Mercedes-Benz präsentiert die neue S-Klasse

[nggallery id=322]

Mit einer Show der Superlative hat Mercedes-Benz gestern Abend erstmals die neue S-Klasse präsentiert. Vor rund 750 internationalen Gästen aus Politik, Wirtschaft und Medien enthüllten die Schwaben die neue Luxuslimousine. Getreu dem Claim „Das Beste oder nichts“ untermalten Stars wie Alicia Keys, Franz Beckenbauer oder Niki Lauda, sowie diverse Sterne-Köche einmal mehr den exklusiven Führungsanspruch der Mercedes S-Klasse.

 

Stilecht ließ die Marke mit dem Stern die neue S-Klasse zur Weltpremiere exklusiv von ihrem Geburtsort Stuttgart zu Airbus nach Hamburg-Finkenwerder fliegen. „Die Aufgabenstellung war nicht Sicherheit oder Ästhetik, Leistung oder Effizienz, Komfort oder Dynamik. Sondern in jeder Dimension war unser Anspruch: Das Beste oder nichts. Kein anderes Auto steht so für das Markenversprechen von Mercedes-Benz wie die S-Klasse“, sagte ein sichtlich gut aufgelegter Dr. Dieter Zetsche.

Der Kühlergrill der neuen S-Klasse ist etwas größer als bisher, aufrecht stehend und betont dreidimensional gestaltet. Mit ihrer langen Motorhaube, der fließenden und gespannten Dachlinie, sowie dem leicht abfallenden Heck besitzt die neue S-Klasse klassische Limousinen-Proportionen. Gezielt wurde der Größen- und Raumanspruch so umgesetzt, dass die neue S-Klasse repräsentativ wirkt und die schwungvolle Dachlinie auch dem sportlich-coupéhaften Anspruch gerecht wird.

Kommentare

  1. Herzlichen Glückwunsch an Herrn Zetsche und Herrn Wagener!

    Das Design der Mercedes S-Klasse (222) besitzt hohes bis sehr hohes weltweites Markterfolgs-Potenzial! Nach einer ersten Analyse von M10design weisen sowohl der automobile Körper samt Radbereiche als auch das Heck der neuen S-Klasse ein äußerst hohes Maß an Attraktivität auf – im Bereich der Mercedes C-Klasse Limousine sowie des CLS. Hier werden die Kernwerte der Marke Mercedes sowie der automobilen Luxusklasse in bester Form repräsentiert.

    Auch wenn die Front insgesamt eine überdurchschnittliche Attraktivität aufweist, zeigen sich hier mehrere nicht optimal gelöste formale Aspekte. Die Souveränität, welche der für die Größe beachtlich schlanke Körper samt Heck zur Schau stellt, findet sich im Gesichtsausdruck der neuen S-Klasse nur ansatzweise wieder. Hier dominiert eine symbolsprachliche Angriffslustigkeit, welche die S-Klasse als selbst definierte Spitze des Automobilbaus nicht nötig hat.

    Ungeachtet dessen ist in Anbetracht der vorliegenden Design-Markterfolgs-Qualität ein beachtlicher weltweiter Erfolg der neuen S-Klasse 2013 (Baureihe 222) zu erwarten. Technisch-inhaltliche Qualitäten auf ebenfalls hohem Niveau setzen wir voraus.

    Dr. Peter Rosenthal

Trackbacks/ Pingbacks

Deine Meinung ist uns wichtig

*

Neue Tests und Fahrberichte:

Aussen_Detail_Rueckleuchte

Everybody’s Darling: Der neue Nissan Micra!

Mauerblümchen war gestern: Nissan möchte mit seinem einstigen Erfolgsmodell in Europa wieder oben mitspielen. Damit das gelingt wurde der neue Micra … [Weiter]

20160818_mazda_3_c_jan_schuermann2016-mazda_3_14a1101

Wie klappt’s eigentlich ohne Turbo? Mazda3 im Alltagstest

Der Mazda3 – die japanische Antwort auf den Golf? Wir haben diesen Vertreter der Kompaktklasse im Alltagstest bewegt und geschaut ob man in der … [Weiter]

ford-ka_2016_fiesta-mk1_2

Weniger niedlich, dafür mehr praktisch – der neue Ford KA+

Niedlich war gestern! Der Ford Ka wird erwachsen. Bei der dritten Generation des Stadtflitzers aus dem Hause Ford hat sich eine Menge getan. Wir haben … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

Neue Sportwagen:

Aston Martin Vanquish S „Red Arrows Edition“_2017_01

Nur 10 Stück: Aston Martin Vanquish S „Red Arrows Edition“

Die „Roten Pfeile“ bilden die Kunstflugstaffel der britischen Luftwaffe und dieser Einheit zu Ehren haben die Briten jetzt das auf nur 10 Stück … [Weiter]

ThermalClub-Raceway

Michelin Pilot Experience 2017: Der etwas andere Reifentest

Um seinen neuen Pilot Sport 4 S zu präsentieren, sorgte Michelin für einen extragroßen Aufschlag: Journalisten und Blogger aus aller Welt erhielten … [Weiter]

Lotus Elise Sprint_2017_01

Lotus Elise Sprint: Auf nur 798 Kilogramm abgespeckt

Der überarbeitete Lotus Elise Sprint hat für das neue Modelljahr gegenüber der Vorgängerversion gleich mal um 41 Kilo auf nur 798 Kilogramm … [Weiter]