20 Jahre Seat Cupra

In diesem Jahr feiert der VW-Ableger schon 20 Jahre Seat Cupra. Aus diesem Grund schauen wir noch einmal kurz zurück auf die wichtigsten Stationen der langen Historie der sportlichen Spanier mit Ibiza, Cordoba und Leon.

Seit nunmehr zwei Jahrzehnten gibt es die besonders sportlichen Autos aus Spanien. Die VW-Tochter feiert 2016 schon 20 Jahre Seat Cupra. Nachdem man 1996 in der 2-Liter-Klasse den Sieg in der World Rallye Championship (WRC) mit dem Ibiza Car Kit einfahren konnte, sollte dieses Konzept auch auf die Straße übertragen werden. Den Kunden wollte man damals ermöglichen, ein Straßenfahrzeug mit echter Rennsport-Performance zu fahren.

Seat-Leon-Cupra_2016_01

Angefangen hatte alles mit dem Ibiza CUPRA 2.0 16 V mit 150 PS. Der beschleunigte von 0 auf 100 km/h in 8.3 Sekunden und erreichte eine Höchstgeschwindigkeit von 216 km/h. Dazu sagte Jamie Puig, Vorstandsvorsitzender von SEAT Sport und von Anfang an untrennbar mit dem CUPRA Projekt verbunden: „Der erste CUPRA war auf die jüngere Zielgruppe ausgerichtet, die nur darauf wartete, ein High-Performance-Modell zu bekommen, das mit der Leistung und dem Handling eines echten Sportwagens aufwarten konnte. Zuerst konzentrierten wir uns auf den Ibiza, später auch auf den Leon. Das hat es uns ermöglicht unsere Kunden mit jedem neuen Modell erneut zu überraschen.“ Im Jahr 2000 kamen dann mit dem Cordoba CUPRA 1.8 20VT mit 156 PS und dem Leon CUPRA 2.8 V6 4 mit 204 PS zwei weitere Straßensportler hinzu. 2006 wurde dann die geballte Kompetenz gebündelt in die Hände der neuen Abteilung Seat Sport gelegt, die jetzt auch für alle Cupra-Modelle zuständig war. Und 2014 prügelte Pilot Jordi Gené den Leon mit CUPRA Performance Paket und brach den bisherigen Rekord mit seiner Rundenzeit von 7:58.44 Minuten. Zum Jubiläum folgt nun der neueste Coup der Abteilung Attacke: der Seat Leon CUPRA 290.

Bilder: © Seat

Trackbacks/ Pingbacks

  1. […] 20 Jahre Seat Cupra, gefunden bei automobil-blog.de (0.1 Buzz-Faktor) […]

Neue Tests und Fahrberichte:

00_opel-astra-k-facelift_titel

Opel Astra GS Line 1.4 mit 145 PS im Fahrbericht (Facelift)

Erstmals gibt es ein stufenloses Automatikgetriebe im Opel Astra. Wir sind den neuen Top-Benziner - einen 1.4 Liter großen Dreizylinder mit 107 kW … [Weiter]

opel-astra-facelift_vorne

Vorstellung: Opel Astra mit frischer Technik und effizienten Motoren

Nach vier Jahren hat der Opel Astra hat ein großes Update verpasst bekommen. Neben sparsamen Motoren wurde an vielen Stellen optimiert. Wir durften … [Weiter]

skoda-karoq_fahrt-vorne

Škoda Karoq – clever und gut! Kompakter SUV im Fahrbericht

Die Modellfamilie des Autoherstellers Škoda erhält SUV-Zuwachs. Nach dem großen Kodiaq will der kleinere Karoq im trendigen und heiß umkämpften … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

podcast3

Jetzt gibt’s was auf die Ohren: Podcasts für Auto-Fans

Lange Autofahrten, Wartezeit überbrücken oder zum einschlafen. Seit Jahren liebe ich Hörbücher und ganz besonders Podcasts. Umso mehr freue ich mich, … [Weiter]

2020 Chevrolet Corvette Stingray

Corvette C8 Stingray – Bilder und Details zum neuen Mittelmotor-Sportwagen

Corvette hat nun offiziell sein neues Modell Vorgestellt. Die Corvette  C8Stingray geht ab kommendem Jahr als Mittelmotorsportwagen an den Start. … [Weiter]

01_mazda3_titel

Mazda3 kommt 2019 – Fotos und Infos zum neuen Kompaktmodell

Mazda bringt im Frühjahr 2019 den neuen Mazda3 auf den Markt. Wir haben uns die vierte Modellgeneration des Mazda3 bei der Europa-Premiere in Prag … [Weiter]

Neue Sportwagen:

2020 Chevrolet Corvette Stingray

Corvette C8 Stingray – Bilder und Details zum neuen Mittelmotor-Sportwagen

Corvette hat nun offiziell sein neues Modell Vorgestellt. Die Corvette  C8Stingray geht ab kommendem Jahr als Mittelmotorsportwagen an den Start. … [Weiter]

02_corvette-stingray_titel

So geht V8! Wir fahren die Corvette C7 Stingray

Obwohl man ihr nicht an jeder Straßenecke begegnet, kennt jeder diese legendären US-Sportwagen. Traumauto – Ja oder nein? Ist die Corvette Stingray … [Weiter]

00_nokian-powerproof_titel

Finnen auf Speed: Sportreifentest mit Mika Häkkinen und Nokian Tyres

Zwei Finnen auf Speed! Wir durften gemeinsam mit dem Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen auf die Rennstrecke und die Leistungsfähigkeit des Ultra High … [Weiter]