Studie Einfach Zuhause laden?! untersucht private Ladeinfrastruktur

Renault-Zoe_2013_01 Bis 2020 steht die Elektromobilität nach dem Willen der Bundesregierung vor einem enormen Aufschwung. Bis zu diesem Zeitpunkt sollen schon eine Million Elektroautos auf deutschen Straßen unterwegs sein und um diese schnell und dezentral mit Strom zu versorgen, sollen in ganz Deutschland 950.000 Ladepunkte geschaffen werden. Die Studie Einfach Zuhause laden?! hat dazu jetzt vorab die private Ladeinfrastruktur untersucht. Wir erläutern euch hier die wichtigsten Ergebnisse dieser Untersuchung.

Das Thema Elektromobilität soll weiter Aufschwung erhalten und sich vor allem in den Ballungszentren festsetzen, doch gerade hier gibt es vorwiegend in Mehrfamilienhäusern große Probleme. Stellt sich hier ein Miteigentümer oder ein Vermieter quer, wird so schnell nichts aus der Vision des Ladens des Elektroautos in der eigenen Tiefgarage. Von den 950.000 neu zu schaffenden Ladepunkten für Elektroautos sollen rund 800.000 im privaten oder gewerblichen Umfeld angesiedelt werden. So sieht es der zweite Fortschrittsbericht der Nationalen Plattform Elektromobilität (NPE) vor, aber genau hier dürfte sich eben auch das schon beschriebene Problem besonders deutlich auswirken.

Renault-Zoe_2013_01

Erfreuliches Ergebnis der Studie: Rund 70 % der fast 1.000 Befragten können sich vorstellen, sich ein Elektroauto anzuschaffen. Bewohner eines Einfamilienhauses oder einer Doppelhaushälfte sind dazu eher bereit als Menschen, die in einem Mehrfamilienhaus leben. Früher oder später wollen sich 60 % der zukünftigen Eigentümer eines neuen Elektroautos dann auch eine eigene Ladestation einrichten. Bei den Bewohnern von Einfamilienhäusern oder Doppelhaushälften waren 80 Prozent der Studienteilnehmer zu diesem Schritt bereit, während es bei den Bewohnern von Mehrfamilienhäusern nur 40 % waren. Wichtig ist für viele aktive oder angehende Nutzer einer solchen Ladestation, dass diese möglichst einfach zu installieren und zu bedienen ist. Die intelligente Wallbox wird also eher nicht nachgefragt.

Bilder: © Renault

Trackbacks/ Pingbacks

  1. Studie Einfach Zuhause laden?! untersucht private Ladeinfrastruktur (feedly)

    Studie Einfach Zuhause laden?! untersucht private

Neue Tests und Fahrberichte:

00_volvo_s60_r-design

Neuer Volvo S60 T5 R-Design – Sportliche Limousine im Fahrbericht

SUV? Kombi? Nein! Mit dem neuen Volvo S60 bringt der schwedische Hersteller eine dynamische Mittelklasse-Limousine auf unsere Straßen. Neben zwei … [Weiter]

00_opel-astra-k-facelift_titel

Opel Astra GS Line 1.4 mit 145 PS im Fahrbericht (Facelift)

Erstmals gibt es ein stufenloses Automatikgetriebe im Opel Astra. Wir sind den neuen Top-Benziner - einen 1.4 Liter großen Dreizylinder mit 107 kW … [Weiter]

opel-astra-facelift_vorne

Vorstellung: Opel Astra mit frischer Technik und effizienten Motoren

Nach vier Jahren hat der Opel Astra hat ein großes Update verpasst bekommen. Neben sparsamen Motoren wurde an vielen Stellen optimiert. Wir durften … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

bugatti-chiron-leak

Bugatti Chiron: Nachfolger des Veyron wird noch schneller

Ein erstes Bild des Bugatti Veyron-Nachfolgers wurde nun erstmals geleaked! Chiron soll der Nachfolger heißen, der vermutlich in Pebble Beach, … [Weiter]

Porsche-Boxster981

Porsche Boxster 2016 als Vierzylinder?

Da die dritte Generation des Porsche Boxster (981) bereits seit 2012 auf den Straßen rollt, wird es Zeit ihn ein wenig aufzubügeln. Im kommenden Jahr … [Weiter]

Neue Sportwagen:

00_suzuki-swift-sport_titel-1

Boost Baby! Suzuki Swift Sport im Alltags-Check

Klein, leicht, schnell - der Suzuki Swift Sport mit 140 PS bringt nicht nur Farbe, sondern vor allem Fahrspaß mit - zumindest unser auffällig … [Weiter]

Sportlicher Auftritt garantiert: Der neue Golf 8 in der Ausstattungslinie R-Line.

Neuer VW Golf 8 GTE – Performance-Modelle kommen 2020

Der neue Volkswagen Golf 8 steht in den Startlöchern. Ab Dezember rollen die ersten Fahrzeuge zu den deutschen Händlern. Die Sportlichen Modelle … [Weiter]

02_corvette-stingray_titel

So geht V8! Wir fahren die Corvette C7 Stingray

Obwohl man ihr nicht an jeder Straßenecke begegnet, kennt jeder diese legendären US-Sportwagen. Traumauto – Ja oder nein? Ist die Corvette Stingray … [Weiter]