Mercedes-AMG GLC 43 4Matic: Sechszylinder für das Kompakt-SUV

Es gibt mit dem Mercedes-AMG GLC 43 4Matic jetzt ein weiteres Modell im Portfolio des Tuners aus Affalterbach. Als einziges Fahrzeug der GLC-Baureihe hat das bärenstarke Kompakt-SUV jetzt einen Sechszylinder mit an Bord. 367 PS bringen den sportlichen GLC auf Touren.

Das AMG-Portfolio ist um ein Modell reicher und die GLC-Modellreihe hat damit jetzt einen Sechszylinder zur Auswahl. Mit dem Mercedes-AMG GLC 43 4Matic kommt im Juni ein 367 PS starkes Kompakt-SUV auf den Markt. Premiere feiert das Fahrzeug mit dem 3,0-Liter-V6-Biturbo jetzt in Kürze auf der New York Auto Show. Die maximal 520 Nm zerren an der Neungang-Automatik, die speziell für die AMG-Version mit verkürzten Schaltzeiten versehen wurde.

Mercedes-AMG GLC 43 4Matic_2016_01

Den Sprint von 0 auf 100 km/h erledigt der Mittelklasse-Sportler damit in nur 4,9 Sekunden. Elektronisch abgeriegelt wird standardmäßig bei 250 km/h. Für ein noch emotionaleres Fahrerlebnis in den Fahrprogrammen „Sport“ und „Sport Plus“ soll die neue Zwischengasfunktion sorgen. Ebenfalls auf noch mehr Agilität und Sportlichkeit sind die neu entwickelte Vorderachse, das speziell abgestimmte Sportfahrwerk mit adaptiven Dämpfern, Sportlenkung und der heckbetont ausgelegte Allradantrieb getrimmt.

Mercedes-AMG GLC 43 4Matic_2016_02

Design-Leckerbissen sind die AMG-Front- und Heckschürze, die mit chromfarbenen und glänzend schwarzen Elementen aufgewertet wird. Weitere optische Akzente setzen die auf hochglanzschwarz lackierten und glanzgedrehten 19-Zoll-Leichtmetallräder und das Multifunktions-Sportlederlenkrad sowie die Sportsitze im Innenraum.

Mercedes-AMG GLC 43 4Matic_2016_03

Ab April kann der neue AMG-SUV bestellt werden. Die Auslieferung soll dann im Juni 2016 starten. Preise für den Kompakt-SUV sind bislang noch nicht bekannt.

Bilder: © Mercedes-AMG

Trackbacks/ Pingbacks

  1. […] Mercedes-AMG GLC 43 4Matic: Sechszylinder für das Kompakt-SUV, gefunden bei automobil-blog.de (0.2 Buzz-Faktor) […]

Neue Tests und Fahrberichte:

opel-zafira-life_front-01

Opel Zafira Life: …vielleicht benötigt man ja mal einen Kleinbus?

Huch, was ist aus dem Zafira geworden, mag sich der ein oder andere fragen? Mit dem Minivan von früher hat der neue nichts mehr gemein. Der Opel … [Weiter]

peugeot-508_i-cockpit_daniel_faehrt_2

Sparsam, innovativ und chic: Peugeot 508 Allure BlueHDi130 mit iCockpit im Alltagstest

Besonders schnittig präsentiert sich der neue Peugeot 508. Seit Herbst 2018 gibt es die zweite Modellgeneration der Franzosen beim Händler. Ist die … [Weiter]

02_corvette-stingray_titel

So geht V8! Wir fahren die Corvette C7 Stingray

Obwohl man ihr nicht an jeder Straßenecke begegnet, kennt jeder diese legendären US-Sportwagen. Traumauto – Ja oder nein? Ist die Corvette Stingray … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

01_mazda3_titel

Mazda3 kommt 2019 – Fotos und Infos zum neuen Kompaktmodell

Mazda bringt im Frühjahr 2019 den neuen Mazda3 auf den Markt. Wir haben uns die vierte Modellgeneration des Mazda3 bei der Europa-Premiere in Prag … [Weiter]

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Neue Sportwagen:

02_corvette-stingray_titel

So geht V8! Wir fahren die Corvette C7 Stingray

Obwohl man ihr nicht an jeder Straßenecke begegnet, kennt jeder diese legendären US-Sportwagen. Traumauto – Ja oder nein? Ist die Corvette Stingray … [Weiter]

00_nokian-powerproof_titel

Finnen auf Speed: Sportreifentest mit Mika Häkkinen und Nokian Tyres

Zwei Finnen auf Speed! Wir durften gemeinsam mit dem Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen auf die Rennstrecke und die Leistungsfähigkeit des Ultra High … [Weiter]

McLaren 600 LT Spider_2019_02

McLaren 600LT Spider: Über 300 km/h im Cabrio

Wer noch einen der 250.000 Euro teuren McLaren 600LT Spider erwischen will, sollte sich beeilen, denn das über 300 km/h schnelle und zudem streng … [Weiter]