IAA 2015: Opel Astra Sports Tourer

Im Rahmen der IAA in Frankfurt wird Opel die nächste Astra-Generation mit Fließheck vorstellen. Damit er sich dort nicht so alleine fühlt, stellt man ihm den Astra Sports Tourer zur Seite. Letzterer soll durch eine komplett neue Leichtbau-Architektur bis zu 200 Kilogramm leichter werden und die neuen Motoren sollen den Kompaktkombi stärker aber auch sparsamer machen.

opel-astra-sports-tourer-01

opel-astra-sports-tourer-02

Zur Ausstattung gehören der Online- und Service-Assistent Opel OnStar und neue IntelliLink-Infotainment-Varianten mit umfangreichen Vernetzungsmöglichkeiten. Weiterhin gibt es einige Sicherheits- und Assistenzsysteme sowie diverse Ausstattungs-Features. Für die Front gibt es eine neue doppelte Grillspange in der das Markenlogo zu finden ist. Zu dieser laufen die scharfen Scheinwerfer über. Im Gegensatz zum Fünftürer werden die Seitenlinien beim Sports Tourer nach hinten gezogen.

Die, zum Vorgänger identischen Außenmaße sind 4.702 Millimeter Länge, 1.871 Millimeter Breite und 1.499 Millimeter Höhe. Dennoch bietet der Innenraum 26 Millimeter mehr Kopf- und 28 Millimeter mehr Beinfreiheit. Das Laderaumvolumen liegt bei bis zu 1.630 Liter. Zum Öffnen des Kofferraums muss man jetzt nicht einmal mehr die Fernbedienung berühren. Das Schließ- und Startsystem Keyless Open macht dies mit einem leichten Fußkick unter dem Stoßfänger möglich. Das ist besonders dann praktisch, wenn man die Hände voll mit Einkaufstüten hat.

opel-astra-sports-tourer-03

Die Motorenleistungen reichen von 95 bis 200 PS, wobei der Sports Tourer nur neue Motorgenerationen verpasst bekommt. Die Topversion ist hier der 1.6 ECOTEC Direct Injection Turbo, ein 200 PS starker Benziner mit Direkteinspritzer. Die Geräuschentwicklung soll durch zahlreiche technische Optimierungen deutlich gesenkt worden sein.

In Europa ist jeder dritte Astra traditionell ein Sports Tourer, wobei er durch seine praktische Auslegung vor allem als Dienst- oder Familienwagen erworben wird. Vor allem die Deutschen, Briten und Italiener greifen gern auf ihn zurück. In Deutschland kann man ihn ab dem 10. Oktober bestellen.

Bilder: © Opel

Deine Meinung ist uns wichtig

*

Neue Tests und Fahrberichte:

20160818_mazda_3_c_jan_schuermann2016-mazda_3_14a1101

Wie klappt’s eigentlich ohne Turbo? Mazda3 im Alltagstest

Der Mazda3 – die japanische Antwort auf den Golf? Wir haben diesen Vertreter der Kompaktklasse im Alltagstest bewegt und geschaut ob man in der … [Weiter]

ford-ka_2016_fiesta-mk1_2

Weniger niedlich, dafür mehr praktisch – der neue Ford KA+

Niedlich war gestern! Der Ford Ka wird erwachsen. Bei der dritten Generation des Stadtflitzers aus dem Hause Ford hat sich eine Menge getan. Wir haben … [Weiter]

aussen_hinten2

Kraft-Kombi im Test: Volvo V60 Polestar mit 367 PS!

GTI, M oder AMG – das sind Prädikate leistungsstarker Modelle deutscher Autoherstellern. Wenn es in Schweden heiß her geht, ist Polestar das Label für … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

Neue Sportwagen:

lotus-exige-sport-380_2017_01

Lotus Exige Sport 380: Das sind die Preise für das Topmodell

Beim neuen Topmodell der Exige-Baureihe, dem Lotus Exige Sport 380, treffen 380 PS auf ein Gewicht von nur 1.100 Kilogramm. Bislang waren es nur 350 … [Weiter]

Donots-Schlagzeuger Eike Herwig macht seine Rennlizenz

Nach Schauspieler Tom Beck bekommt Donots-Drummer Eike Herwig von Seat die Chance, seine Rennlizenz zu machen. Wie er sich geschlagen lest und sehr … [Weiter]

aussen_hinten2

Kraft-Kombi im Test: Volvo V60 Polestar mit 367 PS!

GTI, M oder AMG – das sind Prädikate leistungsstarker Modelle deutscher Autoherstellern. Wenn es in Schweden heiß her geht, ist Polestar das Label für … [Weiter]