Genf 2016: Mercedes C-Klasse Cabrio

Mercedes-C-Klasse-Cabrio_2016_01Auf dem Autosalon Genf 2016 wird erstmals das neue Mercedes C-Klasse Cabrio der Öffentlichkeit präsentiert. Das Open Air-Fahrzeug bekommt eine Stoffmütze spendiert und wird mit den Motoren vom ebenfalls bald erscheinenden Coupé ausgestattet. Nachdem es zunächst nur einige Erlkönig-Fotos inklusive der AMG-Version gab, können wir euch nun schon vor der Premiere eine erste offizielle Skizze zeigen, mit der ihr euch einen ersten Eindruck vom neuen Stuttgarter Mittelklasse-Cabrio verschaffen könnt.

Im Vergleich zum Viertürer wird es beim neuen Mercedes C-Klasse Cabrio, das 2016 auf dem Genfer Autosalon seine Premiere feiern wird, deutlich sportlicher zugehen. Der neue Zweisitzer sieht viel niedriger aus und ist zudem auch breiter, was das Ganze wesentlich sportlicher wirken lässt. Die Außenspiegel sind nicht im Spiegeldreieck an der A-Säule zu finden, sondern sind an die Türbrüstung angeflanscht. Am Heck orientiert sich der Mittelklasse-Wagen mit Frischluft-Garantie eher am Styling des S-Klasse Coupés. Hinter den zwei Einzelsitzen ist ein elektrisch faltbares Stoffverdeck versteckt.

Mercedes-C-Klasse-Cabrio_2016_01

Das neue Top-Modell des Cabrio ist die AMG-Version mit dem doppelt aufgeladenen, neuen Vierliter-V8-Motor und rund 450 PS. Der neue C63 bekommt die typischen Insignien der eigenen Tuning-Abteilung eingepflanzt. Dabei handelt es sich neben einer aggressiveren Optik durch neue Schürzen und Schweller auch um spezielle Leichtmetallfelgen. Und wie es sich für ein sportliches Gefährt gehört, gibt es hier auch noch ein optimiertes und tiefergelegtes Fahrwerk und stärkere Bremsen. Darunter soll mit dem C43 AMG ein weiteres Sportmodell mit rund 400 PS angesiedelt werden. Die Basisversion bekommt insgesamt drei Diesel von 163 bis 204 PS sowie Benzin-Motoren mit 156 bis 333 PS. Ebenfalls neu für das Cabrio: Der optionale Hybridantrieb, der mit einem Vierzylinder-Benziner gekoppelt ist und mit dem man rund 50 Kilometer rein elektrisch unterwegs sein kann. Auslieferungsbeginn soll pünktlich zum Start der Cabrio-Saison im Sommer 2016 sein.

Bilder: © Daimler AG

Trackbacks/ Pingbacks

  1. […] Genf 2016: Mercedes C-Klasse Cabrio, gefunden bei automobil-blog.de (0.1 Buzz-Faktor) […]

Neue Tests und Fahrberichte:

00_nokian-powerproof_titel

Finnen auf Speed: Sportreifentest mit Mika Häkkinen und Nokian Tyres

Zwei Finnen auf Speed! Wir durften gemeinsam mit dem Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen auf die Rennstrecke und die Leistungsfähigkeit des Ultra High … [Weiter]

Volvo-V60_Vorne-Daniel-1

Volvo V60 – Neuer Schweden-Kombi im Fahrbericht

Vielseitig und individuell – so präsentiert sich der neue Volvo V60. Doch kann der neue Mittelklasse-Kombi aus dem Hause Volvo auch im anspruchsvollen … [Weiter]

Volvo-V60-Cross-Country__dynamic3

Feiner Kombi fürs Grobe: Volvo V60 Cross Country auf Wintertestfahrt

Fast einem Jahr nach der Vorstellung seines Mittelklassekombis, schickt Volvo den V60 in der Version Cross Country auf und auch abseits der Straße. … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

01_mazda3_titel

Mazda3 kommt 2019 – Fotos und Infos zum neuen Kompaktmodell

Mazda bringt im Frühjahr 2019 den neuen Mazda3 auf den Markt. Wir haben uns die vierte Modellgeneration des Mazda3 bei der Europa-Premiere in Prag … [Weiter]

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Neue Sportwagen:

00_nokian-powerproof_titel

Finnen auf Speed: Sportreifentest mit Mika Häkkinen und Nokian Tyres

Zwei Finnen auf Speed! Wir durften gemeinsam mit dem Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen auf die Rennstrecke und die Leistungsfähigkeit des Ultra High … [Weiter]

McLaren 600 LT Spider_2019_02

McLaren 600LT Spider: Über 300 km/h im Cabrio

Wer noch einen der 250.000 Euro teuren McLaren 600LT Spider erwischen will, sollte sich beeilen, denn das über 300 km/h schnelle und zudem streng … [Weiter]

Lamborghini Huracán Evo_2019_01

Lamborghini Huracán Evo mit V10-Sauger und 640 PS

Die italienische Edel-Schmiede hat jetzt den Lamborghini Huracán Evo mit V10-Sauger und 640 PS vorgestellt. Damit bekommt der Sportgleiter fünf Jahre … [Weiter]