verstellbaren Dämpfern noch sportlicher gestalten. Was so viel Fahrspaß kosten soll, ist bislang noch nicht bekannt.

Mercedes-Benz GLC Coupé, C253, 2016.

Bilder: © Daimler

Trackbacks/ Pingbacks

  1. […] Mercedes GLC Coupé: Ganz schön schräges C-Klasse-SUV, gefunden bei automobil-blog.de (0.1 Buzz-Faktor) […]

Neue Tests und Fahrberichte:

opel-zafira-life_front-01

Opel Zafira Life: …vielleicht benötigt man ja mal einen Kleinbus?

Huch, was ist aus dem Zafira geworden, mag sich der ein oder andere fragen? Mit dem Minivan von früher hat der neue nichts mehr gemein. Der Opel … [Weiter]

peugeot-508_i-cockpit_daniel_faehrt_2

Sparsam, innovativ und chic: Peugeot 508 Allure BlueHDi130 mit iCockpit im Alltagstest

Besonders schnittig präsentiert sich der neue Peugeot 508. Seit Herbst 2018 gibt es die zweite Modellgeneration der Franzosen beim Händler. Ist die … [Weiter]

02_corvette-stingray_titel

So geht V8! Wir fahren die Corvette C7 Stingray

Obwohl man ihr nicht an jeder Straßenecke begegnet, kennt jeder diese legendären US-Sportwagen. Traumauto – Ja oder nein? Ist die Corvette Stingray … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

01_mazda3_titel

Mazda3 kommt 2019 – Fotos und Infos zum neuen Kompaktmodell

Mazda bringt im Frühjahr 2019 den neuen Mazda3 auf den Markt. Wir haben uns die vierte Modellgeneration des Mazda3 bei der Europa-Premiere in Prag … [Weiter]

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Neue Sportwagen:

02_corvette-stingray_titel

So geht V8! Wir fahren die Corvette C7 Stingray

Obwohl man ihr nicht an jeder Straßenecke begegnet, kennt jeder diese legendären US-Sportwagen. Traumauto – Ja oder nein? Ist die Corvette Stingray … [Weiter]

00_nokian-powerproof_titel

Finnen auf Speed: Sportreifentest mit Mika Häkkinen und Nokian Tyres

Zwei Finnen auf Speed! Wir durften gemeinsam mit dem Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen auf die Rennstrecke und die Leistungsfähigkeit des Ultra High … [Weiter]

McLaren 600 LT Spider_2019_02

McLaren 600LT Spider: Über 300 km/h im Cabrio

Wer noch einen der 250.000 Euro teuren McLaren 600LT Spider erwischen will, sollte sich beeilen, denn das über 300 km/h schnelle und zudem streng … [Weiter]