Sportlicher Kompakt-Flitzer: Kia Cee’d GT Line

Kia Cee’d GT Line_2015_01Nach Genf bringen die Koreaner einen sportlichen Kompakt-Flitzer mit – den Kia Cee’d GT Line. Diese betont sportliche Version des Kompaktwagens setzt eigene optische Akzente und soll auch beim Antriebsstrang einige Neuerungen zu bieten haben. Dazu zählen unter anderem der 1,0-Liter-Turbobenziner mit Direkteinspritzung (T-GDI), der 120 PS an die Kurbelwelle schickt und ein neues Doppelkupplungsgetriebe (DCT). Auch ein überarbeiteter 1,6-Liter-Diesel mit jetzt 133 PS findet sich im modifizierten Motorenportfolio wieder. Was ihr sonst noch über den schnellen Sportler aus Fernost wissen müsst, erfahrt ihr in diesem Artikel.

Für alle drei Karosserievarianten, also das fünftürige Grundmodell, die Kombiversion Kia cee’d Sportswagon und den Dreitürer Kia pro_Cee’d, gibt es jetzt eine neue Ausstattungslinie, die nicht nur optisch, sondern auch technisch einige Neuerungen mit sich bringt. So geht in der Kia Cee’d GT Line nun erstmals der Dreizylinder-Turbobenziner 1.0 T-GDI mit Direkteinspritzung in Serie. Dieser Hubraum scheint ja bei den Herstellern derzeit sehr beliebt zu sein und passt natürlich voll zur Downsizing-Welle, auf der gerade alle zu schweben scheinen. 120 PS, 172 Nm, aber leider auch 7,4 Liter auf 100 Kilometern im kombinierten Verbrauch. Da ist wohl noch eine Menge Optimierungsbedarf. Geschalten wird mit einem sechsstufigen Doppelkupplungsgetriebe (DCT).

Kia Cee’d GT Line_2015_02

In den Genuss des neuen siebenstufigen Doppelkupplungsgetriebes (DCT), das im Gegensatz zu der Schaltbox am 1.0 T-GDI mehr Drehmoment aufnehmen kann, kommt man nur in Verbindung mit dem leistungsgesteigerten 1.6 CRDi. Der leistet jetzt statt 128 schon 133 PS und schickt 285 statt 265 Nm Drehmoment an die Kurbelwelle. Wenn sich das neue Getriebe mit sieben Stufen bewährt, so wird es nach der Planung der Kia-Strategen künftig auch in andere Modelle der Marke eingebaut. Welche das sein sollen, wurde bislang noch nicht verraten. Wir halten euch dazu aber auf dem Laufenden.

Kia Cee’d GT Line_2015_01

Bilder: © Kia

Trackbacks/ Pingbacks

  1. […] Sportlicher Kompakt-Flitzer: Kia Cee?d GT Line, gefunden bei automobil-blog.de (0.2 Buzz-Faktor) […]

Neue Tests und Fahrberichte:

Nokian-Tyres_Offroad__E45A5643

Robust und Leistungsfähig: Nokian Sommerreifen für Offroader und SUV

Mit drei Produktlinien für allradangetriebene Fahrzeuge richtet sich Nokian Tyres an die speziellen Anforderungen von SUV, Geländewagen und Pickups. … [Weiter]

Nokian-Tyres_Mika-Häkkinen__E45A4012

Mit Nokian Tyres und Mika Häkkinen auf dem Red Bull Ring

Reifen sind eine Wissenschaft für sich – nicht nur im Motorsport. Den unscheinbaren Gummis sieht man das viele Knowhow und die Entwicklungsarbeit von … [Weiter]

Volvo XC60 R Design

Volvo XC60 R Design – Cooler Schwede im Fahrbericht

Der neue Volvo XC60 zählt zu den Premium-SUV im Mittelklasse-Segment. Volvo spricht dabei vom besten Volvo, den es je gegeben hat. Ob das tatsächlich … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

Neue Sportwagen:

Bentley-Mulsanne-W.O.-Edition-by-Mulliner_2019_01

Bentley Mulsanne W.O. Edition by Mulliner: Exklusivmodell zum 100.

Zum 100. Geburtstag der britischen Nobel-Marke gibt es den Bentley Mulsanne W.O. Edition by Mulliner als Exklusivmodell, mit dem man im kommenden Jahr … [Weiter]

Lotus Exige Type 49_2018_01

Lotus Exige Type 49 und 79: Zwei Sondermodelle in Goodwood

Beim diesjährigen Goodwood Festival of Speed konnten die Briten gleich drei Jubiläen feiern. Grund genug für die Manufaktur aus Hethel mit dem Lotus … [Weiter]

Maserati Levante GTS_2018_01

Maserati Levante GTS: SUV mit 550 PS starken Biturbo-V8

Das Goodwood Festival of Speed hat begonnen und der 550 PS starke Biturbo-V8, der im SUV Maserati Levante GTS unter der Haube arbeitet, ist hier genau … [Weiter]