Chevrolet Spark EV: Ab Mitte Juni für nur 15.500 Euro zu haben

Chevrolet-Spark-EV-2013_01 Noch günstiger als bislang angenommen wird der Chevrolet Spark EV in den USA ab Mitte Juni angeboten. Dank staatlicher Kaufförderung liegt der Preis für den Elektro-Flitzer für den Großstadtdschungel bei umgerechnet nur rund 15.500 Euro (20.000 US-Dollar). Allerdings wird das Fahrzeug vorerst nur in den US-Bundesstaaten Oregon und Kalifornien angeboten. Und wer den US-Stromer nicht kaufen will, der kann das derzeit günstigste Elektroauto am Markt aber auch leasen. 2014 kommt das Auto dann auch nach Deutschland.


Chevrolet hat für das Elektro-Mobil Spark EV jetzt einen regelrechten Kampfpreis verkündet. Mit umgerechnet zirka 15.500 Euro schlägt es die Konkurrenz à la Renault Zoe (20.000 Euro exklusive Batterie), Nissan Leaf (dank Preissenkung um 6.000 Dollar für nur noch 28.800 US-Dollar) oder Smart fortwo Electric drive für etwa 23.700 Euro um Längen. Möglich macht dies auch eine staatliche Kaufprämie, die je nach Bundesstaat bei bis zu 7.500 Dollar (ca. 5.800 Euro) liegen kann. Außerdem kann man das Auto der GM-Tochter auch leasen. Für 775 Euro Anzahlung kann man den kleinen Ami dann drei Jahre lang für monatlich rund 150 Euro (199 US-Dollar) umweltfreundlich um die Ecken der Großstadt bewegen.

Chevrolet-Spark-EV-2013_02

Für einen Kleinwagen bringt der Spark EV doch recht stattliche Leistungswerte. Aus der 20-kWh-Lithium-Ionen-Batterie saugt der E-Motor dann 136 PS. Damit wird ein konstantes Drehmoment von 542 Nm erzeugt, womit der Spark EV in 8,5 s von 0 auf 100 km/h beschleunigt. Eine Batterieladung soll für eine Strecke von 130 km reichen. Für den Stadtverkehr oder das Pendeln in die nächstgelegene Großstadt also vollkommen ausreichend. Wer den Stromer an die Gleichstromsteckdose ansteckt, der soll nach nur 20 Minuten Ladezeit schon wieder 80 % der Kapazität wieder aufgeladen haben. Am normalen 230 V-Wechselstromanschluss soll das Ganze dann zwischen sechs und acht Stunden dauern. Das benötigte Ladekabelset wird vom Werk aus mitgeliefert. In Deutschland kann man den Elektro-Chevrolet dann wohl 2014 ordern.

Chevrolet Spark EV
Bilder: © GM Group

Neue Tests und Fahrberichte:

Opel-Corsa-GSi_01

Opel Corsa GSi – Kleiner Sportsfreund im Fahrbericht

Der Opel Corsa ist eines der erfolgreichsten Modelle von Opel. Beliebt, vielseitig und ideal für die Stadt. Nicht nur: Mit dem Opel Corsa GSi zeigt … [Weiter]

Borgward-BX7__Fazit

Borgward BX7 TS Limited Edition – So fährt sich der Newcomer

Borgward ist zurück auf unseren Straßen und bringt zu seiner Deutschland-Premiere ein Sondermodell auf dem Markt. Wir von Automobil-Blog.de haben uns … [Weiter]

Nokian-Tyres_Offroad__E45A5643

Robust und Leistungsfähig: Nokian Sommerreifen für Offroader und SUV

Mit drei Produktlinien für allradangetriebene Fahrzeuge richtet sich Nokian Tyres an die speziellen Anforderungen von SUV, Geländewagen und Pickups. … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

Neue Sportwagen:

Aston Martin5th / 6th November 2018Photo: Drew Gibson

Aston Martin DBX: Erstes SUV der Marke kommt Ende 2019

Das SUV-Segment boomt und so kommen auch die Engländer an den großen Kraftprotzen nicht vorbei. Ende 2019 kommt nun mit dem Aston Martin DBX das erste … [Weiter]

Aston Martin DBS 59_2019_01

Aston Martin DBS 59: Hommage an Sieg in Le Mans

1959 feierten die Engländer einen Sieg beim 24-Stunden-Rennen in Le Mans und damit wohl einen der größten Motorsport-Erfolge in der … [Weiter]

McLaren Speedtail_2019_02

McLaren Speedtail: 1.050 PS für den F1-Nachfolger

Endlich ist er da, der bereits 2016 angekündigte F1-Nachfolger. Der McLaren Speedtail wird mit seinen 1.050 PS und dem Top-Speed von 403 km/h zum … [Weiter]